Fickbeziehung - Wo kennenlernen?

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Ein einheitliches Beute-Schema für den Mann wird es da wohl kaum geben. Ich glaube, daß der Wunsch nach einer Fickbeziehung bei Frauen immer nur vorübergehend ist weil ihnen seit der Steinzeit die monogame Beziehung als einzig selig machendes Ziel ins Stammhirn eingemeißelt wurde. Die Frage ist also weniger wie der Mann sein muß sondern eher wo man eine Frau findet, die entwicklungsmäßig gerade eine solche Phase durchlebt aber ihr Bettsportler bisher noch nicht gefunden hat. Da sie keine Beziehung möchte sollte man möglicherweise relativ unzufrieden sein, egal ob gebunden oder Single, aber nicht so weit daß sie denkt man wäre auf der Suche nach einer festen Freundin. Unabhängigkeit demonstrierende Selbstzufriedenheit macht attraktiv.
 

Benutzer27127 

Verbringt hier viel Zeit
Angel312 schrieb:
ist es denn als mann echt so schwer ne frau zu finden die nur ficken will??
also ich als frau hab da noch nie probleme gehabt.

Das ist eine Sache von Zahlen. Insgesamt gibt es zwar mehr Frauen als Männer, aber nur weil Männer durchschnittlich früher sterben. In jüngeren Jahren sind die Männer in Überzahl. Daher sind Männer weniger wählerisch.
 

Benutzer38281 

Verbringt hier viel Zeit
Zitat: "...Daher sind Männer weniger wählerisch..."

Hm... das kann ich von mir nicht behaupten!
 

Benutzer47426 

Verbringt hier viel Zeit
schon mal an einen swinger-club gedacht?

Aber die vorstellung ist schon irgendwie krass
 

Benutzer49216 

Verbringt hier viel Zeit
mein erfahrungswert nach einer offenen beziehung über ca. 3 jahre: es gibt mehr männer als frauen, die schlichtweg eine sexgeschcihte suchen. ich erkläre das nicht mit libidodifferenz, sondern eher mit dem schwangerwerderisiko und den ganzen moralsozialisationsgeschichten - aber das am rande. mein exfreund und ich waren also beide auf abenteuerausschau gelegentlich. ergebnis: ich hatte es wesentlich einfacher als er (wir sind beide grob gleich attraktiv und gleich zurückhaltend / dreist) und er wurde von frauen immer mal wieder verurteilt, dass er nur auf der suche nach einem anbenteuer war (mehr war ja nich, ich war ja auch noch da). ich hingegen bekam von den männern ein wesentlich freundlicheres feedback ob meiner motivation. seltsam, aber leider unausgeglichen. insgesamt stimme ich einsam und lostlover zu: intelligent bleiben und zu deiner libido stehen und dann einfach mal eine andeutung machen dazu, was du grad suchst (so ganz allgemein - es könnte ja was zurückkommen ;-))

viel glück!
 

Benutzer39930  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
und? na? warum wird das rumgeprolle-forum niemals aussterben? wegen solche threads! So muss das sein... :smile2:
 

Benutzer48334 

Verbringt hier viel Zeit
defton schrieb:
Off-Topic:
und? na? warum wird das rumgeprolle-forum niemals aussterben? wegen solche threads! So muss das sein... :smile2:
@ defton
Zu deiner Information: Der Thread ist nicht im Rumgeprolle-Forum und da sich bisher alle Teilnehmer netterweise an meine Bitte gehalten haben, die moralische Seite aus dem Spiel zu lassen, habe ich gute Hoffnung, dass er dort auch nicht hinkommt. :schuettel
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab meine damalige auf dem Schulhof kennen gelernt...
 

Benutzer39604  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Dein Nickname kommt nicht von ungefähr.... :bier:

...bis aus Spass Ernst wird und Ernst laufen lernt...
 

Benutzer39027 

Verbringt hier viel Zeit
bei mir hat sich das damals über die hp von ner disco entwickelt. bzw da haben wir uns kennen gelernt von sex war da keine rede. nur mal so aus langeweile getroffen und was gemacht. das hat sich dann nen paar mal wiederholt (meist dvd-abende bei ihm im bett) und irgendwann kams dann dazu. dann hatte er ne neue freundin, aber irgendwie hat ihn das net gestört. und als ich dann mit meinem freund zusammenkam haben wir aufgehört. er fragt heute noch oft nach ob wir noch zusammen sind oder ich bock hab.
aber eigentlich war er ideal dazu. es waren keine gefühle im spiel, sondern nur sympathie und es war von anfang an klar dass das nicht mehr wird. also falls ich wieder solo bin werd ich mich mal bei ihm melden. :zwinker:
aber mit nem fremden, z.b. einem der mich in der disco oder so anspricht würd ich sicher nicht mitgehen. ich finde du solltest nicht mit der tür ins haus fallen. sag einfach dass du keine beziehung suchst, aber sag nicht direkt dass du mit IHR ins bett willst, das fänd ich zu plump/ langweilig. zumindest würdest du bei mir dann keinen erfolg haben....
 
A

Benutzer

Gast
Ich habe meine "Fickbeziehung" auch auf der Arbeit kennengelernt.
Aber bei uns wars von Anfang an klar, das weiter nichts werden wird, da sonst der Altersunterschied für beide einfach zu gross ist.
Tja, nun machen wir entweder auf der Arbeit ab oder dann wenn mal einer lust startet man eine "Anfrage" per email.
Das einzige was etwas schwierig ist, das wir uns auf der Arbeit nicht veraten, durch irgend ein Wort oder so etwas. Wäre nicht so toll und würde sicherlich ziemlich Sprüche hageln. Man hats halt auch nicht leicht als einzige Frau unter 20 Männer...
 
I

Benutzer

Gast
Warum, bitteschoen, bezeichnet hier keiner dieses durchaus legitime Institut als "Affaire" - klingt doch viel netter und erotischer.
Aber nein es muss das Wort "Fickbeziehung" sein. Eine furchtbare Antithese.

1. nur voegeln = Affaire
2. voegeln +Liebe = Beziehung.
 

Benutzer12443  (40)

Meistens hier zu finden
Grinsekater1968 schrieb:
Die Frage ist also weniger wie der Mann sein muß sondern eher wo man eine Frau findet, die entwicklungsmäßig gerade eine solche Phase durchlebt aber ihr Bettsportler bisher noch nicht gefunden hat.

das würde ich nämlich auch denken. ich glaube, wenn eine frau grade vor einigen wochen eine lange und anstregende beziehung beendet hat, dann wäre sie vll soweit. an der nasenspitze erkennt man das natürlich nicht gerade. wenn du glaubst, dass die frauen sich aufgrund deines charmanten verhaltens immer

Off-Topic:
ich soll ja nichts von moral labern, aber es wird mir auf ewig ein rätsel bleiben, wie man als mensch so kaltschnäuzig sein kann. wie kann man den freiwillig auf liebe verzichten, um möglichst viel sex von verschiedenen menschen zu bekommen? also igitt.
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin seit 2003 in einem "Turn"- Verein.
Und turne dort regelmässig. Meine "Affäre" turnt dort auch regelmässig.
Irgendwie ist er mir am Anfang gar nicht wirklich aufgefallen.
Er ist halt einwenig älter als ich, aber trotzdem noch attraktiv.
Naja, dann ging der ganze Verein für ein Wochenende in die Berge.
Und dort hat das ganze angefangen.
Wir sind zusammen ins Restaurant gegangen und er hat mir dann dort den Whirpool gezeigt.. Noch keine sexuellen Gedanken oder so... :tongue:
Jedenfalls haben wir uns dann in den Strandkorb gesetzt und rumgealbert..
naja, und dann hat er mich (ok, wir haben uns ) einfach im Strandkorb geküsst. Später machte er dann die Bemerkung, dass wir uns nach dem Abendessen in der Unterkunft irgendwo abseits mal treffen könnten.
Und so hats eigentlich angefangen..
Später hat er mich nach dem Training immer nach Hause gefahren und vorher wurde aber noch irgendwo (im Auto oder so) gepoppt... :grin:
 

Benutzer8249  (49)

Verbringt hier viel Zeit
ich denk auch, nicht das wo ist entscheidend - parties, discos, clubs, bars, arbeit, verein... - sondern das erkennen, daß die frau gerade bock auf einen ons hat - und das bekommt man nur aus dem gespräch heraus...
 

Benutzer34723 

nur 1-Satz Beiträge
Jou schrieb:
Also ich bin seit 2003 in einem "Turn"- Verein. Und turne dort regelmässig. Meine "Affäre" turnt dort auch regelmässig. Irgendwie ist er mir am Anfang gar nicht wirklich aufgefallen. Er ist halt einwenig älter als ich, aber trotzdem noch attraktiv. Naja, dann ging der ganze Verein für ein Wochenende in die Berge. Und dort hat das ganze angefangen. Wir sind zusammen ins Restaurant gegangen und er hat mir dann dort den Whirpool gezeigt.. Noch keine sexuellen Gedanken oder so... :tongue: Jedenfalls haben wir uns dann in den Strandkorb gesetzt und rumgealbert. naja, und dann hat er mich (ok, wir haben uns ) einfach im Strandkorb geküsst. Später machte er dann die Bemerkung, dass wir uns nach dem Abendessen in der Unterkunft irgendwo abseits mal treffen könnten. Und so hats eigentlich angefangen.. Später hat er mich nach dem Training immer nach Hause gefahren und vorher wurde aber noch irgendwo (im Auto oder so) gepoppt... :grin:

suchst du oder findest du denn keine richtige Liebesbeziehung?
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren