Fotos und Filme von Eurem Sex

Benutzer22294  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Niemals. Weder Bilder noch Videos. Was ich und mein Schatz so treiben geht nur uns beide was an.

Und wie oben schonmal erwähnt... solche Sachen könnten auch in die falschen Hände kommen.
 

Benutzer81326 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?

Nur einmal, mit einer DV-Kamera. Mit meiner Exfreundin.

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?

(WO) In meinem Bett, (WARUM) weil wir es gerne nachher sehen wollten (besonders sie wollte gerne mal einen detaillierten Blick haben; sie hat auch manchmal einen Spiegel mit ins Bett genommen), und weil es einfach irgendwie sexy war.
(WAS) Gefilmt habe ich. Zu sehen ist meine Exfreundin, wie sie nackt auf der Seite im Bett liegt; dann mein Schwanz, den ich mit Vaseline einreibe; dann schiebe ich ihn in ihren Hintern, stoße erst langsam, dann schneller, sie stöhnt, und dann ist das Video vorbei. Dauert nur ein Minütchen, aber ist sehr sexy. :engel:

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?

Wie gesagt, nur das eine mal. Vor ungefähr 2 Jahren.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?

Naja, zu welchen Zwecken wohl? Und ich schau es immer wieder mal. Ich weiß auch, daß das sie nicht stört; wir hatten gerade vorgestern nochmal ein langes Telefonat mit sexy Untertönen, und da sind wir auch auf das Video zu sprechen gekommen.

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)

Ich bin ja gar nicht zu sehen - vielleicht hätte ich schon Scheu, wenn man mein Gesicht erkennen würde. Sie ist zu erkennen, sie wußte und weiß aber, daß das nie nie nie jemand anderes zu Gesicht bekommen wird.

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)

Dieses Video speziell natürlich nicht.
Aber grundsätzlich? Austausch schon, weil man da ja irgendwie eine Art Beziehung zu den Leuten hat, Feedback bekommt, ... Im Internet veröffentlichen nein. Warum sollten wir zu den 100 Billiarden Sexvideos im Netz noch ein paar hinzufügen wollen?
 
C

Benutzer

Gast
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
Off-Topic:
Ja, Digicam

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
Off-Topic:
Beim Sex in meinem Bett, ich wollte das schon immer ma probieren. Ich und mein Schatz konnten drauf bestaunt werden.

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
Off-Topic:
VOr paar Wochen..leider ned oft :zwinker:

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
Off-Topic:
Bis jetzt nur einmal..fands ganz nett..ich würds wohl als Spass für zwischendurch ansehen :zwinker:



Ich würds veröffentlichen – gegen Geld :zwinker:


Oh, da hab ich wohl anstatt b OT benutzt..dieser dumme Disclaimer – so long keine Lust zu verbessern :tongue:
 
M

Benutzer

Gast
Meine Ex-Freundin und ich hatten uns mal beim Sex gefilmt; aber das ist schon laaange her. Aber nun zu den Fragen :zwinker: :

01) War geplant; also Kamera bzw. Webcam aufgestellt und los gings [das Bett ist genau hinter mir, wenn ich am PC sitze...]

02) Die kamen bei mir zuhause zustand und es war aus Neugier. Da konnte man vom Vorspiel mit Lecken & BlowJob bishin zu einigen Stellungen alles sehen [inklusive Intimbereich, Penetration, ...]

3) Das war eine einmalige Sache und ist knapp 3 jahre her.

4) Ich habe das immernoch auf dem PC, schaue mir das aber nicht mehr an - meine neue Freundin fände das bestimmt nicht allzu toll :tongue:

5) ./.

6) ./.


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Ich habe mir damals ein Video von ihr gewünscht, wo sie sexy Unterwäsche und schicke Oberbekleidung trägt, [habe eine Schwäche für Miniröcke, High Heels, etc.] danach mal für mich strippt und anschließend ein bisschen an sich "herumspielt"
Aber das habe ich schon bekommen, nachdem ich mal einige Andeutungen gemacht hab :engel:
Veröffentlichen o.ä. würde ich das nicht, nur ging das Video dank ihrem Bruder in der ganzen Stadt herum - was ein Glück, dass man mich nur schlecht erkennen konnte :cool1:
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
würde mich durchaus reizen, aber in die tat könnte/würde ich es trotzdem nie umsetzen. ist viell. peinlich im nachhinein anzusehen :schuechte
 

Benutzer80826 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
Ja,
Handy und diverse Fotoapparate.


2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
Im Bett und an allen Orten, an denen wir es gemacht haben. Beweggründe? Die Lust auf geile Fotos und Filmchen und zu sehen war alles. Das war wichtig.

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
Relativ regelmäßig, zuletzt aber schon ein paar Wochen her. Je nachdem, mit wem ich gerade Sex hatte.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
Zu was wohl. Sagt man nicht, Onanie sei Liebe an und für sich? ;-)

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
Och, da gibt es einiges und um so "ungewöhnlicher", um so besser...


Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
Ja. Auch schon gemacht, vor allem mit Pärchen und Singles, die wir in unseren Sex eingebunden haben.
 

Benutzer62369  (29)

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz? Handy und Digicam

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen? das war bei mir bzw bei ihm.Haben es einfach mal ausprobiert, aus Lust und Laune..Und zu sehen waren wir.:grin:

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)? haben es bis jetzt vielleicht insgesamt 3 mal gemacht. Das letzte Mal vor schätzungsweise 4 Monaten.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet? ab und an mal, aber nicht für SB(bei mir zumindest)

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
da wüsst ich jetzt nix konkretes..:engel:

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
wenn mein Gesicht nicht zu sehen wäre, würd ich es mir überlegen..
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
So, dann kommt zu den vielen Befürwortungen noch eine etwas „spießigere“ Antwort. :tongue:

Von mir existieren keine Fotos oder Videos beim Sex und ich lehne das auch rigoros ab. Zumindest momentan. Frag mich in 10 Jahren noch mal – viele Wünsche entwickeln sich ja erst mit der Zeit. Für die Zukunft kann ich das nicht ausschließen...

Ich finde im Übrigen weder deine Antwort "spießig", noch dein Verhalten oder die Beweggründe...und wie du schon schreibst: Vieles kann sich auch später ergeben, denn das Sexleben ist lang...für mich war die Vorstellung -beim Sex gefilmt zu werden- bis vor einigen Jahren ebenfalls absolut unvorstellbar...aber scheinbar entwickeln manche Frauen irgendwann eine gewisse "Altersneugier". :grin: :zwinker:
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Gibt es von mir nicht, wird es nicht geben, interessiert mich nicht,
 

Benutzer52231 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
nein

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?
nein, kein interesse.

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)
ich weiß nicht, ob man das unbedingt auf diese art und weise festhalten sollte. gefällt mir einfach nicht. und ich habe auch keine lust, dass das vielleicht durch einen dummen zufall mal in falsche hände kommt.
 

Benutzer74509  (38)

Verbringt hier viel Zeit
ja es gibt 2 videos und einige photos von uns "währenddessen". sind auch sehr geil mal im nachhinein anzusehen. allerdings nur für privat, weitergeben würd ich die nicht.

generell finde ich es eine geile sache, sich selbst beim sex sehen zu können - daher steht unser bett auch vor einer großen verspiegelten schrankwand
 

Benutzer81777 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
handy und digicam. extra hohe geschütze wie videokamera auffahren wäre mir zu viel

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
ziemlich spontan, weil es uns geil macht. zu sehen bin hauptsächlich ich und manchmal der körper von ihm.

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
ab und zu, wenn wir lust drauf haben. letztes mal vor ca 2 wochen.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
eigentlich nur zum anschauen. eher als erinnerung. aufgeilen eher nicht.

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)

Anmerkung: da ich generell von meinem sexpartner gefilmt werde (und er dadurch kaum zu erkennen ist), bin ich die einzige, die eine kopie des filmes besitzt. es wäre mir sonst zu riskant :zwinker:


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
es gibt keine wunschliste, da es immer spontan ist.

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
ja, aber nur wenn wir nicht zu erkennen sind.
 

Benutzer55907 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, sowas würde ich nie machen.
aktfotos von mir ja, dazu hab ich ja schonmal was geschireben, aber keine Fotos beim Sex mit einem Freund oder so. das geht einfach zu weit. ein schönes sinnliches aktfoto ist was tolles, aber porno mag ich nicht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren