Flugzeuge im Bauch

Benutzer88985 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo, liebe Community,

mittlerweile ist es fester Bestandteil meines Lebens, wenn ich Liebeskummer habe oder mit einer Beziehung nicht abschließen kann, mir eure Meinung anzuhören! Denn mir ist es wichtig, meine Situation aus einer anderen Perspektive zu sehen und daraus zu lernen. Und meine Freunde richtig schlecht sind mir in dieser Situation zu helfen!
Also ...
Ich hatte am Freitag das beste Date meines Lebens. Das Ganze hört sich erst mal ein wenig übertrieben an und das ist es auch. Aber eine andere Beschreibung dafür finde ich nicht. Wir waren auf einem Weihnachtsmarkt und hatten den Spaß unseres Lebens. Wir konnten sofort alle Barrieren fallen lassen. Ich meine damit, dass wir zu keinem Zeitpunkt unsicher waren oder uns irgendwie verstellt haben oder irgendeine peinliche Stille auftrat. Sondern wir haben so viel gelacht und waren einfach auf derselben Wellenlänge und hatten einfach einen schönen Abend! Dann habe ich Sie zum Bahnhof gebracht und natürlich erhoffte ich mir einen Gutenachtkuss. Diesen habe ich auch bekommen!
Am nächsten Tag kam dann auch schon eine Sprachnachricht mit "... es war so schön, aber ...". Aber das beste Date meines Lebens hatte keine Flugzeuge im Bauch bei unserem Kuss. Aus diesem Grund möchte Sie keine weiteren Dates mit mir haben. Ich habe natürlich versucht, Sie zu überreden, dass wir es doch noch versuchen sollten. Aber ohne Erfolg.
Ich kann gar nicht auf Sie sauer sein, weil Sie ein wirklich toller Mensch ist! Sie hat mir ihre Situation geschildert. Ich kann Sie voll verstehen und es ist absolut nicht möglich, das Ruder noch mal umzureißen.

Ich glaube nicht an den/die Eine(n) oder an einer Seelenverwandtschaft. ABER, wenn es so etwas gibt, dann ist Sie meine Seelenverwandte! Aber das macht keinen Sinn, weil sie sonst Flugzeuge im Bauch hätte.

-Der Abend hat mir gezeigt, dass wir dieselben Hobbys haben,
-wir haben denselben Humor,
-wir mögen die gleichen Dinge,
-wir verhalten uns in den verschiedenen Situationen gleich,
-wir verhalten uns gleich-peinlich im Restaurant,
-Sie konnte mir Fragen beantworten, die sonst keiner konnte.
Trotzdem hat Sie keine Flugzeuge im Bauch.

Ich kann es verstehen, dass man nach einem Kuss keine Flugzeuge im Bauch hat und das man aus diesem Grund lieber kein weiteres Date will. Denn wir beide wissen, wenn man seiner Intuition nicht folgt, dass sich eine Trennung nur verzögert und beide leiden werden. Mein Problem ist es, wie kann man keine Flugzeuge nach diesem Date haben. Und genau das macht mich gerade wahnsinnig. Ich habe diese Person idealisiert und Sie ist fest in meinem Hirn verankert. Ich weiß nicht, wie ich in Zukunft andere Frauen ins Gesicht schauen kann und diese nicht mit Ihr vergleiche! Ich weiß, so etwas darf man nicht tun und so wird man nie das Glück im Leben finden. Ich bin jetzt 30 Jahre alt und Realist. Mir ist viel im Leben passiert und habe häufiger hier meinen Kummer niedergeschrieben und habe auch viele Fehler gemacht. Aber ich bin mir sicher, so eine Person werde ich nie wieder finden!

Meine Frage an euch ... Was ist zu tun?

Edit: Wie kann ich am besten nach vorne schauen und über Sie hinwegkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Mehr als darüber traurig sein und es verarbeiten kannst du nicht tun.
Deine Sichtweise ist nicht ihre Sichtweise. Damit kannst du letzten Endes nur klarkommen.
 

Benutzer183941 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ruhig bleiben! Ich glaube bei weitem nicht das man das nach 1 Date beurteilen kann. Und vom perfekten Menschen sprechen halte ich für sehr früh.


Lass Zeit ins Land gehen und warte jetzt ab- nicht überstürzt an die Situation gehen auch wenn es dir schwer fällt.
 

Benutzer172492 

Meistens hier zu finden
Aber ich bin mir sicher, so eine Person werde ich nie wieder finden!
Du kennst sie doch gar nicht. Ernsthaft, nach ein paar Stunden zusammen abhängen weißt du einfach überhaupt nichts darüber, wie die Person in einer Beziehung wäre. Ich hab meinen Ex auch nach 5 Jahren Beziehung noch anders kennengelernt.
Ist sie morgenmuffelig oder Frühaufsteherin? Wie geht sie mit Konflikten oder Stress um? Mag sie Lakritz? Will sie jeden Tag aufeinanderglucken oder nur einmal die Woche? Wer ist ihre älteste:r Freund:in?
Etc pp.

Sie so krass zu idealisieren nach ein paar Stunden klingt nicht gesund, vor allem erstmal für dich.
Dass du sie "natürlich" überzeugen wolltest halte ich auch für keinen schönen Zug, hättest du dir sparen sollen, aber ist wohl Teil deiner Problematik.
So sind erste Dates. In den meisten Fällen führen sie zu gar nichts, es ist ein erstes Abklopfen ob man sich weiter kennenlernen möchte. Wenn es da nicht reicht, reicht es da nicht. Du kannst der Frau da vertrauen, dass sie schon weiß was für sie funktioniert und was nicht. Und das ist offensichtlich was Anderes als für dich. Ich hatte auch schon sehr schöne Dates und trotzdem wurde da nichts draus. Mit meinem Freund war ich erstmal nur ein Stündchen spazieren und reden, eigentlich langweilig.

Ich denke, eine Gesprächstherapie, wo du den Ursachen für dein unverhältnismäßiges Reinsteigern und Idealisieren auf den Grund gehst, könnte dir auch langfristig helfen. Es klingt logisch für mich, dass deine Freund:innen als Laien dir da nicht weiterhelfen können.
 

Benutzer88985 

Verbringt hier viel Zeit
Vielen Dank für eure schnelle Kritik! Hätte nicht gedacht, dass ihr so schnell antwortet.
Du kennst sie doch gar nicht. Ernsthaft, nach ein paar Stunden zusammen abhängen weißt du einfach überhaupt nichts darüber, wie die Person in einer Beziehung wäre. Ich hab meinen Ex auch nach 5 Jahren Beziehung noch anders kennengelernt.
Ist sie morgenmuffelig oder Frühaufsteherin? Wie geht sie mit Konflikten oder Stress um? Mag sie Lakritz? Will sie jeden Tag aufeinanderglucken oder nur einmal die Woche? Wer ist ihre älteste:r Freund:in?
Etc pp.

Sie so krass zu idealisieren nach ein paar Stunden klingt nicht gesund, vor allem erstmal für dich.
Dass du sie "natürlich" überzeugen wolltest halte ich auch für keinen schönen Zug, hättest du dir sparen sollen, aber ist wohl Teil deiner Problematik.
So sind erste Dates. In den meisten Fällen führen sie zu gar nichts, es ist ein erstes Abklopfen ob man sich weiter kennenlernen möchte. Wenn es da nicht reicht, reicht es da nicht. Du kannst der Frau da vertrauen, dass sie schon weiß was für sie funktioniert und was nicht. Und das ist offensichtlich was Anderes als für dich. Ich hatte auch schon sehr schöne Dates und trotzdem wurde da nichts draus. Mit meinem Freund war ich erstmal nur ein Stündchen spazieren und reden, eigentlich langweilig.

Ich denke, eine Gesprächstherapie, wo du den Ursachen für dein unverhältnismäßiges Reinsteigern und Idealisieren auf den Grund gehst, könnte dir auch langfristig helfen. Es klingt logisch für mich, dass deine Freund:innen als Laien dir da nicht weiterhelfen können.
Sehr direkt! Das mag ich. Allerdings stimme ich dir nicht zu. Ich merke, wenn ich nicht die ganze Geschichte erzähle, kommt es zu Fehlinterpretationen. Das will ich euch ersparen, weil es das Ende nicht verändern wird. Und an der Wortwahl kann ich auch noch feilen. Ich meinte, dass ich ihr erklärt habe, dass ich Sie sehr gerne habe und nicht bereit bin, das einfach aufzugeben! Was sie wiederum sehr süß fand, aber Sie natürlich ihre Meinung nicht ändern wird. Also ich habe nicht an ihr gerüttelt und geschüttelt und gesagt: "LIEBE MICH" :grin:
Mit dem Reinsteigern hast du allerdings recht. Und aus diesem Grund bin ich ja hier! Es ist alles noch sehr frisch und natürlich bin ich verletzt und will dieses Forum als Ventil nutzen! Deswegen ist es schön, wenn solche Interpretationen von dir hier mit einspielen, weil das mein Gehirn zu nachdenken bringt und ich eine andere Perspektive lesen kann. Denn ich denke hier im Forum kann ich meinen Frust freien lauf lassen und höre mir ehrliche Meinungen an, anstelle von "das wird schon wieder" und "oh, das tut mir leid". Ihr wisst, was ich meine.
 

Benutzer182523  (32)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was zu tun ist? Sie ihn Ruhe lassen…
Sie möchte nicht, das hat sie deutlich kommuniziert. Auch das sie ihre Meinung nicht ändern wird.
Also hör auf sie anzubetteln.

Und bezüglich dieses einschüttelns und „Liebe mich“, ich hätte dich spätestens danach sofort geblockt….
 

Benutzer186166  (38)

Klickt sich gerne rein
Manchmal scheint wirklich alles zu passen, alles... bis auf die klitzekleine Kleinigkeit die entscheidet es es Schmetterlinge gibt oder eben nicht.

Die Gründe können vielfältig sein, vielleicht konnte sie dich einfach nicht riechen. ( nicht in den falschen Hals kriegen bitte, hat nicht immer was mit "Geruchsbelästigung) zu tun.

Fakt ist leider, sie möchte kein zweites Date weil es nicht gefunkt hat und sie denkt dass es auch nicht mehr funken wird.
Versuchs zu akzeptieren, auf keinen Fall überreden! Nachher lässt sie sich auf ein weiteres Treffen ein, Du wähnst dich auf Wolke 7 und knallst unschön auf den Boden der Tatsachen weil sie dich in der Friendzone oder schlimmer noch Mitleid-Ecke geparkt hat. Und aus Mitleid willst du ja bestimmt kein weiteres Date?
Schade für Dich aber besser jetzt als wenn sie es erst nach Monaten merkt ( siehe Nachbar-Thread Wieder nur nett gewesen )
 

Benutzer187100  (58)

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh man, das ist bitter, wenn der Blitz einschlägt und die Angebetete das nicht erwidert, R ReyJey !

Sowas passiert immer wieder mal - "Liebe auf den ersten Blick" nennen das manche.

Andere erleben diese "Liebe auf den ersten Blick" nie (ich gehöre dazu, ich brauche immer erst die Hürde einer freundschaftlichen Verbindung, bevor's so richtig einschlägt), und dem entsprechend kann auch die Reaktion nach einem ersten Date entsprechend distanziert ausfallen.

Was du tun kannst? Wenig. Klar, du kannst versuchen, sie zu freundschaftlichen Treffen zu animieren in der Hoffnung, daß der Funke bei ihr doch noch irgendwann einschlägt. Will sie aber nicht, hat sie klar gesagt. Oder du könntest versuchen, sie mit einer völlig blödsinnigen Humoraktion so zu überraschen, daß sie emotional in die Knie geht und voller Liebe zu dir entbrennt. Funktioniert allerdings nur in Filmen, im RL habe ich sowas noch nie mitgekriegt.

Was ich für realistisch halte ist dagegen folgendes: gibt dir Zeit - einige Monate, in denen du erstmal wieder "runterkommst". Du darfst sie als Idealgestalt im Gedächtnis behalten und bissl schmachten, schadet nix, so lange dir bewußt ist, daß es tatsächlich eine Idealgestalt bleibt: nicht erreichbar. Sei traurig, unternimm Dinge, aber hinterfrag dich nicht bis auf die Knochen, einfach weil es erstmal nicht viel zu hinterfragen gibt. Sich verknallen ist einfach hormongesteuerter, emotionaler, unfaßbarer Seinszustand - schmerzhaft manchmal, aber auch irre lebendig und zeichnet dich als Menschen aus, der fähig ist, so intensiv zu fühlen.

Ich wünsch dir sehr, daß Amor irgendwann besser zielt und dir die Frau begegnet, die deine Leidenschaft erwidern kann.
 

Benutzer88985 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube meine Frage war zu offen formuliert! Ich will Sie nicht überreden oder durch irgendeine Aktion überraschen. Mir ist bewusst, dass nie etwas aus uns beiden wird! Ich weiß, eine Person zu idealisieren ist quatsch! Ich habe auch nicht das Bedürfniss mich bei Ihr zu melden. Ich wollte es nur so gefühlvoll wie möglich schreiben, damit man sich in mich hineinversetzen kann! Und ich glaube, dass mich Frau Mann Frau Mann und Fleurbleu Fleurbleu in der Hinsicht am besten verstanden haben! Vielen herzlichen Dank euch beiden!!!!

Ich will so schnell wie möglich über mein Handeln lachen können und damit abschließen. Nur nach meinen Erfahrungen wird das leider etwas länger dauern und das will ich nicht. Sondern in die Zukunft blicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Keine Ahnung ob es dir hilft, aber ich hatte mal etwas ähnliches.

2 Dates mit einer Frau, ich hab das Kribbeln gefühlt, wir waren komplett auf einer Wellenlänge, hatten riesen Spaß. Ich wollts daher vorsichtig angehen lassen und nicht versauen, weil ich sie so klasse fand. Sie hätte mich beim ersten Date am liebsten vernascht, wollte aber Initiative von mir, die ich nicht geschnallt habe.
Nach 2 Dates ohne Körperlichkeit (weil ich ein Schisser war), sagte sie mir dann, dass es bei ihr nicht geklickt hat und sie sich mehr Offensive gewünscht hätte.
Auf ein drittes Date, wo wir das angehen, wollte sie sich dann natürlich nicht mehr einlassen, weil sie eben ihre Entscheidung getroffen hat.
Mich hat das damals schon getroffen, aber was anderes als zu akzeptieren, dass sowas immer und immer wieder passiert und auch dir mehrfach passieren kann, kannst du nicht.
Es ist wie es ist, da lässt sich absolut nichts dran ändern und es ist auch in diesem Fall einfach absolut nicht deine Schuld. Bei ihr hat es nicht gefunkt, das lässt sich nicht ändern.

Tröste dich also mit dem Wissen, dass du einen sehr schönen Abend hattest und nichts falsch gemacht hast. An dir und deinem Verhalten liegt die "Ablehnung" also nicht. Von daher: Aufstehen, Krönchen richten und weiter machen, die Welt geht davon nicht unter!
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe diese Person idealisiert und Sie ist fest in meinem Hirn verankert. Ich weiß nicht, wie ich in Zukunft andere Frauen ins Gesicht schauen kann und diese nicht mit Ihr vergleiche!
Indem Du jetzt damit anfängst sie nicht mehr zu idealisieren und jedes Mal, wenn Du in Tagträume versinkst, dass es nicht ist und sie Dich nicht will, auch wenn es weh tut. Und halte Dir vor Augen, dass Du sie nicht kennst. Du hast eine idealisierte Vorstellung in Deinem Kopf, die wahrscheinlich sehr wenig mit der Realität zu tun hat.

Lenk Dich ab, denk so wenig wie möglich an sie, versuche so wenig wie möglich sie zu thematisieren mit Deinen Freunden..... dann verblast Dein Traum von der perfekten Frau sehr schnell.
 

Benutzer88985 

Verbringt hier viel Zeit
Keine Ahnung ob es dir hilft, aber ich hatte mal etwas ähnliches.

2 Dates mit einer Frau, ich hab das Kribbeln gefühlt, wir waren komplett auf einer Wellenlänge, hatten riesen Spaß. Ich wollts daher vorsichtig angehen lassen und nicht versauen, weil ich sie so klasse fand. Sie hätte mich beim ersten Date am liebsten vernascht, wollte aber Initiative von mir, die ich nicht geschnallt habe.
Nach 2 Dates ohne Körperlichkeit (weil ich ein Schisser war), sagte sie mir dann, dass es bei ihr nicht geklickt hat und sie sich mehr Offensive gewünscht hätte.
Auf ein drittes Date, wo wir das angehen, wollte sie sich dann natürlich nicht mehr einlassen, weil sie eben ihre Entscheidung getroffen hat.
Mich hat das damals schon getroffen, aber was anderes als zu akzeptieren, dass sowas immer und immer wieder passiert und auch dir mehrfach passieren kann, kannst du nicht.
Es ist wie es ist, da lässt sich absolut nichts dran ändern und es ist auch in diesem Fall einfach absolut nicht deine Schuld. Bei ihr hat es nicht gefunkt, das lässt sich nicht ändern.
Super Geschichte! Wenn du mir die Geschichte an einem Freitagabend in einer Kneipe erzählt hättest, dann hättest du ein Bier von mir bekommen! Erinnert mich an den ein oder anderen Fail von mir. 😅 Selbst wenn die Frauen ein riesiges Schild über dem Kopf hätten, habe ich die Zeichen nicht gecheckt!

Indem Du jetzt damit anfängst sie nicht mehr zu idealisieren und jedes Mal, wenn Du in Tagträume versinkst, dass es nicht ist und sie Dich nicht will, auch wenn es weh tut. Und halte Dir vor Augen, dass Du sie nicht kennst. Du hast eine idealisierte Vorstellung in Deinem Kopf, die wahrscheinlich sehr wenig mit der Realität zu tun hat.
Oh boy, da habe ich jetzt viel vor mir!

Ich finde es sehr gut, dass ihr eure Meinung mit mir geteilt habt und ich fühle mich, den Umständen entsprechend, gleich viel besser!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren