Fitness und Kondition steigern

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
Da es langsam aber sicher wieder wärmer wird habe ich Lust wieder was für meinen Körper zu tun. Muss sagen, dass ich seit der Schulzeit nicht wirklich viel Sport gemacht hab, ausser dass ich Longboarde und im Winter Skifahre, das bringt aber auch nicht wirklich viel eigentlich.

Ich will vorallem Bauchmuskeln (gehören die bei der Brust auch dazu? will ich drum auch trainieren) sowie Arme und Beine.

Eigentlich alles.

Nun hab ich mir folgendes gedacht:

Montag:

- 5 km laufen (habe da eine geeignete Umgebung dafür)

Dienstag:
- Klimmzüge (wieviele?)
- Liegestütze (wieviele?)
- Sit-Ups (helfen für den Bauch denk ich mir mal, wieviele?)

Mittwoch:
- Ruhepause

Donnerstag:

-Wie Montag

Freitag:
- Wie Dienstag

Wochenende nichts.

Nun, das sollte mal ein guter Einstieg sein denk ich mir oder? Was hilft noch für die Beine?

Arme sollten ja so ausreichend trainiert werden, Bauch nehme ich mal an auch??

Bin froh über Tipps, es muss einfach was gehen und hab da auch ne sinnvolle Beschäftigung :smile:
 

Benutzer12784  (40)

Sehr bekannt hier
Ist fast ein bischen wenig oder?

Link

Dieses Training würd ich mal empfehlen. ist einfach zu machen und du brauchst nicht viel ausser Platz.

Wenn du nicht genug Zeit hast dann das 10 Minuten Training

Link
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
Was zum Henker sind denn Burpees, Bootstrappers, Indische Liegestütze und das ganze Zeug????

Wird das irgendwo erklärt?
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
Ui, sollte ich mir vielleicht das nächste Mal besser ansehen.
Werd ich mich dort mal umsehen und das ganze dann durchziehen :smile:

Danke dir.
 
1 Woche(n) später

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
So, mal kurz ein Feedback an oben erwähntes Programm.

Das Zeug schlaucht mächtig, aber man spürt Fortschritte. Kann man empfehlen und man braucht nichts ausser etwa 2 x 2 m Platz
Das Laufen hab ich noch aufgeschoben, wird wohl heute abend steigen ;O
 
P

Benutzer

Gast
Noch eine Empfehlung: Auf Sit-Ups verzichten und stattdessen auf Crunches verschiedener Arten setzen, diese sind belastender für die Bauchmuskeln aber weniger belastend für den Beuger und die Wirbelsäule und zudem richtig ausgeführt viel anstrengender.
 

Benutzer75773 

Verbringt hier viel Zeit
@TS: Kommt für dich nur "Heimtraining" oder evtl ne Muckibude in Frage? ;-)

Generell ist dein zuerst gepostetes Training zu einseitig... Eigentlich nur Brust und Bauch dabei, dann läufste bald ziemlich vornübergebeugt. Aber schonmal gut, dass du Split-Training machen willst. Mo Laufen, Di Body, etc..
 

Benutzer48866 

Verbringt hier viel Zeit
wildcard, habs ja jetzt angepasst.. ich mach jetzt das vom link das reliant (glaub ich) gepostet hat. Da ist eigentlich alles vertreten und nicht nur einzelne muskelgruppen.

Später geh ich wahrscheinlich schon in den Kraftraum, aber um mal anständig auf Touren zu kommen fang ich erstmal zuhause an.
 

Benutzer75773 

Verbringt hier viel Zeit
Dann halt uns auf dem Laufenden, wie's dir dabei so ergeht... ;-) Viel Erfolg!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren