Form der Brüste

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Weil hier meistens nur über die Brustgröße diskutiert wird, sollten wir nicht das allgemeine Aussehen außen vor lassen. Deswegen diese Frage mal in die Runde, wie wichtig ist euch die Form der Brüste und der entsprechenden Brustwarzen? Welches "Gesamtpaket" findet ihr am ästhetischsten/ anziehesten?
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Also wenn man jetzt rein von der Optik ausgeht habe ich natürlich auch meine Vorlieben, aber es bleibt ein Randthema und es gibt viel wichtigere Aspekte für mich bei einer Frau.
Aber wenn es eben rein um die für mich ansprechenden Aspekte bei Brüsten geht, finde ich die Form der Brüste und die Form, Größe und Lage der Brustwarzen viel wichtiger also einfach die Brustgröße. Ich habe noch nie verstanden warum so viel über die reine Größe der Dinger geredet wird.
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
Ich weiß ja, dass es Vorlieben für alles gibt und soll auch jeder haben...jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Für mich persönlich gibt es aber so Bereiche, wo das vollkommen egal ist. Dazu gehört beschnitten/unbeschnitten, hoch oder tief hängende Hoden, Blut- oder Fleischpenis, Form der Brüste, große/kleine Nippel, große/kleine Warzenhöfe, usw...
Alles das sind Dinge, die kriege ich im Normalfall doch ohnehin erst mit, wenn ich mit der Person intim werde. Und dann spielen für eine gemeinsame Zukunft (oder den Spaß der folgenden 1,5 Minuten :tongue:) doch andere Dinge eine Rolle, als körperästhetische Vorlieben (oder sollten zumindest).

Ich lasse mich ja noch darauf ein, ob man blond oder brünett, schlank oder mollig, groß oder klein bevorzugt. Da kann man vorher ja schon filtern, mit wem man weiter gehen möchte oder nicht. Aber alles andere ist mir persönlich total egal, weil ich da keinen Einfluss drauf habe und auch keinem Mann im Bett sagen werde "sorry, aus uns wird nichts, mir gefällt xy an deinem Körper nicht".
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Ich weiß ja, dass es Vorlieben für alles gibt und soll auch jeder haben...jedem Tierchen sein Pläsierchen.

Für mich persönlich gibt es aber so Bereiche, wo das vollkommen egal ist. Dazu gehört beschnitten/unbeschnitten, hoch oder tief hängende Hoden, Blut- oder Fleischpenis, Form der Brüste, große/kleine Nippel, große/kleine Warzenhöfe, usw...
Alles das sind Dinge, die kriege ich im Normalfall doch ohnehin erst mit, wenn ich mit der Person intim werde. Und dann spielen für eine gemeinsame Zukunft (oder den Spaß der folgenden 1,5 Minuten :tongue:) doch andere Dinge eine Rolle, als körperästhetische Vorlieben (oder sollten zumindest).

Ich lasse mich ja noch darauf ein, ob man blond oder brünett, schlank oder mollig, groß oder klein bevorzugt. Da kann man vorher ja schon filtern, mit wem man weiter gehen möchte oder nicht. Aber alles andere ist mir persönlich total egal, weil ich da keinen Einfluss drauf habe und auch keinem Mann im Bett sagen werde "sorry, aus uns wird nichts, mir gefällt xy an deinem Körper nicht".

das Argument “kann ich nicht ändern daher habe ich dazu keine Meinung” kann ich nicht ganz nachvollziehen. Hast du nach einem Kinofilm auch keine Meinung ob er gut war weil du es eh nicht ändern kannst?
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
das Argument “kann ich nicht ändern daher habe ich dazu keine Meinung” kann ich nicht ganz nachvollziehen. Hast du nach einem Kinofilm auch keine Meinung ob er gut war weil du es eh nicht ändern kannst?
Du verstehst schon den Unterschied zwischen einem Kunstprodukt und dem zufälligen Ergebnis zusammengewürfelter DNA, ja?

Just saying.

Brüste verändern sich, aber ich bezweifle, dass das Männer vertreibt. 😃 Selbst wenn die Brustwarzen nicht mehr fröhlich nach oben zeigen. Oder wenn sie doppelt so lang sind wie früher einmal.

Ich habe mich damit aber auch nie sonderlich befasst. Eine Liebschaft hatte kleine Brüste mit sehr kleinen Nippeln, fand ich fast zu klein (also auch die Nippel, kaum Erbsengröße), aber hat sich halt trotzdem gut angefühlt beim Sex, so what. 🤷🏻‍♀️
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
das Argument “kann ich nicht ändern daher habe ich dazu keine Meinung” kann ich nicht ganz nachvollziehen. Hast du nach einem Kinofilm auch keine Meinung ob er gut war weil du es eh nicht ändern kannst?

Dann lies meinen von dir zitierten Beitrag nochmal durch, da steht meine Meinung drin.
Und menschliche Körperformen mit zur reinen Unterhaltung gefertigten Kinofilmen zu vergleichen, ist sehr zweifelhaft.
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Dann lies meinen von dir zitierten Beitrag nochmal durch, da steht meine Meinung drin.
Und menschliche Körperformen mit zur reinen Unterhaltung gefertigten Kinofilmen zu vergleichen, ist sehr zweifelhaft.
eh, du schreibst es ist die egal, weil du keinen Einfluss darauf hast. Und klar spielt es (hoffentlich) keine Rolle bei einer etwaigen Entscheidungsfindung für den zukünftigen Partner / die Partnerin, aber rein optische Vorlieben sind davon ja unabhängig.
Wenn du also sagst “ist mir egal” dann habe ich keine weiteren Fragen, wenn du aber sagst “ist mir egal weil ich es nicht ändern kann” dann verstehe ich es nicht, und dann ist der Vergleich zu Kunst (Film, Gemälde, Photographie, etc.) nicht “zweifelhaft” wie ich finde. (Optische) Vorlieben kann es da wie dort geben, und ändern kann man aber weder die Brüste der Frau gegenüber, noch die von “Marianne” im Gemälde von Delacroix.
 

Benutzer175418  (39)

Öfters im Forum
Ich bin da zu 100% der gleichen 4wie Lena-Marie Lena-Marie
Warum MUSS man denn dazu eine Meinung haben?
Entweder es gefällt oder eben nicht.
Wenn ich jemanden kennenlerne der mir gefällt und an dem ich ernsthaft Interesse habe dann sag ich ja auch nicht "zieh dich mal aus, ich muss kurz schauen ob dein Schwanz in mein Beuteschema passt" 🤣
Sorry, man kann aber auch zu tode analysieren.
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
eh, du schreibst es ist die egal, weil du keinen Einfluss darauf hast. Und klar spielt es (hoffentlich) keine Rolle bei einer etwaigen Entscheidungsfindung für den zukünftigen Partner / die Partnerin, aber rein optische Vorlieben sind davon ja unabhängig.
Wenn du also sagst “ist mir egal” dann habe ich keine weiteren Fragen, wenn du aber sagst “ist mir egal weil ich es nicht ändern kann” dann verstehe ich es nicht, und dann ist der Vergleich zu Kunst (Film, Gemälde, Photographie, etc.) nicht “zweifelhaft” wie ich finde. (Optische) Vorlieben kann es da wie dort geben, und ändern kann man aber weder die Brüste der Frau gegenüber, noch die von “Marianne” im Gemälde von Delacroix.

Der Unterschied ist, ich gehe ins Kino, weil ich mich vom Film unterhalten lassen will. Ich kaufe ein Gemälde, weil es mein Haus schmücken soll. Das sind bewusste Entscheidungen, die einen Zweck erfüllen sollen.
Ein körperliches Merkmal meines Partners soll mich aber nicht durch seine Optik unterhalten und mich auch nicht schmücken.
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Der Unterschied ist, ich gehe ins Kino, weil ich mich vom Film unterhalten lassen will. Ich kaufe ein Gemälde, weil es mein Haus schmücken soll. Das sind bewusste Entscheidungen, die einen Zweck erfüllen sollen.
Ein körperliches Merkmal meines Partners soll mich aber nicht durch seine Optik unterhalten und mich auch nicht schmücken.

natürlich nicht, sagt ja niemand.
Aber wenn dir jemand ein Bild zeigt, und fragt ob es dir gefällt, sagst du dann “ist mir egal, ich kann es ja nicht ändern”?
Das gleiche könnte nun mit 2 nackten Männern im Film sein, von denen dir einer evtl. etwas besser gefällt als der andere, rein optisch. Oder schließt du derartige Meinungen aus, weil du es nicht ändern kannst?
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Ich bin da zu 100% der gleichen 4wie Lena-Marie Lena-Marie
Warum MUSS man denn dazu eine Meinung haben?
Entweder es gefällt oder eben nicht.
Wenn ich jemanden kennenlerne der mir gefällt und an dem ich ernsthaft Interesse habe dann sag ich ja auch nicht "zieh dich mal aus, ich muss kurz schauen ob dein Schwanz in mein Beuteschema passt" 🤣
Sorry, man kann aber auch zu tode analysieren.

natürlich muss man keine Meinung haben, wer sagt was anderes?
aber warum schreibt man dann in einem Thread, wo nach Vorlieben gefragt wird?
 

Benutzer74108 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht ja nicht nur um potentielle Partner. Die Form von gewissen Körperteilen kann man vor allem im Sommer erahnen, oder bei entsprechenden Medien sehen (selbst wenn sie zum Beispiel mit einem Bikini bedeckt sind). Ich gebe jedem Recht, wenn es auf das Gesamtpaket der Frau ankommt, aber wenn immer nur über eine Eigenschaft diskutiert wird (die Größe) sagt das noch lange nichts über die allgemeine Ästhetik aus.
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
natürlich muss man keine Meinung haben, wer sagt was anderes?
aber warum schreibt man dann in einem Thread, wo nach Vorlieben gefragt wird?

Frage des TE: "Wie wichtig ist euch die Form der Brüste und der entsprechenden Brustwarzen?"
Meine Antwort: "Für mich persönlich gibt es aber so Bereiche, wo das vollkommen egal ist." = es ist mir nicht wichtig

Wenn du mit gegensätzlichen Meinungen nichts anfangen kannst, ist das dein gutes Recht.
Dann bist du in einem Forum wie hier aber falsch. Dafür gibt's bestimmt irgendwo irgendwelche Telegram-Chats :tongue:
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Frage des TE: "Wie wichtig ist euch die Form der Brüste und der entsprechenden Brustwarzen?"
Meine Antwort: "Für mich persönlich gibt es aber so Bereiche, wo das vollkommen egal ist." = es ist mir nicht wichtig

Wenn du mit gegensätzlichen Meinungen nichts anfangen kannst, ist das dein gutes Recht.
Dann bist du in einem Forum wie hier aber falsch. Dafür gibt's bestimmt irgendwo irgendwelche Telegram-Chats :tongue:

oje, der Klassiker, aus einem Nachfragen ein “du lässt meine Meinung nicht zu” zu machen :X3:

passt schon, dann lass mal gut sein
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Na, dass alle unterschiedliche Geschmäcker haben, ist doch klar. Ich glaube auch nicht, dass meine Brüste gerade irgendwie dem Ideal meines Mannes entsprechen. 😅 Aber ändern kann ich das ja auch nicht. 🙃 Im Umkehrzug verzichte ich darauf, seine Hodenlänge zu überprüfen. 🙃
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Finde es seltsam, warum denn so viel über die Fragen an sich diskutiert wird. Klar kann man sagen, dass es einem nicht wichtig ist, deswegen hat man aber doch trotzdem einen persönlichen Geschmack und findet das eine vielleicht schöner als das andere.

Ich mag z.B. gerne kleine Nippel und Warzenvorhöfe und eher kleine als große Brüste. Auch bei der Form gibt es welche die ich lieber mag als andere, kann das aber gerade nur schwer in Worten beschreiben.
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Mann und ich haben neulich gleichermaßen positiv auf die Brüste von Yennefer in der Witcher-Serie reagiert, die Form scheint uns also beiden zuzusagen. 😄
 

Benutzer131884 

Sehr bekannt hier
Mal etwas differenzierter betrachtet hat das Thema einen objektiven und eine subjektiven Fokus.
Objektiv, also das „Foto“-Beispiel, gefällt mir das eine oder andere mehr oder weniger. Meine Leidenschaft in dem Zusammenhang ist ausgesprochen gering, es ist mir annähernd schnurz.
Subjektiv, also in der persönlichen Interaktion mit einer realen Frau, freue ich mich, wenn es der Frau gefällt, wenn ihre Brüste lustvoll in ein gemeinsames erotisches Spiel einbezogen werden. Optik, Haptik sind mir dabei scheissegal. Mir gehts um die menschlich erotische Begegnung, alles andere ist für mich uninteressant und von allenfalls eher weniger Unterhaltsamkeit.
 

Benutzer171222  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Meine Favoriten sind runde, feste Brüste mit kleinen Nippeln und Warzenvorhöfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren