Frage zur FH

Benutzer87508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Kriegt man nach einem Studium an der FH die allgemeine Hochschulreife, damit man auch an einer richtigen Uni studieren kann?

ZB: Fh Studium soziale Arbeit und danach Medizinstudium an der Uni?
 

Benutzer87074 

Verbringt hier viel Zeit
Man hat nach einem abgeschlossenen Studium an einer FH automatisch die allgemeine Hochschulreife. Theoretisch könntest du danach Medizin studieren, dabei wirst du aber als Bewerber für ein Zweitstudium anders behandelt als die "normalen" Bewerber. Ganz sicher bin ich mir nicht, aber ich glaube nur 3% der Studienplätze sind dort für Zweitstudienbewerber frei, ganz so einfach da reinzukommen ist es also nicht.
 

Benutzer87508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Und wenn ich nach der Fachhochschulreife, erst ein Jahr zum Bund gehen würde und danach mein Abitur machen will, dauert es dann 3 Jahre oder 2, so als ob ich direkt nach der Fachhochschulreife Abitur anfangen würde?
 

Benutzer87074 

Verbringt hier viel Zeit
Das weiß ich so genau gar nicht, kommt aber bestimmt aufs Bundesland an.
Wieso machst du nicht nach der Fachhochschulreife gleich dein Abi und gehst dann erst zum Bund? Würde irgendwie mehr Sinn machen
 

Benutzer87508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Weiss nicht ob die mich an meiner Schule mit dem Halbjahreszeugniss annehmen.
Ich plane alles schon im Vorraus, also wenn die mich nicht nehmen muss ich ersma zum Bund um nicht rumzugammeln.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren