Flirt mit diesem Mädchen

Benutzer153973  (23)

Ist noch neu hier
Hallo,
ich bin 17 Jahre alt und gehe in die Schule. In meinem Grundkurs ist ein Mädchen, auf das ich schon länger stehe.
Ich hatte bis vor ein bis zwei Monaten nicht besonders viel mit ihr zutun, aber wir haben uns immer gut verstanden.
Also innerhalb der letzten ein bis zwei Monate habe ich mehr Kontakt mit ihr und wir schreiben so gut wie täglich und lange, das geht allerdings meistens von mir aus.
In der Schule reden wir jedoch nicht viel, auch wenn wir uns abends sehen, das passiert oft, denn wir haben teilweise den selben Freundeskreis.
Das liegt daran, dass ich unheimliche Probleme habe, mit ihr zu sprechen.
Normalerweise habe ich keine Probleme im Umgang mit Mädchen, jedoch bin ich immer extrem nervös im Umgang mit ihr. Sie macht mich verrückt..
Meine Freunde sehen die Situation etwas skeptisch, ich allerdings finde, dass es schon Anzeichen gibt, die darauf hindeuten, dass etwas zwischen uns laufen könnte, wie zum Beispiel die sehr langen Auchenkontakte, die wir sehr of während des Unterrichts haben.
Auch so verstehen wir uns sehr gut und lachen viel mit einander. Ich weiß im Moment nicht, wie ich weiter vorgehen soll, weil ich gehört habe, dass sie etwas mit einem Typen hat, es allerdings keine Beziehung ist. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich und interpretiere ich aus diesen Augenkontakten vielleicht zu viel heraus?
Danke im vorraus. :smile:
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Ich persönlich habe quasi meine ganze Oberstufenzeit damit zu gebracht, mir aus Schüchternheit Interesse von Jungs aufgrund von bloßem Augenkontakt einzureden. "Uh, der hat mich angeguckt, total lange... und ne halbe Stunde später schon wieder, das muss doch was bedeuten" :whistle: Na ja, an der Uni hatte ich dann auch endlich mal meinen ersten Freund.:zwinker:

Aber ich war halt zu feige, um es herauszufinden und war immer nur "heimlich" verliebt. Die Möglichkeit, demjenigen das zu sagen und zu gucken, was passiert, habe ich nicht mal im Traum in Erwägung gezogen. Und manchmal guckt jemand auch nur, um zu gucken, ob der andere guckt, ohne selbst interessiert zu sein. Du wirst wohl in die Offensive gehen müssen, sonst stellst du dir dieselben Fragen immer wieder und wirst nie erfahren, ob du eine Chance gehabt hättest.
Du könntest sie zum Beispiel fragen (oder ihr schreiben), dass du das mit dem Typen gehört hättest und ob es ihr Freund ist und bemerken, dass du gemerkt hast, dass dich der Gedanke daran eifersüchtig macht. So dass sie eben merkt, dass du an mehr als nur Freundschaft mit ihr interessiert bist. Oder, falls dir das etwas zu direkt ist, sie mal fragen, ob ihr allein/nur zu zweit ein Eis essen gehen wollt.
Die Schweigkeiten mit dem Unterhalten kenne ich, so ist das leider häufig, wenn man jemanden sehr toll findet. Aber mit etwas Glück merkt der andere es und fasst es als Kompliment auf, dass du in seiner bzw. ihrer Gegenwart etwas nervös bist.:zwinker:
 

Benutzer153973  (23)

Ist noch neu hier
Alles klar, ich nehme es mir zu Herzen..
Vielen Dank!
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Du könntest sie zum Beispiel fragen (oder ihr schreiben), dass du das mit dem Typen gehört hättest und ob es ihr Freund ist und bemerken, dass du gemerkt hast, dass dich der Gedanke daran eifersüchtig macht. So dass sie eben merkt, dass du an mehr als nur Freundschaft mit ihr interessiert bist. Oder, falls dir das etwas zu direkt ist, sie mal fragen, ob ihr allein/nur zu zweit ein Eis essen gehen wollt.

Also den ersten Vorschlag finde ich persönlich too much, denn er kann sie doch nicht gleich nach ihrem Liebesleben ausfragen, wenn sie noch nie wirklich zu zweit was gemacht haben. Trefft euch wirklich lieber erstmal auf ein Eis oder geht zusammen an den Strand ohne weitere Personen. Da kannst du dann erstmal die Lage checken, und im persönlichen Gespräch fragen, was das mit dem anderen Typen ist :zwinker:

Fragst du sie das nämlich gleich und sie hat absolut kein Interesse, könnte es peinlich werden. Zusammen ein Eis essen zu gehen, finde ich hingegen unverfänglich!
 

Benutzer68742 

Meistens hier zu finden
Also den ersten Vorschlag finde ich persönlich too much, denn er kann sie doch nicht gleich nach ihrem Liebesleben ausfragen, wenn sie noch nie wirklich zu zweit was gemacht haben.
Es ist halt eine schwer einzuschätzende "Beziehung" zwischen den beiden. Wenn sie sich trotzdem täglich lange hin und her schreiben, sollten doch auch persönliche Fragen erlaubt sein dürfen. Oder zumindest mal irgendwas, was eindeutig nicht mehr "friendzone" ist...
 

Benutzer141323 

Benutzer gesperrt
Ich würde das mit dem "eindeutig nicht mehr friendzone" aber lieber ins Gesicht sagen als schreiben, so kann er gleich die Reaktion direkt beobachten, oder es eben auch gleich sein lassen, falls sie gar keinen Raum für soetwas lässt (z.B. besonders betont nur auf friendzone macht)
 

Benutzer153973  (23)

Ist noch neu hier
Also es kam mittlerweile zum Gespräch, über dieses Thema, allerdings per WhatsApp.
So wies aussieht ist die Luft rein :grin:
[DOUBLEPOST=1434032026,1434031950][/DOUBLEPOST]Und was könnten Hinweise dafür sein, dass ich in der Friendzone bin?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren