Flasche in der Vagina = Vakuum?

Benutzer62484 

kurz vor Sperre
und du hältst scheren im intimbereich für ungefährlich? :ratlos:
hmm nein
aber ich würds eher versuchen als damit ins Krankenhaus zu kommen. bei Glasflaschen ist das deutlich schwieriger... die KANN man zwar zertrümmern aber das wäre viel zu gefährlich denke ich.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
[zu scheren im Intimbereich:]
Ok in Händen von Frauen die sich ne Flasche in die Mumu schieben vllt. nicht unbedingt, aber prinzipiel is das Risiko schon kalkulierbar... :tongue:



zartbitter.


Klasse Beitrag! Musste mal gesagt werden.

Rasieren im Intimbereich ist nämlich noch gefährlicher, oder die Frisurtrimmung :tongue: !
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
bitte keine flaschen einführen! ich hab schon von mädels gehört, die dann im krankenhaus gelandet sind!

Und man soll auch keine geschälte Banane in die Vagina einführen. Hatte von nem Mädel erfahren, dass sie sich mit ner Banane befriedigen wollte, leider blieb ein Teil davon stecken und sie bekam es nicht wieder raus. Und aus Scham sagte sie auch nix ihren Eltern. Was passierte: Das Stück Banane faulte still vor sich hin, bis sie mit einer schweren Entzündung ins Krankenhaus geliefert wurde. Zwar wurde sie wieder gesund, aber sie kann keine Kinder mehr bekommen.:eek:

Nur mal zur Info, dass man nicht einfach den erstbesten Gegenstand in die Muschi einschieben soll.
 
A

Benutzer

Gast
Und man soll auch keine geschälte Banane in die Vagina einführen. Hatte von nem Mädel erfahren, dass sie sich mit ner Banane befriedigen wollte, leider blieb ein Teil davon stecken und sie bekam es nicht wieder raus. Und aus Scham sagte sie auch nix ihren Eltern. Was passierte: Das Stück Banane faulte still vor sich hin, bis sie mit einer schweren Entzündung ins Krankenhaus geliefert wurde. Zwar wurde sie wieder gesund, aber sie kann keine Kinder mehr bekommen.:eek:
sry aber ich muss grad dermaßen lachen :grin:
obwohl's ja eigentlich nicht lustig is :geknickt:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Nur mal zur Info, dass man nicht einfach den erstbesten Gegenstand in die Muschi einschieben soll.


kenn da auch so geschichten.. über WienerWürstchen und Holzschraubenzieher (Splitter!!!!:flennen: ) bis zu Flaschen....

Wie muss man denn da nur drauf sein um auf solche Ideen zu kommen.... :ratlos:
 

Benutzer24525 

Verbringt hier viel Zeit
Vor vielen Jahren gabs bei uns in der Schule ein Vorfall, der eher schlimm als witzig war: Ein Mädel von der 9. Klasse musste ins Krankenhaus - Grund: Eine leere Flasche vom Automaten - im Mädelsklo... Den Rest denkt ihr euch mal.

Also ich würd das nie machen, wenn ich ein Mädel wäre :zwinker:
 

Benutzer65792  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hab auch schon gehört, daß man da schneller im Krankenhaus landet als einem lieb ist!

Tratsch-Story aus unserer Gegend:

Eine Dame hatte es so dringend nötig, daß sie während der Arbeitszeit auf die Toilette ging und sich ne Flasche reinschob!

Es folgte ein Vakuum:ratlos:

War wohl ne blöde Situation! Du sitzt da am Klo in der Arbeit und hast ne Flasche zwischen den Beinen! Kannst weder die Hose (außer sie hatte nen Rock an) anziehen noch dir sonst irgendwie selbst helfen!
Also was einem anderes übrig, als um Hilfe zu rufen????
-----saupeinlich---------
ich weiß nicht, ob sie dort noch arbeitet.......
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Wie muss man denn da nur drauf sein um auf solche Ideen zu kommen.... :ratlos:

Frag ich mich auch. Mein Bruder erzählte mir mal, er hätte in seiner Klasse ein Mädel gehabt, welches sich zum Befriedigen ein um einen Bleistift gebundenen Wiener Schnitzel einführte, um das typisch "fleischerne" Gefühl zu haben:kopfschue
Not(geilheit) macht erfinderisch.....:eek:
 

Benutzer24525 

Verbringt hier viel Zeit
Frag ich mich auch. Mein Bruder erzählte mir mal, er hätte in seiner Klasse ein Mädel gehabt, welches sich zum Befriedigen ein um einen Bleistift gebundenen Wiener Schnitzel einführte, um das typisch "fleischerne" Gefühl zu haben:kopfschue
Not(geilheit) macht erfinderisch.....:eek:
Das mit dem Schnitzel ging noch.
Ein bekannter hat sich mal ein Hänchen (gefroren gekauft)... Den Rest denkt ihr euch lieber :grin:
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich weiß, dass im Krankenhaus, also bei uns zumindest, des dann intern ausgestellt wird, was für skurile sachen, die da rausholen. Ein Freund von mir arbeitet auf der station und da hört man schon lustige geschichten.
 
A

Benutzer

Gast
Ich kann auch nur davon abraten sich irgendwelche Gegenstände in diverse Körperöffnungen zu schieben!
Studiere selbst Medizin, und habe bei dem ein- oder anderen Praktikum schon Patientinnen/ Patienten live gesehen denen so etwas passiert ist. Das kann wirklich ernste Konsequenzen haben, ob es nun eine Flasche, ein Lebensmittel oder ein anderer Gegenstand ist!
Wenn es aber mal passieren sollte auf jeden Fall immer sofort in die Klinik gehen! Auch wenn man den Gegenstand wieder heraus bekommt, kann es trotzdem ernsthafte Verletzungen geben!

Was die Ausstellung betrifft,kann ich aus meiner Erfahrung Rapunzel nur recht geben.
Also ein weiterer Grund es nicht zu tun!

LG :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Also ich würds nicht probieren wollen :zwinker: Zum Schluss musst du mit der Flasche zwischen den Beinen ins Krankenhaus und sie dir chirurgisch entfernen lassen :grin:
 

Benutzer34354 

Verbringt hier viel Zeit
Na das mit dem Ausprobieren, dass lass mal ganz fix sein. Es bildet sich tatsächlich ein Vakuum. Nicht sofort aber falls du dich mit der Flasche, als Penisersatz, würdest befriedigen wollen, dann über die Zeit schon.

Wärend meiner Zeit, auf der Oberschule, wollte sich ein Mädel mal mit so einer Colaflasche in der Pause befriedigen. Naja, sie musste mit der Feuerwehr dann ins Krankenhaus gebracht werden. Denn helfen konnte da nur ein/e FA/FÄ. 14 Tage hatte dann auch keiner was von dem Mädel gesehen. Als sie dann wieder da war, wurde das Thema totgeschwiegen.

Na toll, das arme Mädel hat sicher kein Pfand mehr für die Flasche bekommen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren