Frage an meine Geschlechtsgenossinen *ääähhm*

L

Benutzer

Gast
Hallo zusammen,

ich habe mal einige kleine (indiskre *lach* Fragen?

Wie steht ihr zu Thema "Selbstbefriedigung"?

Wie oft?

Habt Ihr Tipps? Wie kommt ihr am besten zum Orgasmus (klar am besten ist es natürlich beim Sex mit dem Freund) aber wenn doch??

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Lady :zwinker:
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Verschoben zu den Stellungstipps weil:
Was ist das? Wie funktioniert was am besten? Wer hat schon welche Erfahrungen gemacht? Hier könnt Ihr Eure Tipps weitergeben oder einfach erkundigen, wie es in anderen Betten abgeht.

Hier die URL zur Verlinkung:
 
Y

Benutzer

Gast
Hi, ich bin zwar ein Mann, aber ich weiss von meiner Freudin (18), wenn ich mal länger unterwegs bin, was leider sehr häufig vorkommt, daß Sie sich 1 bis 2 mal am Tag selbstbefriedigt. Dazu nimmt Sie nicht nur die Finger, benutzt häufig auch einen Gummi-Dildo. Auch wenn wir zusammen sind, macht sie sich`s oft selbst und ich schaue ihr dabei zu. :rolleyes:
 

Benutzer261  (38)

teuflisch gute Beiträge
Früher, bevor ich meinen ersten fremdverursachten Orgasmus hatte, kam das schon 1-2 Mal die Woche vor. Meistens hab ich mir dann einen netten Film zusammen mit meinem Vibrator angesehen *lol* (he, fast wie ein Mann... nur mit Vibrator eben :grin: ).

Jo, und seit meinem ersten fremdverursachten Orgasmus kommts kaum mehr vor... irgendwie ist es ein sehr sehr magerer Ersatz - der Orgasmus fühlt sich einfach net so toll an, wie wenn er von einer anderen (einer gewissen anderen *hehe*) Person verursacht wird.

Hmmm, und ansonsten... Tips, aja *ggg*: mir persönlich war selbst Hand anlegen immer zu mühsam (dauert zu lange etc.) - und ich bin relativ schnell auf Hilfsmittel, wie zb einen Vibrator umgestiegen. Auch gut ist ein schöner, warmer Duschstrahl - natürlich nur für außen net für innen *lol*.
Jaaa, und ich sag noch: elektrische Zahnbürste... die Dinger sind so toll, dass man in null komma nix kommt - ABER es ist mit Vorsicht zu genießen, weil es ganz schön abstumpfen kann (weil die Stimulation äußerst stark ist... ich kann ein Lied davon singen, wie sehr es abstumpft).
 

Benutzer439 

Verbringt hier viel Zeit
Naja ich denke wenn mein Freund nicht so weit weg wohnen würde und ich ihn so nur am We sehe würde ich mich wohl kaum noch oder nie selbst befriedigen. So kommt es aber doch noch öfters vor... :grin:
Allerdings ohne Hilfsmittel, dass klappt so schon ganz gut... :grin:
Wie oft ist abhängig von meiner Laune, mal sehr oft, dann wieder selten...
Mir ist auch aufgefallen, wenn man sich mal eine Zeitlang öfter selbst befriedigt hat, wird die "Sucht" danach größer...macht man das allerdings mal eine längere Zeit nicht, dann kommt man ziemlich gut ohne aus...

Ist mir nur mal so aufgefallen... :rolleyes:


~Alyson
 
S

Benutzer

Gast
also die sache mit der elektrischen zahnbürste kann ich auch nur weiter empfehlen. ich komm damit innerhalb von etwa 30 sekunden.
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
Elektrische Zahnbürsten?!?
key1_3d_action.jpg

SOLCHE???? Da hat das Wort "bürsten" eine ganz andere Bedeutung!!!
-----------------------------
mh0306gr.jpg


Meine Fantasie verursacht nun die komischten Bilder im Kopf... :shakehead: WIE befriedigt sich frau mit einer el. Zahnbürste?!? rot-weiss-rot funktioniert da nicht, oder?!? Kreisende Bewegungen?!? oben nach unten?!? :confused:
 
S

Benutzer

Gast
ich hab so eine wie die obere ist. die halt ich einfach nur an den kitzler. brauch ich nicht großartig bewegen.
 

Benutzer10  (46)

im Ruhestand
HUH! :eek:
Mit 2000 Umdrehungen am Kitzler... na, da kann man(n) wirklich nicht mithalten!
Sind das aber dann schon weiche Bürsten, oder?!? :shakehead:
Wenn ich dran denke mit 'ner Bürste an meiner empfindlichsten Stelle rumzurubbeln...
Hmmm - ist das nicht schmerzhaft??? :confused:
Da hab ich ja Gesprächs-Stoff für die Silvesterparty (für Weihnachten ist mir das zu Shocking :zwinker: :tongue: )
 

Benutzer439 

Verbringt hier viel Zeit
Also irgendwie stell ich mir das auch eher unangenehm mit ner elektrischen Zahnbürste vor...die "schubbert" doch irgendwie zu sehr, oder nicht??
Also mit der Vorstellung hab ich auch so meine Probleme...


~Alyson
 
L

Benutzer

Gast
Hey,

erst mal vielen Dank für die vielen Antworten, naja das mit der Zahnbürste kann ich mehr ehrlich gesagt auch schlecht vorstellen.
Über weitere Antworten würde ich mich aber trotzdem freuen.
 
S

Benutzer

Gast
na der kitzler liegt ja nich total frei, sondern da is ja ne haut drüber und denn guckt man halt wie es am angenehmsten ist. wenns weh tun würde, würds man ja nicht machen. also ich mach die davor ein bisschen nass, dann ist die weicher.
 
S

Benutzer

Gast
elektrische zahnbürste is wirklich sehr zu empfehlen.
und es tut natürlich NICHT weh... sonst würd's ja selbstverstümmelung und net selbstbefriedigung heissen... *tz*

ich persönlich mag's net direkt auf der haut... mir is lieber wenn ich nen slip dazwischen hab.
wie die süße_dani schon gsagt hat: einfach nur an den kitzler halten - mehr braucht man eigentlich net tun.

hm... vielleicht tu ich mir deswegen so schwer zu kommen wenn mich ein mann befriedigt, weil ich von meiner zahnbürste zu leicht verwöhnt werd... *kratz* ich glaub ich sollt das mal ne längere zeit lassen und dann schaun wie's mitm mann geht... *grüüübel*
es öffnen sich mir gerade welten... :grin:

LG succubi :drool:
 

Benutzer1229 

Verbringt hier viel Zeit
ELEKTRISCHE ZAHNBÜRSTE???!!! :eek:
Mein Gott, auf was für Ideen die Leute kommen?! :rolleyes: :grin:
Also ich habs immer mit der Hand gemacht! Hat auch geklappt!!!
 
D

Benutzer

Gast
Elektrische Zahnbürste *grübel*

Vielleicht, sollte ich die Mal beim nächsten Vorspiel einsetzen :grin: .

*nochmehrgrübel*

Oder eventuell doch nicht, nicht das mein Spatz dann noch auf dumme Gedanken kommt.

MFG darkliner
 
S

Benutzer

Gast
*I´m realy shocked* :zwinker:

Aber mal im Ernst, dass mit der el. Zahnbürste hab ich noch nie gehört. Naja, scheinen jedoch so einige zu praktizieren. so ganz kann ich mir das nicht vorstellen, irgendwie würde ich das auch mehr mit Schmerzen verbinden, denn so ein Bürstenkopf rubbelt doc ganz gut, aber wenn ir sagt dass es nicht weh tut glaub ich euch das wohl.
Bis jetzt hab ich immer auf meine Hand verlassen. :grin:

So long
Claudia :tongue:
 
S

Benutzer

Gast
ich bin halt von direktem handbetrieb umgestiegen auf die zahnbürste... *lol*
geht schneller und is net so anstrengend... :zwinker:

hm, aber wie gesagt... ich werd das wirklich mal ne zeit lang lassen...
ich frag mich nämlich wirklich ernsthaft, ob einen das abstumpfen kann... logisch wär's für mich...

naja, wird keinen so interessieren was ich tu und was ich net tu, also lass ich's jetzt... :grin:

und es tut wirklich nicht weh... :tongue: bin eh so wehleidig - da würd ich ma ja selbst ein ei legen... *lol*

LG succubi :drool:
 

Benutzer543  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ähm, ich bin zwar männlich und hab mich auch ncoch nie mit ner zahnbürste befriedigt ;-) aber ich hatte mir das eig. immer so vorgestellt, nachdem ich hier von dieser möglichkeit gehört hatte, daß die mädels nicht die bürste sondern die andere seite des bürstenkopfes an den kitzler halten, denn es geht doch eig. um die Vibration,oder?
MFG
 
T

Benutzer

Gast
hi lady 666,
ich find selbstbefriedigung total normal und auch wichtig, um festzustellen, was man mag und wie man sich verwöhnen lassen kann :zwinker:


Wie ich es mache? Hmm, mal mit den Fingern, mal mit dem Kissen ... eigentlich sind der Phantasie ja keine Grenzen gesetzt. Ich kenn welche, die nehmen eine Gurke oder eine Banane dazu - nunja, jeder wie er mag. Nur, dass es mit einer Flasche wegen der Vakuumbildung nicht so gut ist, müßte ja allmählich jedem geläufig sein :grin:

Gruß, Teufelchen
 
J

Benutzer

Gast
*LOL*

So´ne elektrische Zahnbürste haben die Kinder bei denen ich immer babysitte. *aufdummegedankenkomm* :tongue:

Naja, vielleicht wünsch ich mir mal eine zum nächsten Geburtstag oder so! Weihnachten ist ja schon vorbei! *lol* :tongue: :rolleyes: :tongue:

Jemima :drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren