Festplatte aufräumen

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Thread (damals noch alter Computer, inzwischen neu) ist leider zu alt um ihn fprtführen zu können.

Mein Tree Size Free zeigt mir einige dicke Brocken an. Leider kenne ich mich dann nicht gut genug mit dem Innenleben meines PCs´ aus um sagen zu können, ob das eine unwichtige Datenansammlung ist, die getrost gelöscht werden kann.

Nach was sollte man googlen, bzw. wo finde ich Auflistung, was sich hinter dieses ganzen Abkürzungen versteckt.
Was ich bisher gefunden habe ist ziemlich chinesisch für mich.

Ach so:
Die dickstenbeiden Brocken sind "pagefile.sys" und "hiberfil.sys"
 
L

Benutzer

Gast
Statt selbst im System rumzupfuschen würde ich mich auf die automatische Festplattenbereinigung verlassen...
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Das dachte ich mir natürlich auch schon. :grin:
 
D

Benutzer

Gast
pagefile.sys wirst du garnicht löschen können......eher verschieben.

Warum um Alles in der Welt möchte man bei einem "neuen" PC die Festplatte aufräumen?

Was macht ihr mit den Festplatten / Systemen?

Na ja....kuck in die Suchmaschine und lies ein wenig..... :zwinker:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
By the way: Es gibt da so schöne "prefetch"-Dateien. Es ist ein urbaner Mythos, dass man die löschen muss (auch wenn einige "Aufräum-Programme" das tun), damit das System schneller wird. Das Gegenteil ist der Fall...
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Krampfhaft will ich weder aufräumen noch das Ding beschleunigen.

Ich lasse regelmäßig Tree Size drüberöaufen um zu schauen wo ich noch eine Datei habe, die ich nicht wirklich brauche, kommt ja mal vor.

Dabei viel mir auf, dass ich 4 GB für mir unbekannte Datein nutze und ich nicht wirklich weiß, was da was ist.
Und das wäre schön zu wissen, oder?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
dann lass das regelmäßige paranoide überprüfen weg :zwinker: der rechner weiß schon was er macht...

die 4GB sind für den ruhezustand und auslagerungsdatei... das hättest du aber mit google sicher gefunden...
 

Benutzer97343  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich finde den CC-Cleaner sehr gut! Macht meine Platte regelmäßig sauber ;D
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ach so:
Die dickstenbeiden Brocken sind "pagefile.sys" und "hiberfil.sys"

Wenn ich mich nicht irre ist pagefile.sys eine Datei, die Windows als auslagerungsdatei benutzt. Diese Datei wird von Windows selber angelgt und verwaltet und ist dafur da um Daten die nicht mehr im RAM benötigt werden (aber noch nicht gelöscht werden können) oder wenn der RAM voll ist dort abzulegen. Man kann Windows anweise diese Datei woanders anzulegen und auch die Größe selber bestimmen.

Hiberfile.sys ist dafür da um den PC in ruhezustand zu versätzen, die Datei ist so Groß wie der RAM die die Maschiene besitzt. Bem Ruhezustand werden dann alle Date aus dem Ram in diese Datei geschrieben und dann geladen wenn man den PC wieder weckt.

Alles aus dem Kopf geschrieben, dass Internet kann dir bestimmt noch mehr Infos liefern einfach mal googlen. Und wenn du was nicht verstehst dann FRAG!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren