Flaschenverbot in Flugzeugen: kauft ihr Getränke im Dutyfree-Bereich?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Seit einigen Jahren darf kein Flugpassagier mehr mitgebrachte Getränkeflaschen mit an Bord nehmen. Sie werden konfisziert :kopfschue
Aber gerade in Billigairlines, wo man nicht automatisch Getränke angeboten kriegt, kann man Durst kriegen :frown:
Kauft ihr deshalb nach der Gepäckkontrolle im Dutyfree-Bereich Getränkeflaschen für die Kabine? Oder kauft ihr Getränke an Bord?
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, im Flughafen drinnen dann. Teuer ist es, aber was will man machen? Verdursten will ich auch nicht. Dann zahl ich das Geld eben. Da geizig zu sein, halte ich für falsch.
 
M

Benutzer

Gast
Wenn dann kaufe ich was an Bord.

Aber ich habe grad meine Vorliebe für Swiss entdeckt. Da gibts n gratis Getränk, Baguette und Schoki :grin: Von daher stellt sich momentan die Frage für mich nicht.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
ich habe noch nie was am flughafen gekauft. am örtlichen flughafen ist mir vor ein paar wochen alles vergangen, als ich gesehen hab, was das da kostet...
ich fliege zwar immer billig, habe aber bisher immer ein getränk und einen snack bekommen. ich muss also nichts kaufen.
 

Benutzer61044 

Verbringt hier viel Zeit
bin bisher fast immer linie geflogen. Die sind nicht geizig :smile: empfehle da cyprus airways. Die wissen noch was service bedeutet bzw lh business class (rotwein und nüsse nach dem start)
 

Benutzer62819 

Verbringt hier viel Zeit
Am Flughafen, hinter den Kontrollen. Ist noch immer billiger als im Flugzeug.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Noch besser: Ich nehme eine leere Flasche mit und fülle sie hinter der Sicherheitskontrolle mit Wasser wieder auf. So habe ich einen halben Liter Wasser, der je allemal reicht bis man in der Luft ist.
 
L

Benutzer

Gast
Ich kaufe in dem Fall meist etwas am Flughafen, finde die Preise überzogen, aber sie entsprechen scheinbar der Nachfrage.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Noch besser: Ich nehme eine leere Flasche mit und fülle sie hinter der Sicherheitskontrolle mit Wasser wieder auf. So habe ich einen halben Liter Wasser, der je allemal reicht bis man in der Luft ist.

Das mache ich auch so!
Ich brauche auch immer Wasser wenn ich an Bord bin, ohne habe ich ein ungutes Gefühl, da ich Flugangst habe :zwinker:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich hab immer ne leere 0,5 l Flasche im Handgepäck, die füll ich am Wasserhahn nach Handgepäckkontrolle auf - zumindest für kurze innereuropäische Strecken. Allerdings gibts bei Air Berlin auch immer en snack und was zu trinken... leider nur noch doofes Knäckebrot und keine Butterbrezel mehr *grml*
Lange Strecken flieg ich nicht billig, da gibts dann eh Getränke in Hülle und Fülle.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren