Frage: Neue Partnerin, erster Sex. Frage zur Verhütung.

Benutzer143916 

Verbringt hier viel Zeit
Wie verhaltet ihr euch zum Thema Verhütung?

@m: Ihr habt gerade eine neue Partnerin kennengelernt.
@w: Ihr habt gerade einen neuen Partner kennengelernt.


Wird (zunächst) ein Kondom verwendet oder geht es gleich ohne zur Sache,
wenn die Partnerin sagt, das Sie z.B. die Pille nimmt oder mit anderen Möglichkeiten verhütet.
Ist da gleich das Vertrauen da oder geht es auch auf Risiko?

Wie war / ist das bei euch?
 

Benutzer178411  (19)

Öfter im Forum
rein hypothetisch da ich mir zur Zeit keinen Sex mit anderen Männern vorstellen kann. Aber wenn:
Kondom. Wenn er keins will, Pech. Keine Diskussion. Wenn er keins hat, hab ich welche. Oder die Drogerie. Oder der Automat.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
Kondom natürlich. Und auch für eine ganze Zeit. Meine Gesundheit ist mir das Risiko nicht wert.

Ist aber eine sehr hypothetische Frage. Wer mit mir über Gummi oder kein Gummi sprechen möchte, ist nicht mein neuer Partner.

Mein neuer Partner würde mit mir über STD Tests sprechen. And I think that's beautiful.

Was ist mit gleichgeschlechtlichen Paaren?

Bei anderen Geschlechtern gilt für mich dasselbe.
Guter Einwand.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Gummi. Ohne wenn und aber. Gummi-Muffel sind abturnend ohne Ende.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer171033 

Öfter im Forum
Definitiv Gummi. Definitiv über längere Zeit, auch mit erstem Test auf STDs. Das ist keine Frage des Vertrauens dem Partner als Person gegenüber, sondern des Misstrauens gegenüber, dass beim ersten Test nicht z.B. eine frühe Infektion, die noch nicht zur Ak-Bildung geführt hat, übersehen worden sein kann. Nicht alle STDs sind nur durch Sex übertragbar und erfordern eindeutiges Fehlverhalten oder verantwortungsloses Verhalten des*r Betroffenen.
Mal davon abgesehen finde ich es verdammt sexy, wenn der Partner nicht alle Verantwortung für Verhütung ("Du nimmst doch die Pille, nicht?") schnellst möglich versucht, auf die Frau abzuwälzen.
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Pille wäre in meinem Fall (Vasektomie) nicht nötig. Da ich aber nicht nur eine Sex-Partnerin habe, kommt die Kondomfrage erst gar nicht auf. Kein Kondom, kein Sex, basta. Hat auch nix mit Vertrauen zu tun, sondern mit Vernunft und Respekt.
 

Benutzer180426  (26)

Ist noch neu hier
Dummerweise gerate ich ständig an Männer die nie an Kondome denke aber selbst ist die Frau und brauchen mir nicht mit ausreden kommen. Ein Vorteil hatte es wirklich als ich nicht mehr die Pille genommen habe und sonst kein Verhütungsmittel, die Männer haben dann brav ohne wenn und aber eins benutzt. Ich mag auch lieber Sex ohne Kondom aber die Gesundheit geht vor und das kommt ja nicht nur mir zu Gute. Solange man sich nicht einig ist dass es etwas exklusives ist und sich auf eventuelle Krankheiten testet, wird bei mir mit Kondom verhütet.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Mit Gummi, keine Diskussion.
Nach Test und Vertrauen bzgl. der Verhütung kann das dann auch gerne verschwinden, aber so lange bleibts drauf.
 

Benutzer182388  (31)

Ist noch neu hier
Hi,

da ich immer schon auf Kondone zur Verhütung setze, gab es keine Situation, in der ich mal anderes rangelassen hätte.

Aber manche Jungs schauen schon erstmal traurig, wenn sie verstehen, dass es ohne Kondom nichts wird.

LG
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte schon deutlich bevor wir offiziell ein Paar wurden, Sex mit meinem Freund. Das war anfangs rein sexuell und die ersten Wochen haben wir immer mit Kondom verhütet. Irgendwann war genug Vertrauen da und wir hatten ohne Kondom Sex.

Beim GV mit "neuen" Sexpatner, also Männern die ich nicht näher kenne, geschweigedenm vertraue, ist Kondom Pflicht.
 

Benutzer165770 

Sorgt für Gesprächsstoff
Solange noch kein HIV -Test gemacht wurde nur mit Kondom.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Was hilft das denn aber bei Krankheiten? Ich finde das ist immer ein komisches "Argument".
Ich denke mal, dass der Test auf STDs dann so selbstverständlich ist, dass man das nicht explizit erwähnt.
Oder betonst du, wenn du einkaufen warst, dass du an der Kasse auch tatsächlich bezahlt hast?
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Was hilft das denn aber bei Krankheiten? Ich finde das ist immer ein komisches "Argument".

Das Vertrauen hat mir gereicht. Ein extra Test auf sexuell übertragbare Krankheiten, haben wir nicht gemacht. Ich habe bei den meisten Männern mit denen ich geschlafen habe immer verhütet, insbesondere bei ONS. Ich bin schon vorsichtig.

Ich weiß, dass ihm Verhütung genauso wichtig ist.
Dass er wirklich gesund ist weiß ich auch, da er relativ regelmäßig Blut spendet und das auch schon gemacht hat, als wir und kennen gelernt haben.
Ein Test auf alle Krankheiten deckt das vielleicht nicht ab, aber die meisten und wirklich wichtigen Tests erübrigen sich dann.

Er hat von mir auch nie einen Test verlangt, da ihm das Vertrauen reicht und er mir glaubt, dass ich gesund bin.
 

Benutzer102346 

Meistens hier zu finden
Ähm, aber woher will man ohne Test wissen, dass man gesund ist?
Sorry, aber das wäre für mich russisches Roulette...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren