Folgende Situation [@ Frauen & Männer]

Benutzer26846 

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Naja, unterm Strich isses ja nix anderes als:

Ich lerne in der Arbeit jemanden kennen, geh mit ihm Kaffee trinken, tausch mit ihm E-Mails aus, wir treffen uns immer wieder mal. Ist aber klar, dass nix läuft (auch wenn er vielleicht wollte).

Genau.

Klarer Fall. Ich hab immer so viel Spaß wie mein Gewissen mich lässt. Und immer offen und ehrlich, das ist Voraussetzung.
 
D

Benutzer

Gast
Explorer schrieb:
Genau.

Klarer Fall. Ich hab immer so viel Spaß wie mein Gewissen mich lässt. Und immer offen und ehrlich, das ist Voraussetzung.

Meine Grenze ist der Körperkontakt und das sagen/schreiben von Dingen wie "hdl" und so. Flirten ist schon noch drin *g*

Also sagen wir so: Ich lasse niemanden zu nah an mich ran.

Wobei, der auf der Wiesn letztes Jahr hat mir ein Bussi auf die Backe gegeben :engel:
 

Benutzer26846 

Verbringt hier viel Zeit
Wobei, der auf der Wiesn letztes Jahr hat mir ein Bussi auf die Backe gegeben

IIIIIIIhhhh! :eek: Das geht ja gar nicht!!!

(scherzle)

Wo ist dann das Problem, warum wird dann hier son wind gemacht??? :ratlos: Ich dachte schon wunder wie schlimm du bist... :grrr:
 
D

Benutzer

Gast
Explorer schrieb:
IIIIIIIhhhh! :eek: Das geht ja gar nicht!!!

(scherzle)

Wo ist dann das Problem, warum wird dann hier son wind gemacht??? :ratlos: Ich dachte schon wunder wie schlimm du bist... :grrr:

naja bei ihm fänd ich das schlimm :grrr:

genau das ist mein problem.
ich tu selbst dinge, ich mail z. b. mit meinem "eX", aber bei ihm käme da das große misstrauen.

obwohl ich so nen lieben knuddel daheim hab :engel:
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Wenn ich jemanden treffe, den ich interessant finde - rein menschlich gesehen - dann geb ich auch meine Nummer her, wenn ich gefragt werde.
Selber würde ich aber keinen Mann um seine Nummer fragen, da muss schon was Besonderes dahinter stecken :hmm:
Und mein Freund hat auch kein Problem damit, er ist ja selbst ganz gleich wie ich, redet mit allen Leuten, "flirtet" mit allen Altersklassen und hat eine sehr offene Art. Klar, dass er da auch Frauen kennenlernt. Und klar, dass er da auch mal seine Nummer hergibt, denn das ist irgendwie die einzige Möglichkeit, mit jemandem in Kontakt zu bleiben.
(Komisch nur eines: ausgerechnet wir zwei schafften es anfangs nicht, unsere Nummern auszutauschen und ich musste einen Tag damit verbringen, ihn in der ganzen Stadt zu suchen, weil ich auch nicht so genau wusste, wo er wohnt... :grin: )
Im Ernst, es gibt so viele nette Menschen, ich glaube, es wäre eine Fehler, sich mit ihnen nicht näher zu befassen, nur weil man vergeben ist. Man muss doch nicht mit jedem gleich was anfangen...
 
D

Benutzer

Gast
thesunnyone schrieb:
Im Ernst, es gibt so viele nette Menschen, ich glaube, es wäre eine Fehler, sich mit ihnen nicht näher zu befassen, nur weil man vergeben ist. Man muss doch nicht mit jedem gleich was anfangen...

Das seh ich auch so :eckig:

Ich hab immer das Bedürfnis, mit netten Menschen in Kontakt zu bleiben...
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
Wenn sie mir gefällt unterhalten wir uns nur ganz nett. Wenn sie mir sehr gefällt, krieg ich ihre Nummer und sie die Nummer von meinem Reisebüro (he, he ...).
Und wenn sie mir total super gefällt wird sie geknuddelt, vielleicht auch probe-geküßt. Sagen, daß man vergeben ist und daß man unter soviel Alkohol-Einfluss gar nicht wußte was man machte kann man ja hinterher immer noch.
Bei allem, was darüber hinausgeht würd ich mich fragen wieso eigentlich meine Freundin nicht dabei ist bzw. mich der Umstand, daß ich vergeben bin, nicht von allem abgehalten hat was über den einen Probe-Kuß hinausgeht.
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Probekuss?!?!
Wasn das für ne neue Erfindung?
*pff*
Ich würd dich gleich rausschmeißen, wenn ich so was lese :grin:


Naja, ok. :engel: Hab mich grad ans letzte Jahr erinnert. Bin schon still :schuechte
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich denke, es würde dir guttun,

1) die ganze Sache einfach lockerer zu sehen. Ich weiß, leicht gesagt, aber wenn ich hier manchmal lese, was du dir da für Gedanken machst, tust du mir richtig leid. :schuechte Weil's doch eigentlich so verdammt einfach sein könnte - VERTRAUEN heißt das Zauberwort. Von dir kommt dann immer "ja, aber er ist halt ein Mann, und Männer sind von Natur aus schon zum Fremdgehen veranlagt". VERGISS doch mal diesen bescheuerten Schwachsinn und diese idiotischen Pauschalisierungen! Du mußt ja keinem ganzen Geschlecht vertrauen - sondern nur dem einen Menschen, deinem Freund.

2) nicht immer mit zweierlei Maß messen. Für dich ist es auch ein bißchen Selbstbestätigung ("Trophäensammlung" :zwinker:), wenn du Telefonnummern von anderen Männern bekommst, einer mit dir flirtet, du dich "begehrenswert" fühlst. Ist ja auch nichts dagegen einzuwenden. Nur - dann hör auch damit auf, deinen Freund schon mißtrauisch zu beäugen, wenn er GAR NICHTS macht und gesteh ihm dieselben "Freiheiten" zu wie dir selbst.

Sternschnuppe
 

Benutzer23485  (52)

Chauvinist
thesunnyone schrieb:
Probekuss?!?!
Wasn das für ne neue Erfindung?
*pff*
Ich würd dich gleich rausschmeißen, wenn ich so was lese :grin:


Ich brauche einen vernünftigen guten Zungenkuß um beurteilen zu können wie in etwa die Frau im Bett etwas taugt. Mag ein kleines bißchen überheblich klingen, fußt bei mir aber auf solider Erfahrung. Ein einziger Kuß genügt.
Obwohl ..... wenn ich mir so überlege, ich bin furchtbar verliebt in meine Freundin - ich würd weder ausgehen noch mich auf so einen Flirt einlassen.

(Hu hu Dreamerin, mitgekriegt ? :engel: )
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Grinsekater1968 schrieb:
Ich brauche einen vernünftigen guten Zungenkuß um beurteilen zu können wie in etwa die Frau im Bett etwas taugt.


*lol* Gehen wir mal zusammen aus und testen dort alle Anwesenden auf ihre Fähigkeiten im Bett :tongue:
Oder nein, mir ist das eigentlich egal, auch wenn tausend tolle Alphamänner anwesend wären, wenn ich eh einen Freund habe ... :schuechte
 

Benutzer25707  (33)

Verbringt hier viel Zeit
ich würd zwar Flirten... aber schon im Gespräch klipp und klar sagen das ich vergeben bin (falls das der fall wär^^).... aber handy nummer oder sonstwas würde vielleicht rausgeben aber ich denk mal ehr situationsbedingt...
 

Benutzer18545 

Benutzer gesperrt
äh, also die frage war doch, ob ich jemandem, der auf was ernsteres oder zumindest sex aus ist, meine nummer geben würde bzw. mich darauf einlassen würde obwohl ich ne beziehung habe bzw. gleich mit ihm sex haben würde, oder...?!

meine antwort lautet. ins bett gehen vielleicht, weil ich in einer beziehung treue als etwas anderes sehe als sex...zweitens wäre es ein ons und deshalb gäbe es keine nummerntausch und drittens würde ich mich, wenn ich treue wie ihr alle hier definieren würde, spätestens beim nummerntausch fragen, was ich hier tue und die beziehung über den haufen schmeißen...denn nummern tausche ich doch nicht, um freundschaften in gang zu bringen, wenn ich merke, dass der andere mehr will...!!!
 

Benutzer35070 

Meistens hier zu finden
ih glaub auch das ich im Gespräch irgendwann meinen freund erwähnen würde um die Fronten zu klären
 

Benutzer42580  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir ist auch klar wie weit es geht, da kann sich meine Freundin, wenn ich eine habe, ganz klar drauf verlassen
 

Benutzer39596 

Verbringt hier viel Zeit
Dreamerin schrieb:
Flirt -> Nummern tauschen -> treffen -> näher kennenlernen -> mögliche Beziehung.

Alles was Grün ist, ist ok wenn man in einer Beziehung ist, danach : Pfui!
Was brauch ich einen tollen Typen, wenn der allertollste schon mir "gehört"? :ratlos:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren