Find die passende Verhütung nicht!

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
was ist denn nun das am niedrigsten dosierte präparat?
mirelle/minesse gilt mit 15 µg ethinylestradiol und 60 µg gestoden als weltweit niedrigst dosierte pille - zumindest ist das mein letzter stand :zwinker:
es gibt aber noch einige andere präparate, die als "niedrigstdosiert" bezeichnet werden, da liegt der östrogenanteil dann bei 20µg. das sind zb leios, lovelle, miranova, desmin20 ... die unterscheiden sich dann in art und dosierung des gestagens.

stimmt es wirklich, dass bei 20% der pillenzyklen ein eisprung statt findet?
in bis zu 20%. ist von pille zu pille und frau zu frau unterschiedlich.
bei klassischen mikropillen sind es etwa 10-15%, bei der cerazette (minipille mit ovulationshemmung) liegt der anteil etwas höher. die angaben schwanken aber stark.
das macht die pillen aber nicht unsicherer, die drei anderen wirkungsweisen (veränderung der schleimhaut, hemmung der eileiterbewegung, vredickter zervixschleim) gewährleisten trotzdem eine sichere verhütung.
 

Benutzer18265  (33)

Meistens hier zu finden
eine Freundin hat mir die Ministon empfohlen. Hab ein paar Erfahrungsberichte gelesen und das klang ganz gut :smile:

Kann mir vielleicht jemand was über diese pille sagen?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren