Fernbeziehungen/Welche Bahncard?

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn ihr eine Fernbeziehung führt und mit dem Zug fahrt, dann habt ihr doch bestimmt eine Bahncard. Wenn ja,welche? und lohnt sich das bei euch?

Vor allem würde mich interessieren ob jemand ne BahnCard100 hat.

Danke
 

Benutzer11106 

Verbringt hier viel Zeit
Habe mal BC 50 angekreuzt...
Ich habe sie allerdings nicht mehr (hatte sie aber 2 Jahre lang), weil ich lieber
Auto fahre *g*.
Fand ich aber schon praktisch, kostete glaub ich nur 50 € (da Schülerin).
Hat sich auf jeden Fall gelohnt (150 km einfach).
 

Benutzer12616  (32)

Sehr bekannt hier
Mein Freund hatte Bahncard 25, ich gar nichts.
Er hat jetzt Auto, das ist günstiger als mit dem Zug und dann kommt er eben immer zu mir.
 

Benutzer24071 

Verbringt hier viel Zeit
ab 150km lohnt sich die bahncard 50 eindeutig mehr als die 25er
 

Benutzer18725 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab die bahncard 50. bin letztes jahr auch ne menge gefahren damit. leider ist es immernoch ziemlich kostspielig (bahnstrecke 900 km hin und zurück) ich finde es übrigends sehr schade, dass vielfahrer nie in rabattaktionen der bahn eingebunden werden. es gibt zwar diese punkte da, zum sammeln, aber erst ab 2000 punkten im jahr kann man die vorzüge nutzen. 2000 punkte sind aber äquivalent zu 2000 euro fahrgeld und das erreiche ich bei weitem nicht. außerdem sind mir die sogenannten komfort-angebote auch völlig schnuppe. ich will günstig von a nach b kommen, da würde ich mich auch mit noch viel weniger komfort zu frieden geben. leider hab ich immer wieder das gefühl, dass bahnfahren etwas für besser verdienende ist. sieht man schon an den themen die in der tollen bahnzeitschrift "mobil" angeschnitten werden.

gruß nimmersatt
 
J

Benutzer

Gast
hab die Bahncard 25 und habs früher dann immer mit Sparpreis 50 kombiniert
der Haken ist dann halt nur, dass die Sparpreise auf vielgenutzten Strecken zum ende hin immer mind 1 Monat vorher gekauft werden mussten
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Ich hatte 2 Jahre (oder 3..?) ne BC 50.
Damals noch für quasi-hinterhergeschmissen-Schüler-Preis.
Entfernung waren 180km. (Fahrtpreis 46DM/23€/Strecke ohne BC) - hat sich damals locker gelohnt.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
meine freundin hat bc50 ich fahr auto (411km)

bc25 lohnt nicht, da man die spartarife auf der strecke nicht bekommt oder nur, wenn man sich 4-5 monate vorher auf tag und zug festlegt.. bc50 ist da viel flexibler :zwinker:
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
Mein Freund ich ich haben die BC 50.

Es würde sich bei mir eine BC 100 (3.250,- €/Jahr) lohnen, da ich ca. 5200 Euro verfahre im Jahr.
Mit meiner BC 50 sammle ich jetzt auch die bahn-comfort-Punkte. Ich fahre auf einer der beiden deutschlandweit meist genutzten Nord-Süd-Verbindungen und da ist es mit den Sitzplätzen absolut ein Krampf und 5,5 Stunden im Gang sitzen oder stehen will ich absolut nicht (für den Preis!).

Hab gerad auf der Bahn-Infoseite gelesen, dass man die jetzt auch monatlich zahlen kann (290,- €/Monat) - wär echt ne Überlegung bei der nächsten BC....
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Tres schrieb:
Ich fahre auf einer der beiden deutschlandweit meist genutzten Nord-Süd-Verbindungen und da ist es mit den Sitzplätzen absolut ein Krampf und 5,5 Stunden im Gang sitzen oder stehen will ich absolut nicht (für den Preis!).

Hab gerad auf der Bahn-Infoseite gelesen, dass man die jetzt auch monatlich zahlen kann (290,- €/Monat) - wär echt ne Überlegung bei der nächsten BC....

Ich hab auch schon mal überlegt - jetzt nicht für mich, aber ne BC 100 kann sich schon ziemlich schnell lohnen.. (Wenn ich bedenke, dass ich allein an normalen Fahrtkosten zur Arbeit momentan monatlich über 90€ habe - was im September dann noch mehr wird - und das ist der Azubi/Schülerpreis).

Wegen den Reservierungen/Sitzplatz: Am Automaten gibt's die auch für lau, falls du das nicht eh schon wusstest :smile:
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
MooonLight schrieb:
Ich hab auch schon mal überlegt - jetzt nicht für mich, aber ne BC 100 kann sich schon ziemlich schnell lohnen.. (Wenn ich bedenke, dass ich allein an normalen Fahrtkosten zur Arbeit momentan monatlich über 90€ habe - was im September dann noch mehr wird - und das ist der Azubi/Schülerpreis).

Wegen den Reservierungen/Sitzplatz: Am Automaten gibt's die auch für lau, falls du das nicht eh schon wusstest :smile:

Wenn du alelrdings nur wenig über 90 €/Monat hast, würde sich die BC 100 bei dir doch nicht lohnen, wenn allein der monatliche Preis für die BC bei 290 € liegt.

Es geht bei den Platzreservierungen nicht um das "umsonst" - die habe ich auch beim Online Ticket, dass ich nutze mit drin. :smile:
Es geht darum, dass ich keinen Platz mehr bekomme. Weder Nichtraucher, noch verhasster (Assi-)Raucherbereich. Das meinte ich mit "am meisten genutzt".
Und da ist es mit bahn.comfort schon von Vorteil, wenn ein gewisses Kontingent für diese Kunden noch da ist bis 10 Min. vor Abfahrt. Und bisher habe ich jedesmal gesehen, dass genau diese Plätze oft nicht voll belegt wurden.
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Huhu! Ich fahr soviel Zug mittlerweile auch auf dem deutschen Netz. Für in der Schweiz hab ich das General Abonement (heisst: alles Gratis inkl. Schiffe und Gondelbahnen) die zählt in Deutschland wie ne BC25. Gestern hat mir aber die werte Dame am Schalter zu einer BC50 gerraten weil ichsoviel fahre... naja mal guckslenob es sich lohnt! Sind ja immerhin 320km und 40€ pro weg
 

Benutzer10541 

Verbringt hier viel Zeit
zasa schrieb:
Huhu! Ich fahr soviel Zug mittlerweile auch auf dem deutschen Netz. Für in der Schweiz hab ich das General Abonement (heisst: alles Gratis inkl. Schiffe und Gondelbahnen) die zählt in Deutschland wie ne BC25. Gestern hat mir aber die werte Dame am Schalter zu einer BC50 gerraten weil ichsoviel fahre... naja mal guckslenob es sich lohnt! Sind ja immerhin 320km und 40€ pro weg

Da du Studi bist, würde dich die BC 50 ja 100,-€ kosten. Auf die Monate runtergerechnet einen monatlichen Betrag von ca. 8,35 €.
Sparen würdest du mit der BC pro Fahrt 20 Euro. Lohnen würde es sich in diesem Fall sicher :jaa: .
 

Benutzer24203 

Verbringt hier viel Zeit
Tres schrieb:
Da du Studi bist, würde dich die BC 50 ja 100,-€ kosten. .
Die Frage ist ob die Deutschen meinen schweizerischen Studi bescheid akzeptieren?
 
G

Benutzer

Gast
Ich hab 'ne Fernbeziehung mit meinen Eltern und hab noch die BC 50.

Wenn du länger im Vorraus planst, kannst du ja auch überlegen, ob es sich bei dir lohnt die BC25 mit den Frühbuchern zu kombinieren. Da ich eher spontan fahre lohnt sich das nicht für mich.
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
Hab übrigends momentan die BC 50.

Da ich aber ab August ca.3 mal im Monat zu meinem Freund fahren werde (wegen Stadion-Jahreskarte und Auswärtstouren in NRW), und bisher nur 1-2 mal im monat zu ihm gefahren bin, habe ich mir überlegt ob ich mir die BC100 anschaffen soll, da pro Tour zu meinem Freund (Hin- und Rückfahrt) ca. 90 Euro draufgehen.
dann wären das 270 Euro im Monat. BC 100 kostet 3250,-, das sind 270,8333...Euro im Monat....würde sich also bei mir schon lohnen...
 

Benutzer12050 

Verbringt hier viel Zeit
naja also...die bahncard wäre teurer als so wie ichs mache
ich fahre mit dem schöner tag ticket single (in ganz nrw den ganzen tag nur nahverkehrszüge) , wenn leute da sind die mit fahren würden oder ich sowieso bekannte irgendwo unterwegs abliefern kann halt das für 5 personen kostet nur 6 euro mehr dafür kriegste von denen was wieder. viele leute freuen sich wenn man sie anspricht weils dann für alle nen bissl günstiger ist 8wenn du natürlich den preis von automaten verlangstr brauchstes garnet erst versuchen..)
ansonsten nach ausserhalb nrws geht das schöne wochenend ticket ganz gut, hat den nachteil dass man freitags nicht damit fahren kann...
ansonsten bei der nächsten fahrkarten aktion mal großeinkauf bei lidl machen :grin:

weis nciht ob dir das jetzt sooo geholfe hat..vermutlich eher nicht..
 

Benutzer8918 

Verbringt hier viel Zeit
Tres schrieb:
Es geht bei den Platzreservierungen nicht um das "umsonst" - die habe ich auch beim Online Ticket, dass ich nutze mit drin.
Ist aber nicht mehr lange umsonst, soweit ich weiß (heute.de) ...

Zur Umfrage:
Mein Freund hat die Bahncard100 - scheint sich wohl zu lohnen.
Ich hab für den Sommer eins der LIDL-Billigtickets und es sollen ja noch mehr dieser Angebote kommen, hab gehört Karten für 19 € ...
 

Benutzer23663 

Verbringt hier viel Zeit
SunShineDream schrieb:
naja also...die bahncard wäre teurer als so wie ichs mache
ich fahre mit dem schöner tag ticket single (in ganz nrw den ganzen tag nur nahverkehrszüge) , wenn leute da sind die mit fahren würden oder ich sowieso bekannte irgendwo unterwegs abliefern kann halt das für 5 personen kostet nur 6 euro mehr dafür kriegste von denen was wieder. viele leute freuen sich wenn man sie anspricht weils dann für alle nen bissl günstiger ist 8wenn du natürlich den preis von automaten verlangstr brauchstes garnet erst versuchen..)
ansonsten nach ausserhalb nrws geht das schöne wochenend ticket ganz gut, hat den nachteil dass man freitags nicht damit fahren kann...
ansonsten bei der nächsten fahrkarten aktion mal großeinkauf bei lidl machen :grin:

weis nciht ob dir das jetzt sooo geholfe hat..vermutlich eher nicht..


Bei fast 400km Zugfahrt lohnt sich das nicht wirklich bzw da wäre ich 8 Stunden mim zug unterwegs und das muss nun wirklich nicht sein....
Anderen geht es da wohl genauso wie mir...zumindest wenn man eine Fernbeziehung hat die nicht im gleichen Bundesland lebt...
 
C

Benutzer

Gast
Bahncard 50 ^^
Hat sich schon gelohnt... 200 km. Bin zwar mittlerweile wieder single aber auch so fahr ich ab und an mal gerne weg...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren