Fingern unangenehm?

S

Benutzer

Gast
Also...*g* ich fang ma an :smile: Als ich heute das vergnügen hatte bei meiner Freundin ein bisschen "rumzuspielen" meinte sie es wäre ihr unangenehm oder so.Kann es sein,weil sie noch Jungfrau ist das dadurch ein unangenehmes gefühl entsteht oder vielleicht nur ihr verhalten ist weil sie es nicht wollte?Hab das schon mehrmals (nicht an ihr) gemacht und naja da lief es super :smile:



------------------
 
N

Benutzer

Gast
Hi,
Hast du sie jetzt nur gestreichelt oder richtig gefingert? Beim Fingern kann es sein, daß es für sie ein unangenehmes Gefühl ist, ich persönlich mag es auch nicht, sondern lass mich lieber nur streicheln :smile:
Das Streicheln sollte ihr eigentlich nicht unangenehm sein, es sei denn sie ist total verspannt und will es auch nicht.
Es kann ja auch sein, daß sie denkt, daß du mit ihr schlafen willst (ich geh mal davon aus, daß ich noch keinen Sex miteinander hattet) und sie hatte Angst und es war ihr deshalb unangenehm.
Belasse es beim nächsten mal nur beim streicheln und Fingere sie nicht, vielleicht gefällt ihr das dann besser :smile:

Ciao

------------------
Lebenslust statt Männerfrust
Lebe so, daß Du am Ende sagen kannst, daß Du nichts verpasst hast und nichts bereust
 
S

Benutzer

Gast
Hmm es war schon fast fingern.Der Unterschied ist mir da bewusst.Hmm ich glaueb auch sie hatte angst,sie meinte zwar das nächste mal würde sie irgendwie "mehr" machen lassen...aber hmm who knows it?Naja zudem hatte sie sowas noch nie bei einem ihrer früheren freunde erfahren und vieles ist für sie neu.Hmm vielleicht liegts daran.

------------------
 
N

Benutzer

Gast
Genau, probiert es nochmal in Ruhe aus und ohne sie zu "überfordern". Vielleicht gefällt es ihr dann wirklich besser. Aber wie gesagt, ich mag es auch nicht und vielleicht ist sie ja auch son Fall. Wenn sie aber noch so unerfahren ist, dann wird sich das es nach einigem ausprobieren rausstellen :smile:

Ciao

------------------
Lebenslust statt Männerfrust
Lebe so, daß Du am Ende sagen kannst, daß Du nichts verpasst hast und nichts bereust
 

Benutzer462 

Verbringt hier viel Zeit
Es kann schon sein, dass sie Angst hat, dass du zu weit gehen willst. Gib' ihr also das Gefühl, dass diese Angst unbegründet ist. Sag ihr, dass du jetzt noch nicht mit ihr schlafen willst, wenn sie noch nicht dazu bereit ist. Du möchtest eben nur lieb und zärtlich zu ihr sein, sie aber nicht drängen.

Denk auch bitte daran, bei einer Jungfrau beim Fingern sehr vorsichtig zu sein. Da das Häutchen noch da ist, kann es, wenn du dich ungeschickt anstellst, auch weh tun.
Bleibe wirklich vorrangig erstmal beim Streicheln der äußeren Regionen, führe die Finger aber nicht ein (höchstens, um dir am Eingang etwas Feuchtigkeit zu holen - dann streichelt's sich geschmeidiger).

------------------
-dm-
 
A

Benutzer

Gast
Hi!

Ich würde auch sagen das du zuerst einmal nur außen ein bisschen streicheln und so solltest! Sie hat sonst vielleicht zu viel Angst das du weiter gehen willst als nur das und sie will noch nicht. Deswegen solltest du - wie teddy schon sagte - mit ihr einmal sprechen, das du sie erst einmal nur verwöhnen und so möchtest und sie nicht drängst! :zwinker: Streichel sie nur anstatt sie zu fingern, es kann nämlich Anfangs wirklich weh tun.. durch das Jungfernhäutchen und durch die Spannung!

Bye Angie!

------------------
Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
ist ein verlohrener Tag!
Carpe Diem

Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
Es war mal wieder spät! :smile:
 
1 Jahr(e) später
S

Benutzer

Gast
also, bei mir wars nit unangenehm...es hat noch nit mal weh getan, obwohl ich noch jungfrau bin...hm...vielleicht war mein freund auch nit so tief drin...äh...ich hab eigentlich keine ahnung...wo das jungfernhäutchen ist....:zwinker: falls es noch da ist...
 

Benutzer1789  (37)

Sehr bekannt hier
Ich find's teilweise aber auch ohne jungfräulichkeit unangenehm und so, wobei ich es normal liebe.

Aber ich tippe auch am ehesten auf die angst, hatte ich beim ersten mal fingern auch total. Da fand ich gar nichts schönes dran, weil ich immer angst hatte, dass er noch mehr will etc, wollte er auch, aber ich nicht.

Also, lass es wirklich ganz langsam angehen :grin:, dann funzt des schon.
 

Benutzer1492 

Verbringt hier viel Zeit
isch fand das anfangs auch unangenehm..
aba wennus (wie hier schon gesagt wurde) langsam angehst dann wird das schon..
musst dich halt nur an deiner freundin anpassen.. also irgendwelche reaktionen von ihr wahrnehmen wenn du nen schritt weiter gehsch oda so.. damidde sie net irgendwie zu was drängst wasse net will oda so..

+hat sich glaub ich jetz nur wiederholt+ +grübl+

:bandit:
 

Benutzer1559  (35)

Sehr bekannt hier
Hmmm also ich hab nur ein unangenehmes Gefühl beim fingern, wenn der Kerl sich halt "zu dumm" anstellt...
Das ist jetzt net bös gemeint ok
 
B

Benutzer

Gast
Original geschrieben von PinkPanther02
Also bei mir wars am Anfang auch unangenehm.. Wobei ich sagen muss, dass ich damals angst hatte, dass er mehr will als ich wollte...

War bei mir genauso! Es war auch immer die Angst da das er mehr wollen könnte als das wozu ich im moment schon bereit bin/war und das es halt doch weh tun könnte (man hört ja doch so allerhand Geschichten :zwinker: )! Mittlerweile weiß ich das diese Angst unbegründet war, mein Schatz mir niemals weh tun würde und ich nur "Nein!" zu sagen brauch wenn ich etwas nicht will.
Ich denke ihr solltet langsam an die Sache ran gehen. Wie meine Vorredner schon gesagt haben, erst mal nur Streicheln und langsam immer ein bisschen mehr. Deine Freundin wird dir schon signalisieren wann sie bereit für mehr ist :smile:
 

Benutzer1659 

Verbringt hier viel Zeit
tach!

also das jungfernhäutchen hab ich nicht mehr und auch keine angst, dass er mehr will als ich...
trotzdem find ich das fingern auch nicht grad angenehm..

vielleicht musst du einfach nur auf NOCH mehr feingefühl achten.. und wenns ihr dann immernoch unangenehm ist, dann einfach warten, bis ihr etwas weiter seit und vielleicht auch miteinander geschlafen habt.... es sind ja nunmal nicht alle menschen gleich, wär ja schlimmm :zwinker:....

greeZ, seti

edit: und wie BlueDestiny schon sagte: geh langsam an die sache ran.. gib ihr erst die chance (im sinne von zeit) zu registrieren, was du tun willst; dann hat sie die zeit zu entscheiden, ob sie will oder nicht.. das kann schon ganz hilfreich sein, denn wenn sie noch nicht wirklich erfahrung hat, merkt sie vielleicht erst dann, was du eigendlich willst... war bei mir auch so.. *g* naja einma is immer das erste mal...
 
T

Benutzer

Gast
also als ich schon öftrer gefingert wurde,wars für mich auch net so toll!es hatmirt keinen spaß gemacht......ich hab dann auch irgendwann abgebrochen weils nix gebracht hat!
 

Benutzer3843  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also mir war die ganze Sache anfangs auch total unangenehm!! Hatte auch ständig die Angst im Hinterkopf das er mehr hätte wollen können als ich zu dem Zeitpunkt schon bereit war zu geben und ausserdem wars vom "Gefühl" her auch nicht soooo prickelnd wie ich mir das vorgestellt hatte, das kam alles erst langsam mit der Zeit :drool:. Mit der Zeit verschwinden diese Bedenken langsam und dann kann man sich auch richtig "fallen lassen" und das Ganze genießen! Lass deiner Freundin Zeit und dräng sie zu nichts, gib ihr die Zeit die sie braucht! Wie schon einige vor mir gesagt haben, streichle sie erst mal nur und lasst euch alle Zeit der Welt, sie wird dir schon deutlich machen wann sie bereit ist für den nächsten Schritt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren