Frage an alle

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Wollte das Thema eigentlich verschieben, da ich wenig Antworten bekommen hab. Dies geht aber nicht, also musste ich erneut das Thema bei den Umfragen starten. Hätte es auch lieber verschoben, als 2 mal zu erstellen.

man kann themen nicht selbst verschieben. das machen die mods. wenns bisher keiner von denen gemerkt hat, schreib dem zuständigen mod ne pn.
 

Benutzer9253 

Verbringt hier viel Zeit
Ist ok. Werd ich dann machen. Danke für den Tip.
 

Benutzer55293 

Verbringt hier viel Zeit
@Kedar: In der Regel ist der Ständer dann heiß genug, daß er gleichzeitig deine kalten Füße wärmt :zwinker: Hat doch direkt einen netten Nebeneffekt *g
Und mit den Nägel muß du dir keine Gedanken machen. Machst es ja im Wesentlichen mit den Fußunterflächen, ansonsten Nägel einfach was stutzen oder halt heiße Strümpfe anziehen :zwinker:

Viel Spaß beim ausprobieren.
 

Benutzer53164  (36)

Verbringt hier viel Zeit
1.Habt Ihr es schonmal gemacht? neeeeeee,noch nicht aber es würd mich mal reizen!!!

2.Nehmt ihr dazu Gleitgel? Wenn es mal dazu kommen sollte ,bin ich dafür irgendwas zu benutzen was flutscht

3.In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau) Könnt mir vorstellen das,dass Mädel auf nem stuhl gegenüber sitzt und der Typ entweder liegt oder auf ner Bettkante sitzt

4.Welche Stellung würdet Ihr empfehlen?...leider keine erfahrung...
 
S

Benutzer

Gast
1.Habt Ihr es schonmal gemacht? ja aber nicht bis zum schluss, öfter mal mit ins vorspiel eingebaut

2.Nehmt ihr dazu Gleitgel? haben wir nicht

3.In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau) ich saß ihm auf dem bett gegenüber

4.Welche Stellung würdet Ihr empfehlen? weiß auch nicht wie es noch angenehmer sein könnte
 
L

Benutzer

Gast
Das habe ich auch schon mal gemacht.

Mein Freund saß mir gegenüber und ich habe seinen steifen Penis zwischen meinen Füssen genommen, und sie dann hoch und runter bewegt.

Ein schönes Gefühl, kann ich nur weiter empfehlen.

Meinem Schatz schien es auch gefallen zu haben, denn er hat dabei sogar auf meine Füsse gespritzt. :tongue:
 

Benutzer34345 

Benutzer gesperrt
Ich hatte noch niemanden der das wollte.
Und von selber würde ich darauf bestimmt nicht kommen.
Was soll es mir bringen? :ratlos:
eben!

Es gibt doch viel schönere Sachen. Ich habs auch noch nie erlebt, aber ich denke mir, sooo intensiv ist es am Penis (und erst recht an ihren Füßen :grin:) nicht und auf Füße stehn tu ich auch nicht.
Handjob ist für beide geiler... Blasen, Sex und 69 sowieso...

mubitsche
 
2 Woche(n) später

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Habt Ihr es schonmal gemacht?
ja... und ich mache es ihm so immer mal wieder :engel:

Nehmt ihr dazu Gleitgel?
80% ohne Gleitgel, 20 % mit Gleitgel

In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau)
z. B. er dem Rücken liegend, ich anlehnend im Bett sitzend - oder er auf dem Boden liegend, ich auf der Bettkante/auf dem Sofa sitzend, etc. (so anstregend ist das auch nicht. nebeneffekt ist vielleicht das gute Bauchmuskeltraining :zwinker: )

Welche Stellung würdet Ihr empfehlen?
einfach selbst ausprobieren... (bei uns ist es zumindest so, dass er dabei Stellungen mag, wo zusehen kann. :grin:)

Liebe Grüße.

---
@ Kedar:
Das mit den eiskalten Füssen ist kein Problem... So ein steifer S______ eignet sich auch super zum wärmen. :engel: Und so ein Footjob ist gar nicht kompliziert - man kann ja ein bisschen experimentieren.
 
2 Woche(n) später

Benutzer40541 

Benutzer gesperrt
Ich schau mir die Sache mit dem Samenerguss gerne mal aus einer gewissen Entfernung an und versuche es auch etwas nach meinen Vorstellungen zu gestalten. Habe ihn also irgendwann zu dem Thema interviewt und er meint, dass die Füße mit etwas Pflege, roten Nägeln und evtl. einem Kettchen schon sehr erotisch sein können. :herz:
Mit dem Fuß mit leichtem druck von der Eichel abwärts ruckeln und die Haut sehr straff ziehen soll wie eindringen sein. Besonders gut kommt auch noch etwas weiter zu machen und die Bällchen etwas zur Seite zu schieben, da wird ein Bereich kräftig stimuliert, der sonst durch den Hodensack nicht so leit zugänglich ist. Sieht jetzt zwar aus wie ein „Eiertritt“ wirkt aber eben anders. Es ist aber trotzdem überlegenswert ein verbales Spiel zu testen und auf die Reaktion zu achten. Ich meine so Sätzen wie: „Ich bin immer etwas ungeschickt!“, „Hab ich eigentlich noch einen Grund für eine kleine Rache?“ oder „Ich hab da gerade so eine schrecklich dumme Idee…..!!!“:zwinker:
Mit etwas druck und leichtem ruckeln am untersten Ende des Penis massieren bringt relativ schnell eine gewaltige Entladung! Ist einfach ein sehr schöner Anblick und ich habe alles unter Kontrolle. Die gelegentlichen Entgleisungen im Gesicht sind auch ein schöner Anblick. :zwinker:
Über irgendwelche Tipps und weitere Tricks dazu würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße vom Kleinen Biest
 
S

Benutzer

Gast
Beurk, nee ich mag Füße nicht und würde auf solch einen Wunsch niemals eingehen.
Ich hoffe, dass der niemals nie geäußert wird!
a025.gif
 

Benutzer35990 

Verbringt hier viel Zeit
Also hatte ich bei meinem Schatz und mir bisher so ansatzweise zweimal, aber das war eher aus ZUfall. Das erste Mal saß er gerade in der Nähe der BEttante und wollte ne Kerze anmachen und ich hab mir gedacht bevor er wieder nur über mich herfällt und ich ihm wieder nix Gutes tun kann überfall ich ihn mal von hinten. Hab mich dann hinter ihn gesetzt (beide wohl in Unterwäsche) ihn angefangen am Bauch zu streicheln und im Nacken zu küssen und er fands auch anscheinend richtig gut nur an sein bestes Stück bin ich net dran gekommen. Lange rede kurzer Sinn da er relativ schmal ist und ich lange Beine hab, hab ich ihn dann mit eben jenen umschlungen und dann seinen Penis massiert, bis er es nicht mehr ausgehalten hat und eben doch wieder über mich "hergefallen" ist ;-)

Das zweite Mal hat er mich gerade mit seinen Händen verwöhnt und ich hab mich irgendwie so untätig gefühlt (nur genießen geht halt net immer) und hab ihn dann ein wenig zur Seite geschoben sodass ich mit meinem Fuß an seine Retroshorts dran kam (Arme waren mal wieder zu kurz und ich war ja ansonsten bewegungsunfähig) jedenfalls ich ihn diesmal fast bis zum Orgasmus massiert nur dummerweise hab ich dann en mächtigen Krampf im Fuß gekriegt und das war dann leider net mehr so prickelnd aber mein Schatz war trotzdem begeistert und auch sichtlich überrahsct was Frau so alles mit den Füßen anstellen kann ausser treten ;-)

So barfuß auf nackten Penis hatte ich bisher noch ent reizt mich aber so ansich auch ent nehm da lieber meine Hände wenn ich denn mit denen dran komme. Würde aber auf jedenFall die Füße irgendwie einölen oder so, sonst stell ich mir das eher unangenehm für ihn vor, aber das muss man dann wohl den Männern überlassen, manch einer soll ja auf eine rauere Gangart stehen.

Lg und viel Spass beim ausprobieren
 

Benutzer54829 

Benutzer gesperrt
Für dieses Spiel trägt meine Freundin meist heiße Strümpfe. Durch die glatte Oberfläche gleiten die Füße dann fast von allen über mein Ding. Ein wenig Druck an den richtigen Stellen kann dabei auch nicht schaden.
Gelegentlich scheint es ihr richtig Spaß zu machen und ich komm ja dabei auch auf meine Kosten!
 

Benutzer40843 

Verbringt hier viel Zeit
hab das öfters bei meinem ex gemacht, weil er sehr drauf stand.

manchmal wenn er mich oral befriedigt hat, dann is die bewegungsfreiheit allerdings sehr eingeschränkt, oder ich hab auf dem rücken gelegen und er hat vor mir gekniet.

und immer ohne gleitgel.

lg, rockabella.
 
4 Woche(n) später

Benutzer9253 

Verbringt hier viel Zeit
Danke erstmal für eure Hilfe und Anregungen!
 
2 Jahr(e) später

Benutzer46933  (40)

live und direkt
1.Habt Ihr es schonmal gemacht?
ja, öfter.
2.Nehmt ihr dazu Gleitgel?
nein.
3.In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau)
auf ihm gelegen, neben ihm oder zwischen seinen beinen...
4.Welche Stellung würdet Ihr empfehlen?
keine ahnung. ist alles irgendwie anstrengend, aber ich mag es ja so sehr. :engel:
 

Benutzer12687 

Verbringt hier viel Zeit
1.Habt Ihr es schonmal gemacht?
Ja, aber leider erst ein oder zwei mal...

2.Nehmt ihr dazu Gleitgel?
Bisher nicht, aber würde ich gerne mal ausprobieren.

3.In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau)
Sie saß mir gegenüber und hat "ihn" zwischen die Füße genommen. Ich habe ihre Füße gehalten, damit es nicht so anstrengend für sie ist.

4.Welche Stellung würdet Ihr empfehlen?
Keine Ahnung, wir haben noch keine andere probiert.
 

Benutzer72044  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Füße kann man wunderbar beim Liebesspiel mit einbeziehen. Footjob kann auch großartig sein. Ich denke sowieso das sehr sehr viele Leute eine Vorliebe für Füße haben. Nun ist das aber ein Thema, über das man nicht unbedingt mit seinen Kumpels redet.

Alle Typen immer: Anal - hurra, lecken - yeah - was bitte ist denn ekelhaft daran gepflegte Füße zu verwöhnen und sichs per Footjob besorgen zu lassen. Füße können unheimlich weich sein.

Und an alle Kerls die da Hemmungen haben, einer Fußmassage können die wenigsten Frauen wiederstehen. Da wird man dann meistens aufgefordert dies häufiger zu tun. Dann kann man sich ja langsam steigern. Man muss ja nicht gleich mit der Tür ins Haus bzw. mit dem Mund die Zehen fallen. Füße sind ja bei vielen Mädels hocherogene Zonen!

Und nein, man ist nicht gleich ein Fetischist, nur weil man auf Füße abfährt. Das ist man nur, wenn man ohne Füße gar nicht kann.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
1.Habt Ihr es schonmal gemacht?
Ich spiele öfter mit den Füßen/Zehen an den Eiern, dem Schwanz und Poloch umher.
Im Dezember war es dann mit der Premiere soweit...ich habe das Ganze bis zum Abspritzen "perfektioniert"...tja und gestern kam er wieder in den Genuss eines vollständigen Footjobs. Er liebt den Anblick meiner Füße, die weiche, glatte, rosige Haut und all die Dinge, die meine beweglichen Füße/Zehen so können.


2.Nehmt ihr dazu Gleitgel?
Auf alle Fälle...die Bewegungen mit den Füßen werden dadurch viel geschmeidiger, denn manchmal ist das "Ziel" ja, durch gleichmäßige Stimulation eine Erregung bei ihm aufzubauen, die bis zum Orgasmus führt.

3.In welcher Position habt ihr es gemacht? (Ist doch bestimmt etwas anstrengend für die Frau)
Zuerst befand er sich in einer Art Sessel und ich saß auf der Bettkante...allerdings war der Höhenunterschied nicht ideal und so wechselten wir aufs Bett, wo er lag und ich ihm mit ausgestreckten Beinen gegenüber saß. Anstrengend ist es insofern, weil ich als Frau ja meine Schenkel leicht spreizen muss, damit ich seinen Schwanz zwischen die Füße "klemmen" kann...hinzukommen dann die "Auf-und-Ab"-Bewegungen der Füße und das geht ganz schön in die Muskeln und Sehnen, weil man selber immer Spannung halten muss. (vorher "spiele" ich ja mehr herum...meine Zehen streicheln seine Eichel, fahren am Schaft zu den Eiern entlang u.s.w.)
Aber alleine dieses Hochgefühl, dass meine Füße so etwas können und es fast an "Kunst" grenzt, versetzt mich in einen Schwebezustand...gestern meinte er zwischendrin, ich dürfe ruhig grinsen und müsse mir nichts verkneifen, weil er merke doch, wie ich diese "Macht" genieße.
Und es einfach genial, wenn das Sperma zum Schluss in Schüben herausspritzt und warm u. a. auf den Füßen landet, die er anschließend wieder sauberlecken darf.


4.Welche Stellung würdet Ihr empfehlen?
Herumspielen kann frau in fast jeder Stellung...für einen "ordentlichen" Footjob" bevorzuge ich es, wenn er aufrecht sitzt (denn da kostet es nicht so viel Kraft und Anstrengung, seinen nach oben gebogenen Schwanz mit den Füßen in eine "gerade" Position zu bringen) und ich mit gewissem Abstand vor ihm sitze (da gibt es für ihn durchaus auch nette Aus- und Einblicke *g*)...kann aber schon sein, dass ich währenddessen immer wieder mal die Nähe meiner Beine zum Schwanz korrigiere, bis ich die ideale Stellung gefunden habe.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren