Frage an die Pillenexpertinnen

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo!

Sorry, für die 1000. Pillenfrage, aber ich bin momentan etwas verunsichert.

Am Samstag (26.11.) hab ich meine Pille vergessen; es wäre die letzte des Bilsters gewesen. Am Sonntag hatte ich dann GV (ohne Gummi). Dass ich die Pille vergessen hab, hab ich erst gemerkt, als es zum "Nachnehmen" zu spät war. Ich hab mir dann gedacht, dass ist nicht so schlimm, geh ich halt einen Tag früher in Pause und fang dafür auch einen Tag früher (also am Samstag statt wie sonst am Sonntag). Soweit so gut.
Unerwartet musste ich dann am Samstag (3.12.) anfangen ein Medikament zu nehmen. Ich hab jetzt aber in der Packungsbeilage gelesen, dass dieses Medikament die Wirkung der Pille beeinträchtigen kann.
Sprich, ich hab an dem Tag, an dem ich mit der Pille wieder angefangen hab auch mit diesem Medikament angefangen.

Meine Frage ist nun, war der GV am 27.11. nun noch geschützt oder nicht?

Viele Grüße
lilablume
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Um welches Medikament geht es denn? Um ein Antibiotikum?

Wenn ich dich richtig verstehe, hast du (falls es wirklich Wechselwirkungen gibt) praktisch die Pause verlängert. Und da sind die 7 Tage davor und danach kritisch.
Zwischen dem 27.11. und dem 3.12. liegen 6 Tage. Das ist ziemlich viel. Die Wahrscheinlichkeit, dass da noch Spermien gelebt haben, ist ziemlich gering meiner Einschätzung nach.
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Ein Medikament gegen Pilzerkrankungen (Wirkstoff Itraconazol).

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:09 -----------

Wenn ich dich richtig verstehe, hast du (falls es wirklich Wechselwirkungen gibt) praktisch die Pause verlängert. Und da sind die 7 Tage davor und danach kritisch.
Zwischen dem 27.11. und dem 3.12. liegen 6 Tage. Das ist ziemlich viel. Die Wahrscheinlichkeit, dass da noch Spermien gelebt haben, ist ziemlich gering meiner Einschätzung nach.

Was meinst du mit 7 Tage davor und danach? Meinst du 7 Tage vor und nach dem GV?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich habe jetzt auf die schnelle nichts darüber gefunden, dass es die Pillenwirkung beeinträchtigt.
Sagt dein Beipackzettel das wirklich?


---------- Beitrag hinzugefügt um 20:10 -----------

Was meinst du mit 7 Tage davor und danach? Meinst du 7 Tage vor und nach dem GV?

Ja..
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Das steht in der Packungsbeilage drin. Aber nicht bei den Wechselwirkungen, sondern beim Hinweis zu Schwangerschaft und Stillzeit. Darum ist mir das auch nicht gleich aufgefallen...

Also war ich zwar an diesem Tag ohne Schutz, aber die Wahrscheinlichkeit, dass was passiert ist, ist doch sehr gering, oder?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ja und was steht da?
Da steht doch nur, dass man es während der Schwangerschaft nicht anwenden soll.
Was hat das mit der PIllenwirkung zu tun?
Zitier doch bitte einfach mal!!
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Ja und was steht da?
Da steht doch nur, dass man es während der Schwangerschaft nicht anwenden soll.
Was hat das mit der PIllenwirkung zu tun?
Zitier doch bitte einfach mal!!

Da steht: ...Frauen im gebährfähigen Alter müssen während der Behandlung und bis zum Einsetzen der ersten Menstruation nach Abschluss der Behandlung mit Itraconazol zuverlässige Verhütungmethoden anwenden...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
erdweibchen;6288692 schrieb:

Bin ich blind oder befriffstutzig?
Ich finde auch da nichts über eine Beeinträchtigung der Pillenwirkung.
Es steht nur da, dass verhütet werden soll während der Anwendung. :ratlos:

---------- Beitrag hinzugefügt um 20:19 -----------

lilablume;6288699 schrieb:
Da steht: ...Frauen im gebährfähigen Alter müssen während der Behandlung und bis zum Einsetzen der ersten Menstruation nach Abschluss der Behandlung mit Itraconazol zuverlässige Verhütungmethoden anwenden...

Ja eben.
Und wo steht da, dass die Pille nicht wirkt?
Du verhütest mit der Pille, also passt doch alles. :smile:
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Na, das lese ich halt aus diesem Satz raus... Vllt versteh ich das ja falsch, aber was sollte dieser Satz sonst bedeuten?
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Der Satz bedeutet, dass man erst schwanger werden darf, wenn man das Medikament seit mind. 4 Wochen nicht mehr anwendet. Das ist meiner Meinung nach sehr deutlich.
Und zwar deshalb, weil das Medikament dem Ungeborenen schaden kann und nicht der Pille.:zwinker:
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Achso, ja wenn man das so sieht. :jaa:
Drum steht das wohl auch bei Schwangerschaft und nicht bei Wechselwirkungen.

Danke :smile:
 

Benutzer40897 

Verbringt hier viel Zeit
Da bin ich jetzt sehr beruhigt.

Vielen vielen Dank nochmal :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren