Findet ihr Keloid-Narben eklig?

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Ich habe gestern beim Arzt einen Artikel über Keloid-Narben gelesen. Diese entstehten durch Brandverletzungen oder Akne durch eine Überproduktion von Narbengewebe. Es entstehen dann leichte Wöllbungen in der Haut die meistens rötlich sind.
Ein Leidtragender berichtete über seine Erfahrungen, und dass Frauen es meistens sehr abstoßend finden, wenn sie seine Narben auf dem Oberkörper sehen. Er hatte in der Jugend starke Akne was zu den Narben auf dem Oberkörper führte.

Wie ist eure Meinung dazu? Würdet ihr jemanden ablehnen wegen solcher Narben. Ich denke die meisten schämen sich auch dafür aber können ja nichts dafür.
 

Benutzer119388 

Sorgt für Gesprächsstoff
Im Gesicht wäre es schon ein Nogo, ebenso, wenn es am Körper zu starke Ausmaße annimmt. Insgesamt sei gesagt, wenn ich es sehe und mich Ekel überkommt, dann ist es auf jeden Fall zu viel.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ablehnen nicht aber besonders im Gesicht wäre das schon seeehr unschön...
Aber ich könnte damit leben, wie du sagst sie können ja auch nichts dafür
 

Benutzer99399 

Beiträge füllen Bücher
Also wenn die Narben die entsprechende Person so weit entstellen, dass ich sie nicht mehr attraktiv finde, dann würde ich sie als Partner ablehnen, ja.
Die entsprechende Person tut mir dann zwar Leid, aber ich will meinen Partner halt attraktiv finden.
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Schön finde ich solche Narben auch nicht. Aber ein "No-Go"? :schuettel:
Wer sagt mir, dass der oder die andere solche Narben trägt? Selber möchte man doch auch kein "No-Go" sein...

Niemand hat solche Narben freiwillig. Sie können überdies auch entstehen, wenn man mit einem Menschen schon in einer Beziehung steht. Was dann? Trennung und Scheidung? :eek:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
also das bild was zu dem thema bei wiki steht ist natürlich verdammt krass, und ich muss zugeben dass ich damit wohl auch ein problem hätte - da ist die gesichtshälfte ja fast doppelt so groß wie normal.

aber prinzipiell hab ich mit narben keine problem, auch mit diesen komischen nicht.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Junge, ich habe mehr Narben am Körper als die Miesten. Nicht diese Narben, aber allein an einem Bein habe ich 10 Narben. Juckt mich nicht im Geringsten und wenn es eine Frau stören würde, dann war sie es eh nicht wert. :zwinker: aber mit deinen geschilderten Narben haste natürlich nur dort Chance, wenn du keine oberflächliche hohlbratze vor dir hast. Am Ende kommt's darauf an ob d sagt:"gibt schlimmeres" oder halt "omg."
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Also das Bild auf Wiki sieht wirklich sehr unschön aus :ashamed:.
Ich dachte, wir sprechen hier von normalen Akne-Narben. Letztere fände/finde ich jetzt zwar nicht unbedingt bildhübsch, sie stören mich aber auch nicht sonderlich.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Kommt drauf an wie groß und wo.
Im Gesicht auf jeden Fall ein No-Go. Am Oberkörper je nach Stelle und Größe.

Schön finde ich solche Narben auch nicht. Aber ein "No-Go"?
Wer sagt mir, dass der oder die andere solche Narben trägt? Selber möchte man doch auch kein "No-Go" sein...


Niemand hat solche Narben freiwillig.

So funktioniert sexuelle Attraktion nicht.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nein, einen Partner mit derartigen Narben könnte ich nicht akzeptieren - weder wenn sie bereits vorhanden sind, noch wenn sie erst innerhalb der Beziehung entstehen.
 
M

Benutzer

Gast
Für Partnerschaften v.a. im Gesicht: Ausschlusskriterium.

Jaja, ich bin so ein fruchtbar oberfläcjlicher Mensch, der seinen Partner auch sehr attraktiv finden will :rolleyes: Aber natürlich zählen NUR die inneren Werte, kennt man ja inzwischen von PL.
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Jaja, ich bin so ein fruchtbar oberfläcjlicher Mensch, der seinen Partner auch sehr attraktiv finden will :rolleyes: Aber natürlich zählen NUR die inneren Werte, kennt man ja inzwischen von PL.
Off-Topic:
klingt fast wie: "Der wahre Glanz kommt von innen..." apropos... heute schon Zähne geputzt? :drool:


Es ist immer schwierig, sind nicht durch anfängliche Oberflächlichkeiten beirren zu lassen.
Manche haben bestimmte Vorstellungen, und das ist weder gut noch schlecht, das macht jeden Menschen einzeln und individuell.

Jeder reagiert anders auf bestimmte körperliche Merkmale.

Wenn die Verletzungen zu offensichtlich sind, kann das für manche schwierig sein.
Bei Narben am Oberkörper, die durch Krankheiten oder Verletzungen entstanden sind, kann die Person meistens nichts.

Oder anders gesagt, auch der hässlichste Mensch kann der freundlichste und liebevollste sein, und das gilt anders herum genauso.
Nicht jeder Schönling ist auch wirklich nett.

Es müssen eben die zusammen finden, die zueinander passen oder denen manches nichts ausmacht weil sie darüber hinweg sehe (können).


:engel:
 
M

Benutzer

Gast
Oder anders gesagt, auch der hässlichste Mensch kann der freundlichste und liebevollste sein, und das gilt anders herum genauso.
Nicht jeder Schönling ist auch wirklich nett.

Der "hässlichste" Mensch kann allerdings genauso ein Arschloch sein :grin:

Irgendwie habe ich oftmals das Gefühl, dass unattraktiv (v.a. durch unverschuldete Narben etc) zumeist mit "super nett, liebenswert, toller Mensch" gleichgesetzt wird. :hmm:
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Irgendwo eine kleine Narbe ist sicherlich kein Problem... aber wenn das Gesicht zur Hälfte mit solchen Narben überdeckt ist, wie z.B. bei dem Mann im Wikipedia-Artikel, wäre es mir doch zu viel und ich könnte die Person einfach nicht mehr attraktiv finden.
 

Benutzer119185  (36)

Benutzer gesperrt
Nein, aber eine (entstehende oder bestehende) Beziehung, deren Basis nicht allein sexuelle Attraktion ist, eventuell schon...

Nicht allein, aber zu einem wesentlichen Teil. Wenn Dir ganz andere Faktoren in einer Beziehung weit wichtiger sind, als die sexuelle Komponente, dann ist das Deine Meinung, aber Andere wollen auch scharf sein auf den Partner, mit dem sie dann Sex haben und wenn was nicht passt, dann lässt sich da auch nichts drehen.
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Irgendwie habe ich oftmals das Gefühl, dass unattraktiv (v.a. durch unverschuldete Narben etc) zumeist mit "super nett, liebenswert, toller Mensch" gleichgesetzt wird. :hmm:

WORD! So kommts mir auch immer vor. Und letztlich hilfts den Betroffenen nicht weiter. "Du siehst zwar scheiße aus, aber Du bist ein ganz Lieber!" - da kann man auch gleich "Arschloch" sagen...
 

Benutzer35148 

Beiträge füllen Bücher
Der "hässlichste" Mensch kann allerdings genauso ein Arschloch sein :grin::
Das wird meistens durch die Filme verursacht, die "interessante" Charakterköpfe als Bösewichte hernehmen :zwinker:

Irgendwie habe ich oftmals das Gefühl, dass unattraktiv (v.a. durch unverschuldete Narben etc) zumeist mit "super nett, liebenswert, toller Mensch" gleichgesetzt wird. :hmm:
Mag sein, Du meinst so als "Vertrauensvorschuss"? Och der Arme, hat der Schlimmes mitgemacht? Der kann ja nur Opfer und herzensgut sein :ashamed:

Zunächst bestimmt oft das Oberflächliche, ob man sich überhaupt mit jemandem beschäftigt.
Erst wenn man eine Person länger kennt, kann man eher einschätzen wie "gut" oder "schlecht" sie wirklich ist.

Das Aussehen und die Stimme ist eben oft der erste Eindruck.

Aber zurück zur Eingangsfrage:
Nehmen wir an, das Gesicht, die Arme und Beine wären ok. Aber erst später entdeckt man mehr oder weniger schlimme Narben... was dann? Die machen den Menschen doch nicht gleich schlechter, zumindest vom Charakter her. Ob und wie man als Freund damit umgeht... ist vom Einzelfall abhängig und kann wohl generell nicht pauschalisiert werden.


:engel:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Zitat: Schön finde ich solche Narben auch nicht. Aber ein "No-Go"?
Wer sagt mir, dass der oder die andere solche Narben trägt? Selber möchte man doch auch kein "No-Go" sein...

Niemand hat solche Narben freiwillig.
So funktioniert sexuelle Attraktion nicht.

Off-Topic:
Bei dir bestimmt nicht...
Generelle Aussagen sind auf diesem Gebiet eh nichts wert.


Wer durch Narben entstellte Menschen a priori ein No-Go findet, müsste bereit sein, sich im eigenen Fall von der Menschheit zurückzuziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren