Frage an die weiblichen Mitglieder hier

Benutzer30650 

Verbringt hier viel Zeit
Neptune hat recht... eine "Morgenlatte" ist meistens ziemlich lästig.

1. Man kann nicht weiterschlafen weil
a) die Blase voll ist und
b) die Latte einen ablenkt

2. Man kann nicht mal eben schnell pinkeln, weil die "Latte" dabei hinderlich ist.

Ich denke mal, dass sie auch dadurch zustande kommt, dass die volle Blase einen Druck auf die Postata ausübt, was bei Frauen ja nicht passiert...
 
D

Benutzer

Gast
@Neptune und Santa:
Jetzt legt doch bitte nicht gleich alles auf die Goldwaage.
Ist schon klar, daß die Morgenlatte nicht immer was mit Geilheit zu tun hat.
Aber das gibt´s doch, daß jemand sich aus der Morgenlatte heraus
befriedigt, weil derjenige z. B. vorher einen anregenden Traum hatte.
 
S

Benutzer

Gast
Bin morgens eigentlich nie geil. Wenn ich arbeite, stehe ich um 4.45 Uhr auf, da habe ich also Probleme damit, richtig wach zu werden.

Aber auch am Wochenende oder an freien Tagen: bin morgens nicht so geil auf Sex.
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ja kam schon mal vor...
aber nur, wenn ich neben meinem freund aufgewacht bin :zwinker:
 

Benutzer19243  (32)

Verbringt hier viel Zeit
glashaus schrieb:
Morgens fast nie - da bin ich grundsätlich erstmal zu verpennt für sexuelle Aktivitäten.

ich finde morgens nicht mal den Weg ins Badezimmer, bin so seit meinem 12 Lebensjahr kaffeesüchtig. Vor der ersten Tasse krieg ich nichtmal die Augen auf, geschweige denn irgendwas anderes.

Kurz gesagt: Aufstehen mach mich schon ungeil :tongue:
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Das kommt drauf an wer dann gerade neben mir liegt^^ :link:
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Eher nicht.

Ich brauch immer eine Weile, um richtig "da" zu sein und dann bin ich immer grummelig.
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!
Nein, morgens bin ich immer total müde... Naja, ich weiß aber nicht, wie das wäre, wenn mein Freund in meinem Bett liegen würde...
Viele Grüße
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren