Feucht werden

Benutzer9545 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Leute,
hab mich mal mit meiner Freundin drüber unterhalten und wollte mal eure Ansichten wissen:

Es kommt ja wohl vor, daß eine Frau erregt und damit auch feucht wird, ohne daß das durch bevorstehenden Sex oder SB verursacht wird.

Wenn das z.B. unterwegs der Fall ist,
- was können bei euch die Auslöser sein?
- wie fühlt ihr euch dabei (ist das Feuchtwerden eher unangenehm)?
- wie geht ihr sozusagen damit um?

Viele Grüße
Lupe
 

Benutzer9452  (41)

Verbringt hier viel Zeit
klar passiert das. Auslöser kann ich gar net direkt nennen, denke es sind einfach die Gedanken, die man hat. Diese sind dann schon sexueller Natur. Ich habe das öfter und find das net schlimm, im Gegenteil sogar ein bisschn geil. Wenn ich zum Beispiel hier im Forum lese, passiert mir das sehr oft.
 

Benutzer9545 

Verbringt hier viel Zeit
Na ja, meine Freundin meinte, das könne auch ziemlich unangenehm sein, "feucht herumzulaufen" (wohl auch aus hygienischen Gründen, was ich aber wiederum nicht ganz verstehen kann).

Und es sei ein ziemlich quälendes Gefühl, sich nicht weiter "darum kümmern zu können"...

Lupe
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Das stimmt, dass es n scheiss Gefühl ist wenn man sich nicht weiter drum kümmern kann..

Mir passiert das eher, wenn ich wo sitz und an meinen schatz denke, was wir so alles gemacht haben oder machen könnten usw. *G

Beim Lesen hier im Forum kam es auch schonmal vor.. hm..

Es ist irgend wie unangenehm weil es sich jenachdem anfühlt als hätte man in die Hose gemacht.. *g

vana
 

Benutzer9452  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hm, als unangenehm empfind ich es eigentlich nur, wenn man irgendwas wichtiges vor hat, wo es halt gar net passt, ansonsten find ich das net schlimm. Klar ists blöd, wenn man in dem Moment nix weiter machen kann, aber das hat ja auch irgendwie seinen ganz besonderen Reiz, find ich zumindest.
 
N

Benutzer

Gast
ist ja wohl auch nix anderes wie wenn ein mann mit nem ständer rumrennt...
 
M

Benutzer

Gast
was können bei euch die Auslöser sein?
sexuelle Phantasien.
da kann manchmal schon ein bestimmter Blick vom Freund ausreichen um geil zu werden manchmal hingegen kann er dir rumachen und nix regt sich in dir...ist eben verschieden.
- wie fühlt ihr euch dabei (ist das Feuchtwerden eher unangenehm)? da mir das sowieso nur passiert wenn ich mit meinen freund zusammen bin oder alleine daheim..nein wieso auch.
- wie geht ihr sozusagen damit um?
Lol...ganz normal ist ja nichts schlimmes.
 

Benutzer9545 

Verbringt hier viel Zeit
Also meiner Freundin ist das eben meist nicht grad recht, wenn ich sie z.B. unterwegs so anmache, daß sich bei ihr was tut.
Aber sie meint auch, bei ihr sei das Feuchtwerden eben etwas stärker ausgeprägt und das könne halt auch unangenehm sein.
Scheinbar ist das eben doch recht unterschiedlich...

Lupe
 

Benutzer7558 

Verbringt hier viel Zeit
Hm, der Auslöser ist dann wohl meistens meine Phantasie, oder ein Bild, dass meine Phantasie entfacht hat...
Es fühlt sich angenehem an, also ich mag es und ich probiere es dann schnellstmöglich zu verdrängen, amg nämlich nich geil durch die Kante rennen... :grin:
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Dass ich einfach nur so feucht werde, kommt bei mir sehr selten vor...

- was können bei euch die Auslöser sein?
wenn es mal vorkommt, dann denk ich an meinen Freund oder so was.

- wie fühlt ihr euch dabei (ist das Feuchtwerden eher unangenehm)?
ich beachte es für den Moment einfach nicht, und beschäftige mich dann mit mir, wenn ich zu Hause bin. Ich werd dann auch nicht so feucht, dass es sich unangenehm anfühlen könnte. Dazu brauch ich doch schon mehr, als nur Gedanken.

- wie geht ihr sozusagen damit um?
s.o.
 
M

Benutzer

Gast
1. Wenn ich eroptische Dinge lese, wenn ich an letzte Nacht denke, wenn mich mein Freund küsst oder berührt... Ich werd sehr schnell feucht ..

2. Nicht unangenehm, schön warm und kribbelig halt. Nur der hygienische Aspekt nervt ... und das man nix gegen tun kann weil man oft dabei in der Öffentlichkeit ist.

3. WEnn es geht dementsprechend (GV, SB) andererseits ärgere ich m ich und hoffe bald alleins ein zu können :drool:
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Abgesehen davon, dass es ein "feucht werden" an sich gar net gibt - nur eine vermehrte Absonderung von Flüssigkeit. Viele Männer haben den Irrglauben, dass Frauen nur bei sexueller Erregung (auf welche Art auch immer) feucht werden, aber eigentlich sind wir dauernd feucht, mal mehr und mal weniger *gg*. Nettes feucht-warmes Klima der Scheide, jaja.

Vemehrter Austritt kann allein durch Gedanken passieren (kann man sich ja ganz schöne Dinge ausmalen *hehe*), klare Sache. Oder weil einen irgendwas an irgendwas anderes (sexuelles) erinnert.
Oder halt aus körperlichen Gründen - in gewissen Zyklusabschnitten tritt auch vermehrt Flüssigkeit auf.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren