Ficken oder ficken lassen?

Benutzer35107  (32)

Kurz vor Sperre
Bei Girls bin ich dominant
Bei Boys mal dominant mal ausgewogen mal devot. Da kann es bei einem Fick häufig wechseln.
 

Benutzer35607  (45)

Verbringt hier viel Zeit
zu zweit bin ich der aktivere part, zu dritt bin ich dann schon eher "naschendes Begleitstück" :drool:
 
2 Woche(n) später

Benutzer44053 

Verbringt hier viel Zeit
Johoo ... da fällt mir doch folgendes auf:

Über 50% aller teilnehmenden Frauen LASSEN sich zumeist lieber durchficken, haben also einen gewissen Hang zu einer 'devoten' Ader - im Bett wohlgemerkt.

Demgegenüber stehen aber nur gut 30% aller teilnehmenden Männer, die also das entsprechende Pendant bilden könnten.

Zudem fällt noch auf, dass die Anzahl der Männer, die es lieber ausgewogen haben, fast doppelt so hoch ist, als die Anzahl der Männer, die meistens SIE lieber durchficken wollen.

Tja ... was sagt uns das? :zwinker:

vanDyck
 

Benutzer20945 

Verbringt hier viel Zeit
Im Moment ist sie noch recht Passiv, was sich aber mit der Zeit langsam ädert. Ich habs jetzt nämlich geschafft sie zu überreden doch ma in der Reiter zu fi**en. Naja und ich denke es wird langsam bessa und ausgewogener.
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
bei ONS ficke ich lieber, das ist irgendwie vom Gefühl besser, da wurde man nicht flachgelegt sondern hat selber flach gelegt :grin:

Also anfangs bin ich IMMER in der Reiter und machs so wie es mir gefällt, viele andere Möglichkeiten bleiben einem als Frau ja kaum.

In einer Beziehung will ich dann auch mal gerne gefickt werden, also ruhig schön grob :zwinker:


seh das ähnlich :zwinker: obwohl ich in letzter zeit wegen dem ganzen stress kaum lust habe, und wenn dann in den unmöglichsten augenblicken...
 

Benutzer48503 

Verbringt hier viel Zeit
Beim Vorspiel ausgeglichen, beim GV deutlich mehr ficken...
 

Benutzer52130 

Verbringt hier viel Zeit
Ich mag Frauen mit entwickelter Sexualität und dem dazu passenden Selbstbewusstsein, die auch in der Lage sind reflektiert über das Ganze zu konversieren.

So und nu noch mal in normal:

Finde es prima, wenn die Initiative nicht immer nur von einer Seite (ich sag jetzt mal von mir :zwinker: ausgeht.

D.h. ich lass mich riesen gerne reiten, vor allem wenn sie dabei wirklich unglaublich viel Spaß hat... und weiß was sie machen muß, damit sie auch auf ihre Kosten kommt. Sich einfach mal nimmt was sie braucht.

Andererseits bin ich auch ein großer Fan von einfach mal 'rannehmen'. Ob von hinten, ruhig mit etwas Impuls. Oder sie schön zusammenfalten (d.h. Beine auf meine Schultern, so ein richtiges Paket...) und dann einfach nicht mehr aufhören....

:drool: :drool: yumm.

Finale Antwort: Leichte Tendenz zum Ficken.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Das ist bei mir relativ gleich.
Mal bin ich die aktivere, er genießt einfach nur.
Mal lasse ich mich einfach nur so richtig los:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren