Ficken, gefickt werden, sich ficken lassen oder wie?

Gefickt werden oder wie?

  • w: ich benutz solche Ausdrücke und lass mich immer ficken

    Stimmen: 19 13,5%
  • w: dazu gehören zwei, also ficken wir beide

    Stimmen: 39 27,7%
  • m: ich benutz solche Ausdrücke und sie wird von mir gefickt

    Stimmen: 21 14,9%
  • m: dazu gehören zwei, also ficken wir beide

    Stimmen: 62 44,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    141

Benutzer20526 

Verbringt hier viel Zeit
Aber wie redet ER, wenn SIE nicht dabei ist?
Ich glaub nicht, dass mein Freund so davon redet. Obwohl... so ganz sicher bin ich mir da auch nicht. :zwinker:
Generell denk ich halt "Ich fick ihn/sie" ist aktiv und "Ich wurde gefickt" ist passiv, also passt beides in bestimmten Situationen. :tongue:
 

Benutzer40821 

Meistens hier zu finden
Ganz einfach, wenn ich oben bin dann fick ich ihn und wenn er oben (in jeglicher Hinsicht) ist, dann fickt er mich bzw. lass ich mich ficken. ;D
 

Benutzer58016  (32)

Benutzer gesperrt
ich will gefickt werden
und ich lasse mich ficken
 
A

Benutzer

Gast
Ich glaube dieser Ausdruck rührt daher, daß MANN nun bekommen hat, worauf er gewartet hat und endlich die Handlungen durchführen konnte, nach denen es ihn gelüstet hat.

Auf gut deutsch...sie hat sich von ihm ficken lassen und er durfte sie ficken.
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
das in der regel die frauen gefickt werden, erkennt man schon an den namen der drei neffen von fix und foxi: paxi, fixi und lexi!

m.
 

Benutzer43489 

Verbringt hier viel Zeit
ich bin dafür miteinander zu ficken. also beide gemeinsam. macht doch auch mehr spaß, wenn man mal etwas abwechslung reinbringt und jeder mal "führt".
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Ich glaube das sagen nur Männer, die damit angeben wollen! das würde sich doch etwas blöd anhören wenn man sagt "meine Freundin hat mich gefickt" oder? :grin: :grin:
Da kommt man ja nicht richtig zur Geltung
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Letztendlich müssen es mindestens zwei machen :-D !!!
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
wir ficken. das ist ne aktivität von zwei personen (oder ggf. mehr.)

klar denk ich auch mal "oh, wie geil er mich heute morgen durchgefickt hat." da er mit anderen leuten nicht über seine sexaktivitäten redet, sagt er ggü. keinem, dass er mich mal richtig gefickt hat ;-). wie er das gedanklich in worte fasst, ist mir echt egal. das ich nicht passiv bin und nur mit mir machen lasse, weiß er.

aber grundsätzlich habe ich auch nix dagegen, mal die devote rolle zu haben und mich eben ganz nach seinen wünschen ficken zu lassen.

darin sehe ich nix demütigendes...
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Er fickt mich, ich ficke ihn, wir ficken uns ganz nach lust und laune... :smile:

und gute nacht :zwinker:
 

Benutzer52505 

Verbringt hier viel Zeit
Vom Leben gefickt

...Von den Bullen Gefickt werden, sowas hör ich häufiger... Das ist etwas sehr negatives in dem Kontext. Also ich würde sagen meine Freundin und ich schlafen miteinander. das hört sich zum einen nicht so Grundschule oder Porno an und zum andern kommt das schöne Wort miteinander darin vor, weil das ist daran das wichtigste. Wir haben halt eher Blümchensex, sind ja auch noch nich so lang dabei. und das Gefühl mich so nah bei ihr zu spüren ist für meine Freundin (und andersherum für mich) auch so verdammt wichtig, dass die Penetration nicht einzeln zu benennen ist. Merkwürdig, dass viele Leute schon x verschiedene Ausdrücke verwendet haben, aber alle das lieblose poppenfickenvögelnnagelnrammelntackernknallendurchnehmenesihrbesorgenbumsen-feeling haben. Sicher, manchmal denk ich auch in diesen Ausdrücken und manchmal reden Schatz und ich auch so, aber wenn wir intim werden ist miteinander schlafen angesagt und nicht flachlegen.:engel:
 

Benutzer56836 

Verbringt hier viel Zeit
ist doch okay, wenn frauen sich lieber durchficken lassen und das auch noch so sagen. also auch zu ihrem partner.
nach meinen früheren erfahrungen fällt mir aber auf, dass es doch einige typen gibt (also die davon reden, dass sie die frauen ficken), die nicht ganz so halten, was sie ansonsten so erzählen...:zwinker:
 

Benutzer56880  (30)

Benutzer gesperrt
ich will mich ficken lassen.

sage das auch ab und zu schon mal deutlich
 
S

Benutzer

Gast
Ich bleibe auch beim "Wir ficken".
Warum sollte man auch vom Singular reden, wenn zwei Personen dran beteiligt waren bzw. diese Handlung vollzogen haben :zwinker:
 

Benutzer11320 

Benutzer gesperrt
[ficken]

ich ficke
ich fickte
ich habe gefickt
ich hatte gefickt

du fickst
du ficktest
du hast gefickt
du hattest gefickt

er/sie/es fickt
er/sie/es fickte
er/sie/es hat gefickt
er/sie/es hatte gefickt

wir ficken
wir fickten
wir haben gefickt
wir hatten gefickt

ihr fickt
ihr ficktet
ihr habt gefickt
ihr hattet gefickt

sie ficken
sie fickten
sie haben gefickt
sie hatten gefickt

sie werden gefickt
sie wurden gefickt
sie sind gefickt worden
sie waren gefickt worden

er habe gefickt / er hätte gefickt (na, welches ist der spekulative konjunktiv?)

sie würde gefickt haben / sie wäre gefickt worden
sie wird gefickt worden sein
ach, wäre ich doch gefickt worden

wenn ich gefickt werden würde, würde ich gefickt worden sein.

ach, es gibt soviele möglichkeiten...

m.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
dazu gehören zwei, also ficken wir beide
 

Benutzer14059 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaube das sagen nur Männer, die damit angeben wollen! das würde sich doch etwas blöd anhören wenn man sagt "meine Freundin hat mich gefickt" oder? :grin: :grin:
Da kommt man ja nicht richtig zur Geltung

Wir Männer sagen dann eher:
Meine Alte hat mich geritten.
oder:
Meine Alte hat mir einen geblasen.

Klingt viel männlicher oder nicht? :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren