finde meinen freund nicht attraktiv

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
fractured schrieb:
naja, therapie klappte aber nich weil ich absolut kein vertrauen zu dem psychater aufbauen konnte und naja.... hat mich mehr runtergezogen als zu helfen...
Das ist kein Argument, deine Geschichte nicht aufzuarbeiten. Dann musst du dir einen oder vll besser eine neue Suchen!

Am besten eine Psychotherapeutin, die mit einem Psychiater delegiert arbeitet. Das heisst, der Psychiater verschreibt die Therapie und dann wird sie von der Kasse bezahlt - ist zumindest in der Schweiz so.
 

Benutzer24418  (35)

Verbringt hier viel Zeit
hast du einen "inneren" ekel vor dir selbst, (weil du was erlebt hast [mit deinem Opa])
Und hast somit im Unterbewußtsein eine Abneigung gegenüber männern?

ciao Chris:smile:
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ja,bewusst hast du es vll überwunden, aber du weißt nicht, was in deinem unterbewusstsein vorgeht.

und das du das bekannte und vertraute mit deinem freund jetzt schön findest, ist ja auch normal,denn das hat sich bewährt und du weißt, dass das nicht schlimm sondern schön ist.
du weißt aber nicht, wie was neues ist und deshalb hast du keine lust darauf und vll sogar noch angst


mann, ich philosophier schon wieder rum. kommt da die psychologin raus ? *lach*
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Pfläumchen schrieb:
kommt da die psychologin raus ? *lach*
Wahrscheinlich...meine Mum meint auch immer, ich solle was anständiges machen und nicht dieses Marketing- und Werbezeugs...[static="https://www.planet-liebe.com/vbb/images/icons/icon10.gif"][/static]
 

Benutzer22670 

Verbringt hier viel Zeit
wie siehts den mit deinen eigenen Wünschen bezüglich Sexualität aus ?
hast du da auch gar keine wünsche ?
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
hmm...
naja, hab schon wünsche.. die sind aber eher.... schüchtern :schuechte
und mein eigentliches problem is ja auch nich sex oder so, sondern dass ich meinen freund nich sexy find. ich seh den blick in den augen meiner freundinnen wenn sie gerade mit ihrem freund knutschen/geknutscht haben und werde dann etwas neidisch weil das bei mir nicht so ist, das ich das fühle was man in ihrem blick sehen kann :frown:
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
das weiß ich auch nicht ^^""
naja, also so sachen wie "ich liebe dich" kommen mir so von allein eh nicht wirklich über die lippen....
aber ich glaube schon das ich ihn liebe.. zumindest manchmal erfasst mich so eine warme gefühlswelle... und ich knuddel ihn so gern.... und manchmal möchte ich einfach gern in seinem arm gehalten werden. oft verbringen wir den ganzen tag nackt im bett und machen schulsachen oder lesen oder hören musik oder kuscheln.... also.... ohne ihn möchte ich nicht sein. aber ich weiß nicht genau ob es wirklich das ist was liebe ist....
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
mir kam grad in den sinn, dass du auch vielleicht einfach wärme suchst zu einem menschen, der dir vertraut ist und bei dem du dich geborgen fühlst?!??!?!
weil eigentlich merkt man ja richtig, wenn man verlebt ist und dann antwortet man nicht nur mit "ich denke..."

^^soll aber kein vorwurf sein
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
ja, das weiß ich ja selber, das macht mir ja auch immer sorgen...
aber immer wenn ich glaube verliebt zu sein (eher verknallt) dann hab ich absichtlich dafür gesorgt das nix draus wird.... mein freund war hartnäckig und ich wollte ihn eigentlich nicht... und so kamen wir dann aber doch zusammen.... eigentlich nur weil er ein kumpel von mir war und ich ihn nicht verletzten wollte ich aber wusste, dass er mir auch nicht wehtun würde...
naja... aber eigentlich bin ich glücklich mit ihm, auch wenn ich keine wahnsinnsgefühle hab.... vllt ist das auch von mensch zu mensch unterschiedlich? :ratlos:
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
und eben genau desswegen solltest du dringenst eine Therapie beginnen.


Du bist rein sachlich mit der Geschichte durch. Emotionell scheinst du es mitnichten zu sein. Das ist in erster Linie schade für dich. ABer auch für deinen Freund, der sich Mühe zu geben scheint!

Sorry wenn ich das so hart sage: aber du brauchst dringend Hilfe.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hm,aber wenn du eigenetlich nur ihm zuliebe mit ihm zusammen bist?

du du sagtest ja auch grad selber, weil du das gefül hattest, dass er dich nicht verletzt, also du dich bei ihm geborgen fühlen kannst.

naja, ich habe noch nie wen erlebt, der kein kribbeln oder ähnliches erlebt hatte,wenn er verliebt war
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
hmmm meine mama meinte bei ihr habe es auch nie das wahnsinnsgefühl gegeben und sie ist nun schon seit 22 jahren mit meinem papa verheiratet und sie sind ganz glücklich miteinander, klar streit gibts immer....

naja, thera hab ich ja schonmal probiert.... war aber nicht wirklich toll.... hat mich nur noch mehr runtergezogen und die therapeutin meinte, dass ich zu verschlossen sei und das nix wird, wenn ich weiterhin nix sage.... aber ich kann einfach kein vertrauen aufbauen und ohne vertrauen kann ich nix erzählen...

und mittlerweile bin ich nicht mehr nur ihm zuliebe mit ihm zusammen. ich bin glücklich mit ihm und es nimmt mich ganz doll mit wenn wir uns streiten und ich kuschel gern mit ihm. aber ich hatte mit gefühlen eh schon immer probleme, bevor ich meinen freund kennenlernte dachte ich ich würde eh nie gefühle haben. hab am anfang der beziehung drunter gelitten dass ich so gefühlskalt bin. er war immer so warm und herzlich zu mir und ich war einfach nur kalt. aber durch ihn bin ich aufgetaut. ich möchte auch nicht schluß machen oder so. ich weiß nicht, ich bin nur generell etwas seltsam :rolleyes2
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
glücklich kann man ja aber auch ohne liebe sein, aber irgendwie adersglücklich, nur merkt man es dann vll erst hinterher.

muss natürlich weder bei dir, noch bei deiner mama sein.
aber hatte deine mama auch "probs"mi deinem opa?
 

Benutzer25170 

Verbringt hier viel Zeit
nagut, meine mama hat insofern probleme mit ihm, dass er sie hasst, weil sie ihm seinen sklaven, meinen papa geklaut hat, er hat zwischenzeitlich auch versucht bei ihr zu landen um sie meinem papa wegzunehmen, aber meine mama is knallhart und hat das durchschaut, sie ist die einzige person, vor der mein opa angst hat. sie weiß jetzt auch von den sachen die mein opa gemacht hat....
aber sie selber hat solche erfahrungen nicht gemacht, sie ist von der person her aber ganz anders als ich. sie hatte ihren ersten freund mit 16 und war viel auf partys und hatte viel mit jungs, während ich nix mit jungs hatte bis ich meinen freund kennenlernte, wie gesagt, wenns gelegenheit gab hab ich abgeblockt, hatte auch nie das gefühl, dass derjenige es wert wäre es mit ihm zu versuchen, aber bei meinem freund hatte ich dieses problem nicht.

naja, aber da ich ja ansonsten glücklich mit ihm bin und mich nix zu andren männern zieht gibts beziehungstechnisch kein problem, frage mich halt nur warum ich so wenig durch visuelle reize erregbar bin :ratlos:
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Wegen des Klosses dieser Geschichte mit deinem Opa, die anscheindend auch ein Familienthema ist. Dein Opa scheint ein schlimmer Finger zu sein...(am Schluss ist er auch noch *********). Und wenn ihr/du diesbezüglich einfach resigniert und euch psychisch stressen lässt, dann hat er schon gewonnen.

Das es dich von visuellen Reizen nicht gerade Umhaut (wie manche hier und sonstwo) ist nicht weiter schlimm. Aber das du die ganze Sache rein sachlich und logisch angehst, ist es eher. Da kann ich auch die Therapeutin verstehen, die sagst, du müsstest dich öffnen, auch wenn sie das nie so und in dieser Form hätte sagen dürfen. Manchmal müssen sie hart und ehrlich sein. Dazu muss man den Patienten aber schon gut kennen.

Du musst dir eine Therapeutin suchen. Und du musst ihr klar sagen, dass du Probleme hast, dich zu öffnen und du dazu Vertrauen benötigst. Ein guter Therapeut oder eine gute Therapeutin wird damit umzugehen wissen. Und du musst dich öffnen! Das ist am Anfang schwierig, wird aber immer einfacher. Du gehtst sonst das Risiko ein, dir dein Leben zur Hölle zu machen! Willst du das?

Sorry, dass ich das jetzt so hart rüberbringe (macht mich ganz kribbelig). War auch das letzte Mal, das ich dir zur Therapie rate! Wenn du es dir lieber mit der Logik bequem machen willst, bitte. Ich glaube, das hast du ned verdient, kann und will dich aber zu nix drängen!

Viel Glück
q:
 

Benutzer17430  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Reeva schrieb:
wenn sie aber einfach noch nicht bereit dafür ist, bringt das alles nichts. sie ist diejenige, die den wunsch haben muss, aktiv an an ihren problemen zu arbeiten und sie muss sich von sich aus zu einer therapie entscheiden.
klar!! Nur manchmal habe ich das Gefühl, einige Leute muss man etwas wachrütteln. Und wenn se nicht will, dann soll sie's lassen.
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Aber wenn jemand nicht mehr oder weniger freiwillig zu einer Therapie geht, bringt es nichts. man ann dem therapeuten viel erzählen, und es muss nicht was bringen dann. weil sinnvoll ist es erst, wenn der "Patient" merkt, dass er Hilfe braucht und sich diese Hilfe auch sucht
 
A

Benutzer

Gast
Ich finde meinen freund nicht attraktiv ...

... ja und ... ich hatte auch schon mädels mit zuhause dabei, die ich nicht attraktiv fand ... nach 3-4 bier legt sich das aber meist ... :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren