Findet ihr die Schließung vom Flughafen Berlin-Tempelhof schade?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (33)

Benutzer gesperrt
In Berlin gibt es noch drei Flughäfen: Tegel, Schönefeld und Tempelhof. Aber die Stadt hat beschlossen, dass der kleine Innenstadtflughafen Tempelhof geschlossen werden soll.
Nostalgiker finde es schade, weil der Tempelhof für die Luftbrücke steht. Gegner sind froh darüber, weil eine lästige Flugschneise wegfällt. Findet ihr die Schließung von Tempelhof schade?
 

Benutzer4599  (45)

Verbringt hier viel Zeit
Da die Flugzeuge direkt über mein Wohngebiet hinweggeflogen sind, bin ich ganz froh, dass Tempelhof dicht gemacht wird. Allerdings muss ich zugeben, dass es wirklich gute Argumente FÜR Tempelhof gegeben hat!
 

Benutzer42166  (38)

kurz vor Sperre
THF ist ein wichtiges Stück deutscher - wenn nicht sogar europäischer - Geschichte und ich finde es sehr schade, dass dieser Flughafen geschlossen wird.

#Hannes#
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Erschreckend, wie ein einzelner Politiker sich da durchsetzt...
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
ach, der schließt? gar nicht mitbekommen..
Ich wohne nicht in Berlin, bin aber FÜR die Schließung. In Berlin gibt es schon genug Flughäfen, von daher...
 

Benutzer78066  (44)

Sehr bekannt hier
Ick wohne nich in Berlin; aber so ein Flughafen mitten in der Stadt ist wohl nicht so zeitgemäß, für einen interantionalen Großflughafen zumindestens.

Früher war das mal anders. Der Flächenverbrauch ist auch riesig und das mitten in der City. Und viele Menschen lieben drumherum.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wenn sich der Betrieb nicht mehr lohnt und viele Anwohner unnötigerweise erheblich gestört werden, finde ich eine Schließung gut.

Aber eigentlich ist es mir ziemlich egal.
 
V

Benutzer

Gast
Ick wohne nich in Berlin; aber so ein Flughafen mitten in der Stadt ist wohl nicht so zeitgemäß, für einen interantionalen Großflughafen zumindestens.

das würde ich so nicht unterschreiben wollen...siehe london city airport. ;-)


ch, der schließt? gar nicht mitbekommen..
Ich wohne nicht in Berlin, bin aber FÜR die Schließung. In Berlin gibt es schon genug Flughäfen, von daher...

Off-Topic:
nichts für ungut, aber wie kann man denn für oder gegen etwas sein und ein fundierte meinung haben, wenn man von der sache gar nichts mitbekommen hat?
 

Benutzer84686 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sich der Betrieb nicht mehr lohnt und viele Anwohner unnötigerweise erheblich gestört werden, finde ich eine Schließung gut.

Wer sagt denn, dass sich der Betrieb nicht mehr gelohnt hat?
Tempelhof war/ist schon ganz ordentlich ausgelastet.

Und keiner wird gezwungen in der Nähe eines Flughafens zu wohnen. Und gerade bei Tempelhof war der Flughafen vor den heutigen Bewohnern da...
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich komme aus Hessen, es betrifft mich nicht, ist nichts weltbewegendes und daher ist es mir relativ egal. :ratlos:
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Ick wohne nich in Berlin; aber so ein Flughafen mitten in der Stadt ist wohl nicht so zeitgemäß, für einen interantionalen Großflughafen zumindestens.

Früher war das mal anders. Der Flächenverbrauch ist auch riesig und das mitten in der City. Und viele Menschen lieben drumherum.
Ganz im Gegenteil! Als direkter Anlaufpunkt mag das sein, aber als Verteilerport für Transferflüge ist es optimal und sehr zeitgemäß.

Der neue "Zentralflughafen" liegt ja leider so gar nicht zentral und benötigt daher eine gute Anbindung an die City, die Tempelhof hätte leisten können, parallel zu Schiene und Straße. Und genau DAS wäre eben zeitgemäß.

Außerdem ist gerade so ein Flughafen wie Tempelhof eine "grüne Lunge" der Stadt. Der Flughafen besteht größtenteils aus Grünflächen, die meistens sogar Biotopcharakter haben, da dort bis auf die Flugzeuge kaum Verkehr ist.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
nichts für ungut, aber wie kann man denn für oder gegen etwas sein und ein fundierte meinung haben, wenn man von der sache gar nichts mitbekommen hat?

Wieso? ich kenne den Flughafen, wohne nur nicht in Berlin. Außerdem: Nenne mir doch mal einen Grund gegen die Schließung? Ihr habt in Berlin noch 2 andere Flughäfen und wenn es sich einfach nicht mehr lohnt, wieso sollte man ihn dann nicht dichtmachen?
Ich verstehe auch, dass sich Anwohner gestört fühlen...

Der neue "Zentralflughafen" liegt ja leider so gar nicht zentral und benötigt daher eine gute Anbindung an die City, die Tempelhof hätte leisten können, parallel zu Schiene und Straße. Und genau DAS wäre eben zeitgemäß.

In anderen Städten gibt es gar keine Flughäfen!
Es ist doch kein Problem, einfach ein bisschen länger zu fahren, bis man am Flughafen ist, vor allem wenn noch 2 vorhanden sind.

mh "grüne Lunge" auf einem Flughafen, ist irgendwie mehr als gegensätzlich.
Vielleicht belassen sie ja auch die grünflächen?
 

Benutzer62510  (58)

Verbringt hier viel Zeit
Wieso? ich kenne den Flughafen, wohne nur nicht in Berlin. Außerdem: Nenne mir doch mal einen Grund gegen die Schließung? Ihr habt in Berlin noch 2 andere Flughäfen und wenn es sich einfach nicht mehr lohnt, wieso sollte man ihn dann nicht dichtmachen?
Ich verstehe auch, dass sich Anwohner gestört fühlen...
In Berlin wird es nur noch einen Flughafen geben und bei dem ist auch nach dem Ausbau die Kapazitätsgrenze schon ketzt absehbar. Außerdem wird er für den "kleinen" Verkehr schon gar nicht genug Kapazitäten haben...
 

Benutzer78066  (44)

Sehr bekannt hier
Ganz im Gegenteil! Als direkter Anlaufpunkt mag das sein, aber als Verteilerport für Transferflüge ist es optimal und sehr zeitgemäß.

Der neue "Zentralflughafen" liegt ja leider so gar nicht zentral und benötigt daher eine gute Anbindung an die City, die Tempelhof hätte leisten können, parallel zu Schiene und Straße. Und genau DAS wäre eben zeitgemäß.

Außerdem ist gerade so ein Flughafen wie Tempelhof eine "grüne Lunge" der Stadt. Der Flughafen besteht größtenteils aus Grünflächen, die meistens sogar Biotopcharakter haben, da dort bis auf die Flugzeuge kaum Verkehr ist.

Dummdidumm ist als Kapitän befangen und muß per se dafüer bzw. dagegen sein. :tongue: :zwinker:

Ich würde ja nicht wollen, daß Sie aus dem Flughafengelände komplett City, also Häuser, Büros, etc machen. Grünflächen sind immer willkommen. Aber auf dem Flughafenvorfeld wird doch auch Verkehr sein außer den Fliegern, oder ;-) ? Zudem der ganze Verkehr auf einen Flughafen hin ... (Fluggäste).

Ich bin ja mehr die Eisenbahnfreundin. Der neue Hauptbahnhof liegt ja schön zentral (außer das nix drumherum ist ;-).
 

Benutzer78066  (44)

Sehr bekannt hier
*lach* Nur damit ich nicht mit falschen Federn geschmückt werde: dummdidumm ist lediglich Privatpilot... ;-}

hätte ich das doch in Anführungsstrichen schreiben sollen ? :zwinker:

Off-Topic:
Egal ob beruflich oder privat: befangen ist befangen :grin:
ist doch in Ordnung so :smile:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren