FKK - getrennt oder gemischt?

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
An Badeseen oder in Strandbädern gibt es zum Teil fest abgegrenzte FKK-Bereiche. An anderen Stränden/Seen (vor allem an Binnenseen im Osten Deutschlands) ist es üblich, dass Nackte und "textile" gemeinsam baden.

Für was bist du? Oben ohne zähle ich mal zu textil. Gib oben beim Voting bitte mit an, ob du selbst nackt oder textil badest.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bin Textilbader, aber wenn ich FKK machen wollte dann getrennt. Wobei ich als Textilbader auch keine Probleme mit Nackten habe.
 

Benutzer88899 

Verbringt hier viel Zeit
Textilbader und getrennt ist mir schon lieber. Wobei es auch nicht schlimm wäre, wenn es gemischt wäre.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich bin nicht Nacktbader, ausser ich habe spontan Gelegenheit zum Baden und die Badesachen nicht dabei. Aber dann geht es mir nicht ums Nacktsein, sondern ums Schwimmen.

Ich bin für getrennte Bäder. Die Schamgefühle anderer Menschen sind für mich kein Diskussionsthema.

Wo es genügend Platz hat, kann man zusätzlich gemischte Zonen schaffen.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn ich mit Klamotten irgendwo bin, dann macht es mir nichts aus, wenn sich da ein paar nackte dazwischen mischen.
Wenn ich allerdings FKK unterwegs bin, dann möchte ich da nur unter meinesgleichen sein.
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Ich persönlich bade viel lieber nackt, zur Not auch wo nur textil ist. Aber lieber dort wo es getrennt ist, dann ist wenigsten im FKK Bereich schön ruhig und viel Platz :zwinker:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
So lange ich nicht der Einzige oder einer von ganz wenigen Nackten bin und somit eine Art Attraktion darstelle, die große Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist es mir völlig egal, ob es sich um einen reinen FKK-Strand oder einen gemischten Strand handelt.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
So lange ich nicht der Einzige oder einer von ganz wenigen Nackten bin und somit eine Art Attraktion darstelle, die große Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist es mir völlig egal, ob es sich um einen reinen FKK-Strand oder einen gemischten Strand handelt.

Gerade das ist aber das Problem. An der Ostsee (Beispiel Warnemünde) gibt es genug gekennzeichnete FKK-Strände. Aber dort tummeln sich bis zu 80% Leute in Badesachen! Offenbar finden die die Nackten als Attraktion. Warum gehen die nicht an den nur 200 Meter entfernten Textilstrand? Dort ist noch jede Mange Platz! Ich hätte nichts gegen z.B. 30% "Textile" am FKK, aber bei 80% fühle ich mich nackt auch einfach sehr unwohl. Übrigens: Zu DDR-Zeiten waren dort ca. 95% nackt. :mad:
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Wir bevorzugen in den letzten Jahren Strände/Seen/etc., wo FKK- und TEXTIL-Anhänger friedlich gemischt ("clothing optional") sind. Dort ist es irgendwie unkomplizierter, die Leute sind oft toleranter und man MUSS nicht nackt oder angezogen sein.

Bei uns es meistens so, dass entweder wir beide völlig nackt sind - oder eben ich nur "oben ohne" und er völlig nackt... (letztere Konstellation mag auch sehr gerne :drool: geniesse es manchmal meinen nackten Partner neben mir zu haben, während ich ein Höschen anhabe)

Liebe Grüße.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren