Fettmasse

Benutzer2572  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,

ich bin 1,67 und wiege zwischen 59 und 58 kg, aber ích bringe trotzdem 28% Fett auf die Fettwaage. Das ist meines Wisséns zu viel. Was soll ich da machen? Einfach weniger Fett zu mir nehmen und noch mehr Sport treiben? Ich fahre jeden 90 Min. Fahrrad.

Danke für eure Hilfe,

Gruß tola
 
Z

Benutzer

Gast
naja wenn du fett in muskeln umwandeln willst dann würd ich dir zu fitnessstudio raten.
etwas hier und da trainieren und schwubbdiewubb :grin: is alles knaggischa :grin: :grin:
 

Benutzer5636  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Ich weis gar nicht wo bei deiner Größe und deinem Gewicht noch fett sein soll?!?
Übertreib es nicht, dass alles kann auch schnell nach hinten losgehen (Magersucht, Bilimie)!!!
Sehe das gerade aktuell bei meiner Schwester. Hat harmlos angefangen und dann war sie in dem Teufelskreis drin.
 
C

Benutzer

Gast
Sei vorsichtig mit den Fettwaagen! Trink mal ein paar Gläser Wasser und stell dich dann drauf, dann zeigt die wahrscheinlich weniger an...Die sind nicht so zuverlässig, da der Fettgehalt davon abhängt, ob du dich gerade bewegt hast, was du gegessen und getrunken hast und wie viel!
Wenn du mit deiner Figur sonst zufrieden bist, dann ist der Wert doch egal. Ich wieg bei 1,68m etwa 52KG und mein Fettwert schwankt zwischen 14% und 22%...
 

Benutzer12588 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo Tola!

Laut der Gebrauchsanweisung meiner Waage liegt der "Gesunde Körpefettanteilwert" für Frauen zwischen 20 - 39 Jahren bei 21 -33 %. Dein Körperfettanteil ist also normal.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
wie funktionieren diese körperfettwaagen eigentlich? wie ermitteln sie den fettgehalt?
 

Benutzer12588 

Verbringt hier viel Zeit
ShavedGirl schrieb:
wie funktionieren diese körperfettwaagen eigentlich? wie ermitteln sie den fettgehalt?

Hallo Shaved Girl

Das Thema gabs schonmal:

https://www.planet-liebe.com/threads/waage.29668/

Und damit Dir das Suchen erspart bleibt *grins* ein Ausschnitt aus der Bedienungsanleitung und aus jender Diskussion:

Die Waage bedient sich der BIA Methode (Bioelektrische Impendanzanalyse). Bei dieser Methode wird Schwachstrom durch den Körper gesendet. Elektrischer Strom fliesst im mensch. Körper leichter durch Flüssigkeit in der Muskulatur, als durch Fett. Die Messung der Schwierigkeit, bzw. des Widerstands, mit der Strom durch das Körperfett fliessen kann, wird als Bioelektrische Impedanzanalyse bezeichnet und sehr genau mit der Waage ermittelt. Aus Grösse und Gewicht einer Person, kann so der exakte Körperfettanteil in Prozent errechnet werden.
 
T

Benutzer

Gast
Cat und Junior haben es ja schon gesagt. Ich würde der Waage nicht zu 100% Vertrauen. Die Methode ist nicht ganz so einfach wie Junior es beschrieben hat, da mit einem Wechselstrom gemessen wird und aus den Faktoren Widerstand und Phasenverschiebung wird dann der Fettgehalt ermittelt.
Würde den Wert nur zu Orientierung nehmen, ob dein Körper nehr oder weniger Fett einlagert.
An sonsten würde ich mich auf mein gefühl verlassen, wenn du dich so wohl fühlst ist es doch ganz egal was die Waage sagt.
 

Benutzer2295  (37)

Sehr bekannt hier
Kann man seinen Fettanteil auch ohne so eine Waage nur mit Größe und Gewicht errechnen?
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
@Chocolate:

nein, das geht nicht. man kann mit dem gleichen Gewicht trotzdem einen anderen Körperfett-anteil haben, indem man einfach mehr muskelmasse und weniger fettmasse oder mehr fettmasse und weniger muskelmasse hat.


glg Uwe
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren