Fotos und Filme von Eurem Sex

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie steht ihr eigentlich zum Fotografieren und Filmen beim Sex, wobei ich jetzt nicht "erotisches" Material meine, sondern schon etwas gewagtere Aufnahmen?

Ihr könnt gerne meine Fragen bearbeiten oder auch mit freiem Text antworten.


===========================================================

1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
kam nie vor und wird auch nicht. ist zuviel aufwand und ich hätte angst, dass das leute zu sehen bekommen, für die das nicht bestimmt ist.
 

Benutzer64969 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
haben uns schon mal gefilmt beim sex. haben das mit handy gefilmt
2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
im bett haben wir die aufnahmen gemacht, fanden es einfach mal geil uns dabei zu sehen...es war zu sehen wie ich verkehrtrum auf ihm reite...und es mir selber mache und wie ich es ihm mache
3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
ist schon nen jahr her...machen wir nciht so oft...
4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
mein freund betrachtet es immer dann wenn ich nen paar tage nicht da bin...ich guck mir das seltener an



Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
ich hätte gerne wie er mich doggy fickt oder missionar fickt und wie er mich leckt
Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
nein nur für privat gebrauch
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Fotos schon häufiger, Film nur 1x alles bei Ex-Sexpartnern, fast immer ausserhalb von Beziehungen.
Ist aber eine ganz wichtige Vertrauensache würde ich nicht mit jedem machen und wollt ich auch nicht von jedem haben.
Der Film war einfach interessant und geil anzusehen, manchmal auch eine seltene Wichsvorlage, aber grundsätzlich brauch ich sowas nicht, ich habe andere Bilder vor meinem inneren Auge.:smile:

Ich betrachte mir das nicht mehr sobald die Beziehung/Affäre beendet wurde, nicht weil es mich nicht mehr Reizen würde, sondern weil es mich evt. sentimental machen würde.:cry: :zwinker:

Veröffentlichen wollte ich sowas niemals.:ratlos:

Von meinem Mann und mir gibt es sowas schonmal nicht.:grin:
Aber kann ja noch werden, aber ich glaube er hätte kein Interesse daran, er steht grundsätzlich nicht auf erotisches filmisches Material. :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Bislang existiert noch nichts, aber ich kanns mir auf jeden Fall vorstellen. :zwinker:
Würde gerne mal unseren Sex in Doggystellung sehen! :drool:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ja, gibt einige Videos. Meist mit der Digi-Cam aufgenommen, manche aber auch mit einer richtigen Video-Kamera. Hat als Wichsvorlage gedient. :engel:

Und nein, ich würde diese Videos nicht veröffentlichen. Mal davon abgesehen, dass sie sich gar nicht bei mir befinden.

Off-Topic:
PN-Anfragen könnt ihr euch sparen. Die Videos bekommt niemand zu sehen.
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
beim sex (keine sb) noch nie

5) Wenn bisher nein, hättet ihr überhaupt daran Interesse oder Gefallen, aber der/die Partner(in) möchte das nicht?
ich hätte starkes interesse daran, sie hat vorbehalte.

6) Wenn ein rigoroses Nein, was sind die Gründe dafür? (kein Interesse, Scham, Angst vor ungewolltem Veröffentlichen des Materials...)
was ihre gründe sind... ich würde sagen eine mischung aus etwas scham, ungewohntheit und angst vor veröffentlichungen (welcher rechner ist noch sicher...)

Zusatzfragen:
@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
das kann ich hier eigentlich nicht ausführen. das ist unendlich. im grunde alles, was mich anmacht - muschi, poloch, beine, po, brüste, mund, hüfte, taille...... ov, av, gv, 69, spiegel, sperma, analingus......

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
im internet veröffentlichen wohl nicht. ganz ganz ganz ganz eventuell nur, wenn ich 100%ig wüsste, das ist nicht auf mich zurückzuführen und 100%ig anonym. das hätte sogar einen gewissen sexuellen reiz, da ich ein verkappter exhibitionist bin... :tongue: :zwinker:
tauschen ebenfalls nur, wenn da wirklich eine vertrauensbasis da ist bzw. wenn nichts auf mich zurückzuführen ist.
also sicher nichts, wo mein gesicht zu sehen ist oder so! :kopfschue
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
ja, des öfteren.
videokamera und normale fotos halt.


2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
smile
na alles war darauf zu sehen ... sonst würde es ja keinen sinn machen. :grin:
wo? im bett, im bad ...
beweggründe? na weil mir das spass macht dinge ganz genau in augenschein zu nehmen und frau ebenfalls ihren spass daran hat mich geil zu machen.


3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
puh ... das ist schon ein weilchen her.
könnte man mal wieder machen. :link_alt:


4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
direkt danach sicherlich öfter als es jetzt der fall ist ... äh ... natürlich für sb, oder um sich in stimmung zu bringen. :cool1:

Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)

meine wünsche werden nur bestimmte frauen erfahren und letztlich sind meine wünsche bislang alle erfüllt worden.

nein, das sind dinge die ganz allein für mich bestimmt sind und somit werden die auch nicht veröffentlicht.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
wir haben beim sex schon des öfteren gefilmt. beim ersten mal stand der laptop auf dem tisch und wir haben dann einfach die cam laufen lassen :smile:

war sehr witzig später anzuschauen...was aber wohl hauptsächlich daran lag, dass beim sex immer relativ viel gelacht wurde. :tongue:

veröffentlichen würde ich soetwas aber nie...das geht keinen was an und ich heisse auch nicht paris hilton :grin:

fotografiert wurde eigentlich nie....wenn dann "nur" erotische fotos", aber keine in aktion :zwinker:
dafür war keine hand frei.
 
D

Benutzer

Gast
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
schon häufiger....mit digicam bzw. webcam

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
vorrangig daheim. beweggrund war eigentlich immer die absolute geilheit *fg* und wenns was zu sehn gibt dann alles und das unzensiert *g*

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
wie oft? naja, so einmal im monat...circa.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
hmm...manchmal nur weils im moment des aufnehmens irrsinnig geil is. und wenn was vernünftiges dabei rauskommt, dann sieht man sich das schon mal wieder an...

Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
hmm...ALLES :cool1: :grin:

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
also wirklich "veröffentlichen" nicht...aber wenn wer lieb fragt gibts schon was zu sehen :cool1:
 

Benutzer16821 

Verbringt hier viel Zeit
Nein.

Und zwar aus folgenden Gründen:

1) Ich ertrage es nicht, mich auf Bildern/Videos zu sehen. Wenn ich sehen müsste, wie ich beim Sex aussehe, und dann daran denke, dass er mich ja immer so sieht... :ratlos: Nein, das wäre höchst schädigend für unser Sexleben. *g*

2) Wenn ich mich ihm zeige, dann bewusst zu einem bestimmten Augenblick, in dem ich in der Stimmung dazu bin. Gäbe es Bilder, könnte er sich daran aufgeilen und den Anblick (be)nutzen, obwohl ich nicht in der Stimmung dazu bin. Ich hätte keinen Einfluss darauf, ob und wann er mich so sieht. Damit würde ich mich benutzt fühlen.
(Bitte keine Diskussion!)
 

Benutzer79075 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?
Ja! War aber schon 1992 mit einen normalen Foto, also noch keine Digicam!
2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?
Es war im Urlaub. Da man den Foto ja sowieso ständig im Urlaub braucht kamen wir eben beim Poppen auf die Idee ein paar geile Bilder zu machen. Das ging dann den ganzen Urlaub so. Wir fotografierten beim Blasen, Lecken, sämtliche Stellungen (so gut es ging), klitschnasse Muschi, steifer Schwanz, vollgespritze Stellen auf den Körper, gegenseitig beim Höhepunkt, ...
3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?
Im Urlaub '92 war es bis auf ein paar einzelne Ausnahmen das einzige mal. War aber recht interessant und würde es auch jederzeit mit der richtigen Partnerin wieder tun!
4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?
Wir haben sie uns immer wieder mal gerne zum Anheizen angesehen und darüber diskutiert. Aber aus Fairness habe ich die Bilder nach der Beziehung vernichtet!
-----
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?
Auf jeden Fall wenn die Partnerin in Ekstase ist, den Höhepunkt erreicht oder nach den Blasen mit der Ladung im Gesicht! :zwinker: Die Geschlechtsteil an sich finde ich auf den Bildern gar nicht so interessant.
Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)
Wenn die (z.Z. nicht vorhandene) Partnerin damit einverstanden ist dann höchstens Bildertauschen übers Internet, vorausgesetzt man kennt die Personen am anderen Ende nicht persönlich.
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Aufnahmen von mir (egal ob Bilder oder Videos) kommen für mich nicht in Frage. Ich hätte Bedenken, dass die Sachen evtl. irgendwann im Internet landen und mich jemand erkennt. Dass der Partner das machen würde denke ich nicht einmal, aber man weiß nicht, was ein Ex Partner machen würde...
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
NOCH gibt es keine eindeutigen Bilder oder Filme von mir. Wir haben aber die Tage mal drüber gesprochen und beschlossen uns mal selber beim Sex zu filmen :engel: :drool:
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Von mir wird es definitiv solche Bilder nicht geben und von ihm möchte ich auch keine haben. Ich mag sowas einfach nicht.
 

Benutzer80219 

Verbringt hier viel Zeit
Würd ich eigentlich nicht so machen , aber nicht deswegen weil ichs graußlich find oda so...

ganz einfach deswegn weil ich denk wenn man das jetz aufnimmt und sich dann zaus anschaut dann hat man doch iwie nichts mehr auf das man sich freun kann
 

Benutzer59927 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?

Zum Einsatz kamen bisher Digicam mit Foto- und Video-Funktion und die Handycam - eine digi. Videocam ist momentan ins Beschaffungsprogramm aufgenommen und wird wohl in 4-8 Wochen das erste Mal zum Einsatz kommen! *gg*

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?

WO: draussen (Freiluftsex) und drinnen (auf dem Bett, am Boden, vor dem Spiegel)...uiiiii ja und im Auto!

WELCHE Gründe: Es war ihr Wunsch und ich habe ihn ihr nur allzugerne erfüllt - auch wenn die ersten Pics noch sehr verwackelt oder dunkel waren...scharf sind sie alle *zwinker*!
Und mittlerweile sind wir beide echte "Profis"!

WAS ist zu sehen: Einfach alles - GV in allen möglichen Positionen (doggy, reiter...), Toys in Action (wie Vibi, Plug, Dildo, Analkette, Smartballs), eine verführerische "Soloshow" von ihr, BJ, Lecken, ihr wunderschöner und supersexy Körper, FJ, Pussy, Schwanz, ihr perfekter Po, ihr sexy Busen, sie aufs Bett gefesselt... mal die Cam mit der Hand geführt - mal steht ein Stativ so, dass man später alles sehen kann, was sich auf dem Bett ereignet hat!


3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?

Nicht regelmäßig, obwohl die Cam eigentlich meistens griffbereit liegt - im Eifer des Gefechts ist dann doch die Geilheit zu groß - trotzdem hat dann und wann einer von uns beiden irgdenwie die Cam in der Hand und schießt drauflos *gg*

Letzte Woche - ein kleiner Clip mit dem Handy - sie liegt auf dem Rücken im Bett und ich geniesse einen megageilen BJ! - Und heute eine MMS


4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?

zu SB oder als geile Erinnerung an den leidenschaftlichen und einzigartigen Sex - wenn meine Traumfrau gerade unerreichbar ist!

Natürlich machen wir uns auch wahnsinnig gerne mit kleinen Handyfotos/clips eine Freude - so eine sexy MMS kann einem den ganzen Tag lang ein enorme "Unruhe" in die Lendengegend zaubern!


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?

Diese Wünsche werde ich nur einer ganz bestimmten Person verraten - und ich weiß jezt schon, dass sie mir wohl kaum einen Wunsch nicht erfüllt...

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)

Def. NEIN! Das ist und bleibt privat!
 

Benutzer17303 

Verbringt hier viel Zeit
1) Habt ihr so etwas schon einmal gemacht und welche technischen Dinge (Digicam, Handy, Videokamera etc.) waren dabei im Einsatz?

ja, vor 2,5 jahren mal, mit ner digicam, aber leider ohne ton.

2) Wenn ja, WO kamen diese Aufnahmen zustande, WELCHE "Beweggründe" haben euch dahin geführt und WAS war alles darauf zu sehen?


eine ca. einminütige aufnahme beim doggy-style-sex, in meinem bett. war eine spontane idee als ich beim sex die digicam auf dem nachttisch liegen sah.

3) Wenn ja, wie oft macht ihr so etwas und wann war es das letzte Mal, wo ihr euch gefilmt/fotografiert bzw. ablichten habt (lassen)?


in allen folgenden partnerschaften kam es nie so weit dass das hätte ansprechen wollen, aber pronzipiell hätte ich da schon lust drauf gehabt. also war das bis jetzt das einzige mal.

4) Wenn ja, zu welchen Zwecken und wie oft werden solche Dinge von euch nachträglich noch betrachtet?

habs ein paar mal angeschaut um in erinnerungen zu schwelgen, aber schon lange nicht mehr (war dann doch ziemlich kurz und wackelig)


Zusatzfragen:

@Frauen und Männer
Angenommen, ihr dürft euch etwas wünschen, was ihr vom Partner sehen wollt, das dann auch auf Bilder/Filme/Videos festgehalten wird.
Welche Szenen, Begebenheiten, Körperteile etc. wären auf eurer Wunschliste?

ich glaub bestimmte wunschszenen hätte ich nicht. sex halt.

Würdet ihr so etwas auch veröffentlichen? (Internet oder Austausch mit anderen?)

eher nicht.
 

Ähnliche Themen

G
2 3
Antworten
43
Aufrufe
2K
G
2
Antworten
34
Aufrufe
3K
Antworten
73
Aufrufe
3K
Antworten
58
Aufrufe
10K
Antworten
1
Aufrufe
1K
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren