Frage an die Mädchen

Benutzer87382  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
bin mit meiner Partnerin eigentlich total zu frieden allerdings würde ich ihr gern (noch) mehr Freude im Bett machen.
Sie steht total drauf wenn ich "richtig" tief in ihr drin bin.
Könntet ihr mir vielleicht ein paar Stellungen nennen in denen ihr das Gefühl hattet dass euer Partner euch "ganz nah" war?

(Zur Zeit liegen wir auf der Seite und sie hat eines ihrer Beine über meiner Schulter)

Würde mich um nette Anregungen freuen :smile:
 

Benutzer85665 

Verbringt hier viel Zeit
ich finde Doggy sehr intensiv... oder Reiter. :zwinker:
Aber muss natürlich nicht bei jeder Frau gleich sein.
Ausprobieren! :zwinker:
 

Benutzer75585 

Verbringt hier viel Zeit
Am tiefsten kommt er in der Missionarstellung hinein, wenn sie die Beine auf seine Schultern legt. Von hinten kommt er auch fast so tief rein.
 

Benutzer86771 

Sorgt für Gesprächsstoff
also ich finde es schön wenn mein partner vorm bett kniet und ich meine beine auf seine schultern legen kann :smile: da muss man sich net so dehnen :zwinker: dh die frau entspannt mehr
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Am meisten spüre ich in der Missionarstellung wenn ich meine Beine auf seinen Rücken lege.
 

Benutzer10226 

Verbringt hier viel Zeit
Neben den genannten Stellungen spüre ich auch viel, wenn ich auf dem Bauch liege und den Hintern ein bisschen hoch hebe und mein Freund dann von hinten in mich eindringt. Also quasi Doggy im Liegen (gibts dafür ne Bezeichnung?).

Haben gestern noch so Sex gehabt, und ich hab gemerkt, wie sein Penis an den Muttermund gestoßen ist.
 

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Neben den genannten Stellungen spüre ich auch viel, wenn ich auf dem Bauch liege und den Hintern ein bisschen hoch hebe und mein Freund dann von hinten in mich eindringt. Also quasi Doggy im Liegen (gibts dafür ne Bezeichnung?).

Finde ich auch eigentlich am tiefsten. Mit nem Kissen ist es sehr entspannt.
 

Benutzer68311 

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns ist es am intensivsten, wenn mein Mann auf einem Sessel sitzt und ich mich quasi auf seinen Schoß setze allerdings so, dass ich ihm den Rücken zu drehe... Andersrum geht's natürlich auch.. :zwinker:
 

Benutzer83533  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ich empfinde Doggy auch am intensivsten. Sowohl im Liegen als auch normal:herz:
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
Wir haben letztens sehr spannend rumexperimentiert und dabei kam in etwa sowas bei rum:

http://www.jolie.de/galerien/bildergalerie_242586.html?bild=12

Allerdings lag ich abei aufm dem Rücken und demnach haben wir unsere Beine anders verwurschtelt..! Das geht wirklich unglaublich tief :herz: Ausprobieren!
Körperliche Nähe außer der Tiefe ist da allerdings nicht wirklich dabei :/ (wenn man beim Sex überhaupt von 'keiner' körperlichen Nähe reden kann)
 

Benutzer49675 

Benutzer gesperrt
Reiter, da kann oich kontrollieren wie tief und schnell er in mir ist. Und ic spüre ihn tief dabei... :engel:
Doggy geht auch tief, aber da gehört dann mehr vertrauen dazu, weil sie ihn alles hingibt und ihm "ausgeliefert" ist.
 

Benutzer87555 

Verbringt hier viel Zeit
Doggy finde ich auch am tiefsten und intensivsten :herz:
Wenn ich meinen Kopf dabei aufs Bett (oder wo auch immer *grins*) lege und den Po in die Höhe drücke, gehts tiefer nimmer :eek:
 

Benutzer69081  (35)

Beiträge füllen Bücher
Neben den genannten Stellungen spüre ich auch viel, wenn ich auf dem Bauch liege und den Hintern ein bisschen hoch hebe und mein Freund dann von hinten in mich eindringt. Also quasi Doggy im Liegen (gibts dafür ne Bezeichnung?).
irgendwo habe ich gelesen, dass das Elefantenstellung heißt. Machen wir auch immer wieder sehr gerne :smile:

In der Missionarsstellung kommt mein Mann so tief, dass ich ihn bremsen muss, sonst wirds zu tief :eek: :drool:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren