Flasche im Auto vergessen

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
ich hab eine Flasche mit einem Weincocktail im Auto liegen lassen, ungeöffnet. Aber besagtes Auto steht in der Sonne... Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass die Flasche platzt, sobald ich sie da raus bewege? :schuechte
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
:totlach: Das kann schon sein, ist mir vor einigen Wochen mit ner 1 Liter Schnapsflasche passiert. 2 Wochen später "roch" es noch nach Schnaps in meinem Auto. :totlach:
 

Benutzer30569 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Mir ist einmal eine Seltersflasche auf der Hutablage geplatzt, hat die Blumen auf der Rücksitzbank [gerade gekauft] gewässert und ein Luftzufuhrloch in die Heckscheibe gesprengt :geknickt: :schuechte :zwinker:
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
:totlach: Das kann schon sein, ist mir vor einigen Wochen mit ner 1 Liter Schnapsflasche passiert. 2 Wochen später "roch" es noch nach Schnaps in meinem Auto. :totlach:
Praktisch, dann hast Du ja bei einer Alkoholkontrolle nicht mal blasen muessen. :-D
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
In einem Cocktail ist ja eigentlich keine Kohlensäure drin, ne? *g*
Damit ist das größte Problem ja schonmal gelöst.
[...]
Und das soooo viel Flüssigkeit verdunstet -bei sagen wir mal 50°C- dass sich ein gefährlicher Überdruck aufbaut, nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Wobei's natürlich darauf ankommt wie lange die Flasche da schon liegt :smile:
(Ich will aber nicht Schuld sein*g*!)
Tja, wäre ja schön, wenn es so wäre.
Ich hab mal eine leere Saftflasche im Auto liegen gehabt. Da was nur noch ein Tropfen drin.
Was soll ich sagen... Ich brauchte eine neue Frontscheibe.
An der Flüssigkeitsmenge wirds also nicht gelegen haben. Und an der (nichtvorhandenen) Kohlensäure auch eher nicht.

Daher: Niemals Glasflaschen im Auto liegen lassen!
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich hatte auch schonmal das Vergnügen mit einer geplatzen Weißweinflasche im Kofferraum.
Hmm, das riecht lecker... :wuerg:

Also lieber schnell raus damit.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
ähm...es ist Kohlensäure drin :schuechte
Hab sie jetzt vorsichtig entfernt (ist noch heil) und in den Schatten gestellt. Ist die Gefahr denn jetzt gebannt, wenn sich das Teil abgekühlt hat?
sowas blödes aber auch...:ratlos:
 

Benutzer72934 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe mich direkt gefragt, weswegen du die Flasche nicht einfach aus dem Auto nimmst, wenn du schon daran denkst, dass sie da drin ist :grin: .
Ich würde sagen versuch morgen im Bad (oder sonstwo, wo du nicht viel Sauerei hast falls etwas rauskommen sollte), vorsichtig, ob sich die Flasche aufdrehen lässt. Wickel vorher ein großes Tuch (Duschtuch od. ähnl.) drum herum damit du nichts abbekommst sollte was schief laufen. Wie bei einer geschüttelten Mineralwasserflasche mit Kohlensäure immer Stückchen für Stückchen und wenn du das Gefühl hast, dass da irgendwas nicht geheuer ist, lass es bleiben und versuch es später noch einmal (bzw. jmd. der stärker ist als du).
 

Benutzer62847 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde sagen versuch morgen im Bad (oder sonstwo, wo du nicht viel Sauerei hast falls etwas rauskommen sollte), vorsichtig, ob sich die Flasche aufdrehen lässt.
Ich würde es draußen probieren, da kann am wenigsten passieren....viel Erfolg! :zwinker:
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Tja, wäre ja schön, wenn es so wäre.
Ich hab mal eine leere Saftflasche im Auto liegen gehabt. Da was nur noch ein Tropfen drin.
Was soll ich sagen... Ich brauchte eine neue Frontscheibe.
An der Flüssigkeitsmenge wirds also nicht gelegen haben. Und an der (nichtvorhandenen) Kohlensäure auch eher nicht.
Lach, was meinst du denn, was sich bei der Bierproduktion im Bier sammelt? :zwinker: Gegorener Saft ist da nicht anders.
 

Benutzer73404 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso wirfst du die Flasche nicht einfach in einen Glascontainer?
Weil ich denke das die Kohlensäure sowieso schon draussen sein wird :zwinker:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Was machst du dir denn für Gedanken? :zwinker:

Ich habe immer viele Flaschen/Dosen/Getränkepackungen im Auto. Die lagern da z.T. monatelang und stehen natürlich auch oft in der Sonne. Das ist weder jemals was geplatzt noch schlecht geworden.
 

Benutzer18265  (34)

Meistens hier zu finden
@maria
da hast du aber glück gehabt bisher... die flaschen kanns dir ganz schön um die ohren hauen
 

Benutzer52655 

Sehr bekannt hier
Lach, was meinst du denn, was sich bei der Bierproduktion im Bier sammelt? :zwinker: Gegorener Saft ist da nicht anders.
Klar. In einem Tropfen Saft wird sich aber nicht viel Kohlensäure bilden...
Außerdem lag die da noch nicht so wirklich lange.
Ganz blöd bin ich auch nicht :zwinker:

@maria
da hast du aber glück gehabt bisher... die flaschen kanns dir ganz schön um die ohren hauen
Allerdings.
Wenn ich im Auto gesessen hätte, als die Flasche geplatzt ist, hätte es mich ganz schön zerissen. Konnte man eindrucksvoll an der Frontscheibe sehen.
 

Benutzer472 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Klar. In einem Tropfen Saft wird sich aber nicht viel Kohlensäure bilden...
Außerdem lag die da noch nicht so wirklich lange.
Ganz blöd bin ich auch nicht :zwinker:
Jetzt wird es spannend! Gasentwicklung schließt du als Ursache aus. - Eine zu große Temperaturdifferenz zwischen Innenseite und Außenseite der Glaswand bliebe noch als Alternative, aber das kann ich mir praktisch nicht vorstellen, sofern du nicht vergessen hast dein Dach zu schließen und es deswegen reingeregnet hat. - Welche Erklärung hast du denn?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren