Frage zur Pille: Wie möglichst schnell wieder Schutz?

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Hallo zusammen!

Eigentlich hätte ich gedacht, mich mit der Pille mittlerweile gut genug auszukennen. Aber jetzt ist mir doch etwas passiert, wo ich nicht weiter weiß:
Nach 7 Tagen in diesem Zyklus ist mir gestern meine Pillenpackung abhanden gekommen. Ist unauffindbar. Erst am Montag kann ich mir eine neue besorgen. Bin also gezwungen, die Pille heute, wie auch schon gestern, nicht zu nehmen.
Was muss ich tun, um möglichst schnell wieder geschützt zu sein?
Wie ich im Forum bereits rausgefunden habe, geht es erst nach 14 einnahmetagen, den Zyklus problemlos abzubrechen und die Einnahmepause vorzuziehen.
Was tun? ab morgen wieder aus einer neuen Padkung so viele tabletten nehmen, wie in der alten Packung noch waren? Oder die neue Packung zu Ende nehmen?

Ich hoffe, ihr seid von den vielen Pillen- und Schwangerschaftsfragen nicht genervt und könnt mir weiterhelfen!
 
K

Benutzer

Gast
Also du hats bisher 7 Pillen genommen und Nummer 8 und 9 kannst du nicht nehmen, weild er Streifen weg ist?
*grübel*
Ich glaube ich würde ab Montag ertsmal einfach die Pille weitnehmen, aber den zyklus dann ggf. (etwas) verkürzen, damit die ungeschützte Zeit nicht ganz so lang ist.


Ich hätte in deinem Fall aber wohl ertsmal versucht irgendwie z.B. durch den Hausarzt an 'nen Rezept zu kommen - meinen kann ich z.B. JEDERZEIT, ggf. halt privat, erreichen.
Wenn das nicht klappt, hätte ich versucht in meiner "Stammapotheke" 'ne N1-Packung zu bekommen oder (wenn das aufgrund des WE-Dienstes nicht geht) ich hätte bei der nächsten anderen Apotheke das geschildert und versucht 'ne N1-Packung zu bekommen, mich ausgewiesen, also Namen etc. dagelassen sowie auch die Adresse/Telefonnummer vom FA und versprochen, dass ich am Montag mit 'nem Rezept nochmal vorbeikomme - in so einem Notfall kann's sein, dass Apotheker ein Auge zudrücken...
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Danke für deine Antwort! :smile:

Das mit der Notapotheke is eine gute Idee. Mal schaun, wo die nächste ist, die Notdienst hat. Eine Pille hab ich jetzt zwar schon versäumt zu nehmen, aber so wärs immerhin besser, wie wenn ich zwei Tage hintereinander keine nehmen würde.
 
K

Benutzer

Gast
Naja, ich drück dir die Daumen, dass es klappt - 'nen Versuch ist es ja vllt. wert...?!
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Ja. Hat geklappt :smile:
Die Pille von gestern habe ich jetzt nachgenommen. Jetzt 7 Tage lang zusätzlich verhüten und ab dann passt es wieder.
Danke nochmal. Ich wär irgendwie nicht auf die Idee gekommen, dass eine Apotheke auch ohne Rezept was rausrückt.
 
K

Benutzer

Gast
Tun sie auch normalerweise nicht, weils ja verboten ist... aber wenn man Namen angibt, FA auch und verspricht das Rezept nachträglich vorbeizubringen kann man schon Glück haben, wenn es sich um so einen Notfall handelt, bei dem man keinen Arzt erreichen kann.

Und wenn die Apotheker einen kennen und wissen, dass man IMMER die Pille nimmt, kann man auch Glück haben.



Sunflower84 schrieb:
Ja. Hat geklappt :smile:
DJetzt 7 Tage lang zusätzlich verhüten und ab dann passt es wieder.

Hmm...
Welche Pille nimmst du denn?
Die Valette oder wieso kommst du auf die "7-Tage-Regel"?

Oder willst du jetzt 7 Tage die Pille nehmen und dann 'ne Pause machen?
 

Benutzer44823 

Meistens hier zu finden
Genau. Ich nehm die Valette und da stehts ja in der Packungsbeilage. Also ich nehm sie jetzt ganz normal weiter.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren