Frage an die Mädels - Anale Stimulation

Benutzer43896 

Verbringt hier viel Zeit
Hab' hier schon mal gelesen, dass man(n)/frau einfach die "Überrumplungstaktik" anwenden soll und dann wird er/sie schon merken, wie geil es ist.
So denk ich eigentlich auch. Wenn man ungefähr weiß, wie experimentierfreudig der Partner ist, seh ich da kein Problem. Wenn's ihm nicht gefällt, sagt er halt bescheid und die Sache ist gegessen.

Nachdem mein Freund nach ein paar Monaten bei mir damit angefangen hat, dachte ich mir, dass ich das doch auch mal an ihm testen könnte. Also hab ich's bei der nächstbesten Gelegenheit (in meinem Fall 69 - da wird man ja quasi direkt dazu animiert :-D) halt einfach getan, und er hat sich keineswegs beschwert. :zwinker:
Anfangs hat er auch den Po zusammengekniffen, wenn ich ihn bloß da gestreichelt hab - aber das hat sich mit der Zeit gelegt. :zwinker:

An mich ist noch kein Mann von selbst rangetreten und hat um anale Stimulation gebeten. Ich hab' da immer beim OV ein bisschen "vorgefühlt"...d. h...ich verwöhnte die Eier und dann wanderten meine Finger bzw. die Zunge am Damm entlang und weiter. Da kniff der Erste bereits die Beine zusammen...ich hab' immer gefragt, ob ich ihn nicht auch anal verwöhnen darf, weil es mir Spaß bereiten würde...und ihm sicherlich noch mehr, aber bis auf einen, konnte ich keinen überzeugen. Sie wollten es nicht einmal ausprobieren, ich musste es akzeptieren, aber verstanden habe ich es bis heute nicht.

Tja...es sind nicht immer nur die Frauen, die angeblich bei außergewöhnlichen Sachen abblocken...und an der fehlenden Kommunikation scheiterte es bei mir mit Sicherheit nicht. :kopfschue
Ich versteh auch nicht, dass viele Männer zwar auf AV stehen, anale Stimulation bei sich aber von vornherein ablehnen ohne es je ausprobiert zu haben. Na ja, es wird halt immer noch von vielen als ungewöhnlich oder gar "schwul" angesehen. :rolleyes_alt:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren