Fragen über Fragen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer180493  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich möchte gerne sagen, das ich hier niemanden meine Meinung aufzudrängen oder die Gefühle anderer verletzen will.
Ich beschäftige mich mit verschiedenen Themen.
Ich freue mich auch über diese vielen Antworten, die mich zum nachdenken anregen und Dinge mal von einer anderen Seite sehen lassen. Danke :thumbsup::herz:
 

Benutzer179257 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab jetzt mal eine Frage an dich: Dein wievielter Thread ist das bereits? :grin:
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Mir fällt auf dass du in deinen Threads eine Frage hinknallst, dann in ein, zwei Beiträgen deine (festgefahrene) Meinung dazusenfst und auf die folgende Diskussion und Fragen an dich dann gar nicht mehr eingehst.
Das macht es unspaßig.
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
Ich beschäftige mich mit verschiedenen Themen.
Auf welcher Grundlage? Auf die Antworten hier gehst du nicht ein, du scheinst keine belegbaren Quellen für deine Meinung anzuführen...
Wie kann man sich mit etwas beschäftigen ohne darüber zu argumentieren oder sich darüber zu informieren? Das interessiert mich jetzt doch.
 

Benutzer176632  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Fragen über Fragen und doch fehlt mir eines hier...eine Frage?:grin:
 

Benutzer179257 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ok ich halte mich zurück, auch wenn es mir schwer fällt.:grin:
Du sollst dich ja gar nicht zurückhalten, zumindest solange die Mods damit einverstanden sind :grin:
Aber einen Thread erstellen, eine Frage in den Raum werfen und sich dann :ninja:-mäßig zurückziehen, ist nicht so ganz produktiv. In der Hinsicht sollst du dich nämlich nicht zurückhalten :tongue:
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
Mir fällt auf, dass du nicht mal wirklich Fragen stellst. Dich scheint nicht zu interessieren ob und warum manche Traditionen für Menschen wichtig sein können, du willst einfach nur festlegen, dass das doch eh alles doof ist. So funktionieren aber weder Diskussionen noch kann man so lernen.
 

Benutzer180493  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Das stimmt so nicht, klar provoziere ich auch mit solchen Fragen, aber ich lese mir die Antworten immer genau durch und ich lerne daraus ja auch.
 

Benutzer180493  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Genau das will ich nicht, meine Meinung ist niemals für alle gültig und ich will auch niemanden auf meine Seite ziehen.
 

Benutzer164330 

Sehr bekannt hier
aber ich lese mir die Antworten immer genau durch und ich lerne daraus ja auch.
Dann finde ich es schade, dass du nicht darauf eingehst was du ließt. Der einzige deiner Threads in dem du wirklich aktiv mitschreibst und auf die Beiträge eingehst (!) ist der über den Bachelor, also der am wenigsten persönliche.
Du eröffnest deine Threads ja, weil du antworten auf deine Fragen möchtest. Auf einen geschriebenen Beitrag mit Gegenfragen oder Gegenargumenten wünscht man sich genauso eine respektvolle Antwort, immerhin steckt da auch Arbeit drin.

meine Meinung ist niemals für alle gültig
Dann solltest du vielleicht deine Formulierungen überdenken. Da klingt sehr viel sehr... absolut. Und vor allem sehr hart. Es ist eine Sache, der Meinung zu sein, dass man etwas für sich selbst nicht braucht. "Kann weg", "bitte Abschaffen", "grausame Zeremonie" an einem Stück ohne ein bisschen Empathie dazwischen, ohne ein "meiner Meinung nach", ohne ein "für mich", das ließt man nicht gerne über etwas, von dem man selbst nicht findet, dass es weg kann.
 

Benutzer180493  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich versuche schon auch auf andere Meinungen und Antworten einzugehen, ich finde diese aber für mich auch oft logisch, so das ich dann kein Argument dagegen habe.
 

Benutzer172046 

Sehr bekannt hier
so das ich dann kein Argument dagegen habe.
Dann schreib das doch so?
Oder frag nach, wenn dich etwas mehr interessiert. Das Thema hat dich zumindest so sehr beschäftigt dass du einen thread darüber eröffnet hast, also warum nicht nachfragen?
Es ist ja nicht falsch eine Meinung zu haben und bestimmte Dinge nicht zu wissen oder einfach nicht auf dem Schirm zu haben wenn man sich diese Meinung bildet.
Aber insbesondere Nachfragen bringt ein Thema voran.
Oder aber du stellst nicht nur eine Meinung in den Raum, sondern eine direkte Frage.
Geht es der Welt ohne Menschen besser? Sollte man Tiere töten? Halten sich Menschen für besser als andere Tiere? Sind Beerdigungen eine gute Möglichkeit zu trauern?
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
nö, brauchst du nicht. solange die mods da kein problem sehen, kannst du soviele threads erstellen, wie du möchtest :zwinker: ist ja keiner gezwungen sie zu lesen oder zu kommentieren.
^This
Wir würden es natürlich trotzdem gut finden, wenn man sich in den eigenen Threads auch nach der Frage noch beteiligt.
Genügend Anregungen für einen guten Umgang mit Fragen und Antworten gab es dann ja hier schon im Thread.
Wenn nur Threads erstellt werden und dann nicht mehr drauf eingegangen wird, könnten wir das nach einer Weile schon kritischer sehen.

Fiona-Maria Fiona-Maria , es wäre nett, wenn du dir das zu Herzen nehmen würdest.

ragen über Fragen und doch fehlt mir eines hier...eine Frage?:grin:
Und deswegen mache ich hier schon mal zu.:zwinker:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren