Fkk

X

Benutzer

Gast
im Prinzip jetzt schon kapiert, aber wie Du selber schreibst, ist das ja völlig hypothetisch. Im Kern bleibt also allein das Schamargument und das Aufdräng-Argument ist ....zumindest in der Praxis....ziemlich irrelevant.

Also gut, ich glaub wir drehen uns ein wenig im Kreis....lass mal gut sein.:zwinker:

Das "Aufdräng-Argument" ist nichts anderes als das "Scham-Argument". Aufdrängen kann sich einem nur etwas, was einem unangenehm ist. Unangenehm ist es in diesem Fall, weil das Schamgefühl verletzt wird.
 

Benutzer23713 

Verbringt hier viel Zeit
Vergleich Notdurft mit Fkk find ich interessant...:kopfschue
Naja, war gestern wieder und es war herrlich...hier bei uns gibt es kilometrelange fkk-möglichkeit, da kann man den ganzen tag sein niemand sehen, unter leuten sein, wie auch immer man will...ist gut ausgeschrieben, dh jeder kann den bereich umgehen...komisch, dass dann doch viele angezogene durchgehen oder fahhren, denen macht es wohl nix Nacktheit "aufgedrängt":zwinker: zu bekommen

mir is eh egal, mir gefällts, da brauch i gar net diskutieren...:grin:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Vergleich Notdurft mit Fkk find ich interessant...:kopfschue
Naja, war gestern wieder und es war herrlich...hier bei uns gibt es kilometrelange fkk-möglichkeit, da kann man den ganzen tag sein niemand sehen, unter leuten sein, wie auch immer man will...ist gut ausgeschrieben, dh jeder kann den bereich umgehen...komisch, dass dann doch viele angezogene durchgehen oder fahhren, denen macht es wohl nix Nacktheit "aufgedrängt":zwinker: zu bekommen

mir is eh egal, mir gefällts, da brauch i gar net diskutieren...:grin:

....seufz, Du hast aber Glück. Wo lebst Du denn? An der Ostsee? Hier bei uns ists leider echt schwierig mit nacktbaden.
 

Benutzer82248  (42)

Benutzer gesperrt
Es sind natürlich wieder dieselben Leute, die sich überflüssigerweise darüber aufregen müssen, daß es nunmal Menschen gibt, die der Nacktheit in der Öffentlichkeit nichts abgewinnen können.

Bitte nochmal genauer im Thread nachlesen. Es geht nicht um "die Öffentlichkeit", es geht um FFK-Strände und -Schwimmbäder


In deinem Alter sollte auch dir der Begriff Schamgefühl etwas sagen. Normalerweise sollte sich damit dann auch deine erste Frage bereits von selbst beantworten:

Manche Leute mögen es nunmal einfach nicht, sich wildfremden Menschen komplett nackt zu zeigen, weil dies deren persönliche Intimsphäre verletzt.

Dieselben Leute sind es in der Regel auch, denen der Anblick wildfremder nackter Menschen unangenehm ist, weil sie dann nämlich selber "gezwungen" wären, die gedachten Intimsphären anderer zu verletzen.​


Dann brauchen sie nicht an einen FKK-Strand zu gehen. Dass es befremdlich wirkt, wenn jemand einfach so nackt durch die Gegend läuft, brauchen wir hier sicherlich nicht zu diskutieren. Aber nochmal: Es geht um abgetrennte FKK-Bereiche...


Auf einem FKK-Strand würde diesen Menschen demzufolge die Nacktheit anderer "aufgedrängt" werden.

Was bitte ist daran so schwer zu begreifen?

Viel zu viel Konjunktiv... Wer sich am FKK-Strand nicht wohlfühlt, der soll halt nicht hingehen. Ganz einfach. "Würde aufgedrängt" ist Quatsch, denn hätte er Verstand würde er zu Hause bleiben, wenns ihm nicht passen würde... :zwinker:

Nun zu deiner zweiten Frage:

Nein, Nacktheit ist keine Krankheit und auch kein sonstiges Übel. Dasselbe trifft auch auf das Thema "Notdurft verrichten" zu.

Genauso wie es den meisten Menschen unangenehm ist, ihre Notdurft in der Öffentlichkeit zu verrichten oder andere dabei zu beobachten, genauso ist denjenigen, die mit FKK nichts anfangen können, auch Nacktheit in der Öffentlichkeit unangenehm.


Der Vergleich Notdurft-FKK hinkt gewaltig. Es ist ein unterschied, ob man z.B. den Strand mit Fäkalien beschmutzt, oder einfach nur da liegt. Du setzt "Nacktheit" gleich mit "unhygienisch" oder "unanständig". Du solltest Dir vielmehr überlegen, dass für alles ein Rahmen bzw. ein Platz existiert. Wenn Du FKK im (normalerweise textilen) städtischen Freibad praktizierst ist das sicherlich genauso unpassend, wie wenn Du Deinem Nachbarn in den Vorgarten pinkelst...

Das alles kann nichts mit Verklemmtheit zu tun haben, sonst wäre die gesamte Welt verklemmt. FKK ist außerhalb Deutschlands nämlich kein nennenswertes Thema.

Sorry, aber da täuschst Du Dich gewaltig. In nahezu allen europäischen Ländern ist FKK mittlerweile ein florierender Wirtschaftszweig. "Kein nennenswertes Thema" ist also sicherlich eine maßlose Untertreibung.

Hört sich für mich reichlich frustriert an. Ich meine: Warum stört dich ihre vermeintliche Verklemmtheit so? Finde dich damit ab, daß du nicht zu jedem Gesicht auch den nackten Rest zu sehen bekommen wirst. Finde dich damit ab, daß es Menschen mit dem dringenden Bedürfnis gibt, dich nicht nackt zu sehen. Das Leben ist nunmal hart. Andererseits will dir hier keiner deine FKK-Gelegenheiten wegnehmen. Worüber regst du dich also auf?

Eine Beleidigung an die nächste zu reihen, ist sicherlich für eine fruchtbare Diskussion nicht hilfreich. Um Dir trotzdem eine Antwort zu geben: Mir ist ihre Verklemmtheit herzlich egal - allerdings ist die Formulierung vom "aufdrängen" sicherlich absolut daneben. Wer drängt denn hier wem was auf? Es geht wie schon hundertmal beschrieben um abgegrenzte FKK-Bereiche und da nützt uns auch kein "hätte" und "würde" irgendwas. Wer sich in einen solchen Bereich begibt muss damit rechnen, dass er es mit nackten Menschen zu tun bekommt. Genauso wie ich, wenn ich Erzieher lernen möchte, damit rechnen sollte, es mit Kindern zu tun zu bekommen. Oder als Arzt mit Patienten... Von "aufdrängen" kann also nicht die Rede sein.

Und noch einmal zum guten Schluss: Wer an Freikörperkultur nicht interessiert ist, der soll eben nicht hingehen - um vielmehr gehts doch gar nicht. Aber er soll den jenigen ihr Vergnügen lassen, die es gerne betreiben. Das ist alles - nicht mehr aber auch nicht weniger.
 

Benutzer73266 

Meistens hier zu finden
@Cassymaus
Ich weiss es passt nicht hierher, aber anders kann ich dich im Moment nicht erreichen: Schau bitte nach ob dein PN Postfach voll ist, denn wenn man dir was schreiben will gibts ne Rückmeldung dass du keine PNs erhalten willst oder darfst........wie soll ich dir da zurückschreiben?:cry:
 

Benutzer77163 

Benutzer gesperrt
Macht ihr auch FKK oder habt ihr es mal gemacht ?
Ich mach das ziemlich genau seit ich fünf Jahre alt bin, erst mit meinen Eltern und jetzt mit den Eltern meiner besten freundin, weil meine Eltern mit deren eltern befreundet sind und früher immer mit uns zusammen im FKK Urlaub waren. Dieses Jahr geht es wieder mit meiner besten Freundin nach Frankreich, wir kriegen da unseren eigenen kleinen Campingkasten. Also völlig normal


Aus welchen Gründen macht ihr es ?

Weil ich es schon seit der Kindheit kenne, meine beste Freundin es mit mir zusammen tut, ich damit keine Probleme habe, weil da immerhin alle nackt sind.

Gucken, Überzeugung, weils schön ist.... ?

Klar ist das schön, weil man eben einfach so schwimmen kann im Meer und anschlißend sofort trocknet. Weil man überall braun wird. Was nicht so toll ist, wenn man Sand zwischen den Schamlippen hat, das kann reiben.
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Hosen runter, trallalla,
das ist FKK! *sing*

Oder wie Kalki sagt: "FKK - Das ist doch nur Ficken ohne Vokale!"


Nein danke, nix für mich :smile2:

edit: Alter, ich hab meine Schei** Meinung gesagt, also is gut jetzt! Nix Thema verfehlt!
 

Benutzer78986 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich mache FKK immer wieder gerne mit Freunden :smile:
 

Benutzer23713 

Verbringt hier viel Zeit
FKK is außerhalb Deutschlands kein thema?
Kroatien, Frankreich, Österreich......:kopfschue
 

Benutzer80252 

Verbringt hier viel Zeit
Da ich nicht besonders zufrieden mit meinem Körper bin, käme das für mich Nie in Frage. :ratlos:
 

Benutzer76373 

Meistens hier zu finden
Hab ich noch nie gemacht, mangels Gelegenheit
 

Benutzer73538 

Verbringt hier viel Zeit
also ich mache es gerne..habe damit keine probleme :smile2:
fühlt sich halt einfach gut an und vorallem beim schwimmen...
und bald geht es wieder nach südfrankreich*smile*:engel:
 

Benutzer12391  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Macht ihr auch FKK oder habt ihr es mal gemacht ?

In meinem Wohnort geht das nur begrenzt :smile: Aber ich habe einen großen See direkt vor der Tür und mit dem Bötchen fahren wir dann immer mal wieder raus und suchen uns ein grünes Fleckchen. Auch auf Fehmarn im Urlaub gehört FKK für uns dazu.

Aus welchen Gründen macht ihr es ?

Zum einen weil wir es schöner finden, streifenfrei braun zu werden und zum anderen, weil gerade ich es nicht mag mit nassen Badesachen auf das trockene Handtuch zu kommen und dann langsdam vor mich hinttrockene. Zudem finde ich es halt einfach als ein Gefühl der Freiheit.

Gucken, Überzeugung, weils schön ist.... ?

Für mich hat FKK ähnlich wie Sauna nichts mit Gucken zu tun. Beides mache ich aus Gefallen.


Dafür mach ich oft FKK in meiner Bude :zwinker:
Mache ich auch, aber meistens endet es dann doch ah ehesten darin dass ich nackt schlafe.
 
3 Woche(n) später

Benutzer23713 

Verbringt hier viel Zeit
...jetzt aufs rad und nackig in den see hupfen....herrlich!:smile:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Weil ich es schon seit der Kindheit kenne, meine beste Freundin es mit mir zusammen tut, ich damit keine Probleme habe, weil da immerhin alle nackt sind.

Dass du mit Nacktsein keine Probleme hast - da bist du aber mit 14 eine totale Ausnahme! Ich war schon oft am FKK (Baggersee, Ostsee u.a.), aber Mädchen in deinem Alter hatten dort immer Bikini oder Badeanzug an.
 

Benutzer84447  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Habe ich noch nie gemacht und wird auch nicht passieren.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich habs noch nicht gemacht aber hätte keine Probleme damit :smile:
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich noch klein war waren wir mit meinen eltern öfter mal an der Ostsee und da war halt FKK angesagt. Hab mir dabei nichts gedacht. Inzwischen ist es mir zu blöd, mich mit meiner Freundin zwischen lauter alte Leute zu setzen. Den Frauen hängen die Brüste bis auf die Knie und die dicken Kerle gaffen nur sabbernd zu meiner Freundin rüber.
Das ist teilweise schon richtig unappetitlich. FKK hat nunmal auch damit zu tun, dass man seinen Körper pflegt und das kann man auch im Alter noch. Ich fühl mich einfach nicht wohl, wenn ich ständig auf dem Boden sehen muss, weil ich nicht möchte, dass sich bestimmte Bilder in meinem Gedächtnis festbrennen.
Grundsätzlich mag ich das Nacktsein aber und wenn das "Publikum" stimmt würd ichs auch mal wieder machen.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Als ich noch klein war waren wir mit meinen eltern öfter mal an der Ostsee und da war halt FKK angesagt. Hab mir dabei nichts gedacht. Inzwischen ist es mir zu blöd, mich mit meiner Freundin zwischen lauter alte Leute zu setzen. Den Frauen hängen die Brüste bis auf die Knie und die dicken Kerle gaffen nur sabbernd zu meiner Freundin rüber.
Das ist teilweise schon richtig unappetitlich. FKK hat nunmal auch damit zu tun, dass man seinen Körper pflegt und das kann man auch im Alter noch. Ich fühl mich einfach nicht wohl, wenn ich ständig auf dem Boden sehen muss, weil ich nicht möchte, dass sich bestimmte Bilder in meinem Gedächtnis festbrennen.
Grundsätzlich mag ich das Nacktsein aber und wenn das "Publikum" stimmt würd ichs auch mal wieder machen.


Ehrlich gesagt find ich diese Einstellung zu Kotzen :wuerg:
Klar mir ist auch schon aufgefallen, dass an FKK-Stränden viele ältere Menschen sind. ABER DAS IST IHR GUTES RECHT!!! Egal wie dick der Bauch ist und wie tief der Busen hängt.

Diese ganze Jugend-Körper-Kult ist wirklich die Pest!! Müssen sich diese Menschen zu Hause einschließen und dürfen nicht mehr baden gehen nur damit das ästhetische Empfinden irgendwelcher Jungspunde nicht verletzt wird?

Diese Leute gehen aus dem selben Grund an den FKK-Strand wie die Jüngeren auch (und das wahrscheinlich schon seit einer halben Ewigkeit): weil sie das Nacktsein und -baden genießen wollen. Und das sollen sie auch! Wer sich dran stört, kann ja irgendwo anders posen.

Ganz nebenbei: Es stimmt ja überhaupt nicht, dass an FKK-Stränden NUR ältere Menschen sind. An den Stränden, an denen ich bisher war (und das sind einige) gabs auch immer Familien mit Kindern, viele Schwule und Lesben (keine Ahnung warum) und Leute mittleren Alters (so zwischen 35 und 45).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren