früher Tod

Benutzer24194  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ein Auto ist kein Spielzeug ... Erst musste was passieren bis meine Famillie und meine verwandten es begriffen Haben.
Cousine tot, Cousenk schwer verletzt, im übrigen 2 verschiedene unfälle...

Naja was soll ich zum thema sagen. es ist klar das die beiden besoffen gefahren sind, aber zum glück hat es keine 3. person getroffen, und da es nicht der fall gewesen ist könnte man wirklich ein bischen mitleid haben. Am sonsten bestätigt sich genau das was ich von den menschen heut zutage erwarte... ignoranz bis es nicht mehr geht!

Und noch krasser find ich, dass die meisten hier anstatt dem mädel zu helfen und zu sagen "so ist es, der tod kommt und geht", labert ihr alle von SCHULD, ich finde dieses wort ist extrem schwer, und man darf es nicht einfach so um sich herrumwerfen...

Ich bin erlich, die reaktion auf meinen beitrag ist mir egal, ich hab meine meinung gesagt!
:traurig:
 

Benutzer17091 

Verbringt hier viel Zeit
Ja und weiter ?
Sie hats hier reingestellt, sie wollte also, dass andere drauf antworten, wo is das Prob. Ich mein, nur weil wir nicht betroffen sind, dürfen wir doch trotzdem antworten. Und gerade WEIL wir nicht betroffen sind, haben wir andere Ansichten und labern rum. Is halt so.

Das ist zwar nicht im Geringsten das, was ich meinte, aber okay. :rolleyes2
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
...

Ist ja heftig... :cry:
Hmmm, aber ich denke, dass das Ganze relativ wenig mit Gott zu tun hat. Ich mein, wenn mans mal so betrachtet, was soll der denn machen, wenn sich ein sturzbesoffener ins Auto setzt?
Die Frage "Warum lässt Gott sowas zu?" ist eher bei Todesursachen wie Schlaganfall (ohne Gründe wie Rauchen usw) begründet.
Ich verteh' das auch, wenn hier manche sagen: Gott Sei Dank hats nur die beiden und keinen 3. getroffen.
Weil letztendlich sind sie es wirklich zu 100% selbst schuld.
Wenn er so krank ist, besoffen Auto fahren zu wollen, dann sollte wenigstens die Freundin so vernünftig sein und dies verhindern, indem sie notfalls einfach den Schlüssel klaut. Gruß Anni
 

Benutzer5838 

Verbringt hier viel Zeit
Was meintest du denn ? Sorry wenn ichs falsch verstanden hab :schuechte
 

Benutzer7314  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehs wie Ambergray. So ein tragischer Vorfall reduziert sich auf physikalische Vorgaenge. Und wer besoffen faehrt - wie hier schon oft voellig richtig festgestellt - der spielt mit dem Tod.Mit dem relativ sicheren Tod.

Vergesst Gott. Der gab uns den Verstand. Damit hat er seinen Teil getan.

Menschen muessen die Konsequenzen alle ihrer Taten und Nicht-taten verantwortungsvoll tragen. Es funktioniert eben nun mal nicht dass ich mit eingeschraenkter Wahrnehmungskraft, den Sturz von einem sich 100kmh schnell bewegenden Vehikel unbeschadet ueberlebe.

Bei Falschparken bin ich bereit sie zu tragen-50EUR. Bei besoffen Fahren bin ich nie und nimmer bereit sie zu tragen-und wenn ich so betrunken bin, dass ich nicht mehr meinen eigenen Namen weiss.

Deswegen verbringt man ja im Recht soviel Zeit damit herauszufinden, welchess Ereignis die Ursache, die "causa sine qua non" ist. Die Sauferei ist die Ursache - deswegen gibts kein Verstaendnis.

Gestern frueh habe ich erfahren dass die aeltere Tochter einer guten befreundeten Familie von uns an Brustkrebs verstorben ist. 29 Jahre und Yale-Absolventin, ein Leben wie aus einem Film, quasi ein Lebenlang Vorzeigetochter gewesen, seit 1 Jahr verheiratet. Ging innerhalb von nur 12h steilstens bergab.Sie war nicht mal mehr stationaer im Krankenhaus gewesen, das hatte sie alles schon hinter sich (!), sie kam zur 2 woechigen routine Untersuchung. Zwoelf Stunden.

DAS tut mir sehr leid. Denn da liegt die Ursache in der hoeheren Gewalt, bitte das erneut nicht Gott nennen.

Es sind wieder chemische, physikalische Prozesse gewesen. nur war diesmal kein menschliches Tun oder Nichttun die Ursache. Und da kann man anfangen ueber gerecht oder ungerecht nachzudenken.

Ich kann nur sagen hoert auf euch auf irgendeinen Gott auszureden. Denkt nach was ihr tut! Und wenn ihr nach dem Saufen nicht mehr denken koennt, hoert auf zu saufen. Wenn ihr nicht wisst, dass ihr nach dem Saufen nicht mehr denken koennt - tja, dann viel Glueck!


....aber bitte bleibt mir fern....
 
M

Benutzer

Gast
könnt ihr endlich mit dem dreck aufhörn?! die schuldzuweisung geht mir langsam gewaltig auf den senkel, darum ging es weder in diesem thread(macht nen neuen auf wenn es euch glücklich macht...) noch gehört sowas in solch einen thread rein :angryfire
 

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
493
Gelöschtes Mitglied 180856
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren