Fragen zu Bewerbungsunterlagen

Benutzer57163  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich denke auch, dass ich ein Passfoto nehme.
Sieht auch irgendwie nach mehr aus, als ein aufgedrucktes, finde ich.
Aber müssen es dann unbedingt diese größeren Bewerbungsfotos sein? Die sind so teuer...
Ich habe mir jetzt ein paar schöne normal große Passfotos machen lassen. Die haben sogar einen Rand drumherum, sehen also nicht so billig aus. Könnte ich die auch nehmen?
Kann mir jemand dazu was sagen? Wäre net! Danke! :smile:
 

Benutzer43129  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Da wäre ich aber extrem vorsichtig damit. Für Gestaltungsberufe würde ich eher nicht dazu raten, extravagant gestaltete Sachen zu machen. Erstens lehnt man sich als "Neuling" weit aus dem Fenster und macht eher Fehler. Zweitens zeigt man sein gestalterisches Können in den Arbeitsbeispielen (sofern die verlangt sind) und nicht in der Bewerbung.

Also eher extrem zurückhaltend gestalten in diesen Berufen.


Naja, kommt wohl darauf an wie man das auslegt.
Ich wollte ja auch nicht dazu raten völlig bunte und übertriebene Bewerbungen zu gestalten. Mehr wollte ich damit sagen das man auch mal andere Schriftarten ausprobieren kann oder kleine Verzierungen in der Überschrift z.B.!
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Es werden leider viele "Passfotos" mitgeschickt. Hauptsache aber: es muß gut sein. wirklich ein edles Foto. Wenn der Fotograpf einen nur in die Standardecke setzt und denn seinen Autoblitzer einschaltet, ist das Ergebnis ein Zufallsprodukt. Es gibt aber auch Fotographen, die in so ein Foto Gedankenschmalz investieren. Denen fällt auch auf, daß das Halstuch nicht passt, gerade in Deinem Gesicht eine Beleuchtug von oben besser ist als von der Seite, Du eine wirkungsvollere Haltung hast, wenn Du auf einem anderen Stuhl sitzt. Und DAS lohnt sich! Jeder Personalleiter, Geschäftsführer oder Abteilungsleiter ist einfach auch ein Mensch und Menschen sind optisch veranlagt. Und wenn das Passfoto ordentlich und sympathisch rüberkommt, ist damit die halbe Miete schon bezahlt.
Also such Dir einen guten Fotographen und lass richtige Fotos machen!
 

Benutzer57163  (34)

Verbringt hier viel Zeit
nochmal ein paar Fragen - Lebenslauf

-Schreibt man eigentlich in den Lebenslauf, ob man einen Führerschein besitzt? Wenn ja, wohin?

-bei den Praktikas muss ich da das genaue Datum (von - bis) angeben, oder reicht das, wenn es auf der Praktikumbestätigung steht? Und muss ich dann auch angeben, in welchem Bereich ich das Praktikum gemacht habe (z.B. kaufmännischer Bereich), und aus welchem Grund ich es gemacht habe (schulisches Praktikum)?

-kann man auch unter Hobbies, Sprachen angeben? Oder reicht es, wenn man das unter "Fremdsprachen" erwähnt?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren