Fernbeziehung.. Trennung, todtraurig

Benutzer151835  (23)

Ist noch neu hier
Hallo :smile:

Ich habe seit längerer Zeit ein Problem, und zwar war ich 6 Monate mit meinem Freund in einer Fernbeziehung. (15 &16 Jahre alt) Klar war es keine einfache Zeit, aber die Momente wo wir zusammen waren, waren so toll.. Ich habe mich immer riesig auf die Treffen gefreut, meistens haben wir uns jedes zweite Wochenende gesehen, manchmal jedes dritte und in den Ferien dann länger. Ich war seit einer Weile ihm gegenüber komisch, war schnell genervt von ihm und habe nie geschrieben, weil ich irgendwie Aufmerksamkeit von ihm wollte. Da kam aber nichts, ich weiß, dumm von mir. Dieses Wochenende haben wir uns das letzte Mal gesehen und davor eben am Valentinstag. Der Tag war wunderschön aber dieses Wochenende meinte er, dass er in dieser Zeit darüber nachgedacht hat, ob er mich noch richtig liebt. Dazu aber später.

Ich habe ihm gesagt, dass es mir irgendwie schlecht geht, wirklich was von ihm gekommen ist nicht. Dann hat er eine Woche vor unserem Treffen am Wochenende jetzt angefangen, sehr viel mit einem Mädchen aus seiner Klasse zu schreiben, mehr als mit mir. Ich habe ihm dann gesagt am Freitag, dass mir das noch mehr wehtut und irgendwie habe ich ihn dann ausgefragt, wo er dann eben gesagt hat, dass er mich nicht mehr richtig liebt und er die Fernbeziehung nicht mehr möchte (er war aber eigentlich derjenige, der damit besser klarkam, also bei drei Wochen meinte er immer, dass das eigentlich schnell umgeht). Dann war es eigentlich so, dass wir uns trennen und er wollte am Samstagmorgen direkt fahren, ist dann aber noch bis Sonntag geblieben. Ich habe, weil ich dachte ''jetzt ist eh vorbei'' seinen Chatverlauf mit dem Mädchen durchgeguckt, weil ich ihm nicht vertraut habe, er hat zwar gesagt dass ich ihm vertrauen soll und mir keine Sorgen machen soll aber was ich dann gelesen habe.. Erstmal hat sie ihm ein Bild im Kleid im Spiegel von sich geschickt und meinte sie sieht fett dadrin aus, er meinte dann '' als ob du dadrin fett aussiehst, sieht wirklich gut aus''. Das fand ich schon gemein von ihm, er ist doch noch mit mir zusammen gewesen.. Und dann habe ich gelesen, dass er nicht weiß, ob er noch mit mir zusammenbleiben will oder sollte, die Zeit in der wir uns nicht sehen wäre scheiße, er weiß nicht ob er noch eine Fernbeziehung führen will, er ist sich nicht mehr sicher ob er mich noch richtig liebt oder das je getan hat, denn er sieht mich eher als eine gute Freundin und vermissen tut er mich auch nicht richtig, in der Zeit, wo wir uns nicht sehen macht es für ihn keinen Unterschied ob ich in seinem Leben bin oder nicht.

Es tat so weh das zu lesen.. Nach der Nacht haben wir uns eigentlich darauf geeinigt, nochmal bis April zu warten, weil wir uns dann eine Woche sehen und viel unternehmen. Am rest des tages war dann soweit alles ''gut'', also wir haben gelacht, gekuschelt und und manchmal geküsst, ich habe aber nachgedacht und gemerkt, dass ich wahrscheinlich nicht warten kann bis April. Es wäre schwer genug für mich diese Beziehung weiterzuführen ohne zu wissen ob er mich nochmal richtig lieben wird oder nicht. Habe dann eben als ''bedingung'' gesagt, dass ich wenigstens möchte, dass er weniger mit dem Mädchen schreibt, da es sonst viel zu schwer für mich wäre, das alles zu ertragen. Auch die Art wie die beiden geschrieben haben, wie bei mir und ihm am Anfang. Er meinte, dass alles freundschaftlich wäre. Auf jeden Fall meinte er, dass er das eigentlich ungern machen möchte und auch nicht machen würde. Dann haben wir eben gesagt, wir versuchen es nicht nochmal. Am Sonntag am Bahnhof haben wir dann irgendwie gesagt, dass wir die zwei Wochen noch nachdenken, da er noch Zugtickets für in zwei Wochen hat. Am Ende haben wir uns geküsst.. Bzw ich ihn und er hat es erwidert. Danach war er direkt on und den Rest des Tages auch bis spät in die Nacht. Und ich habe bis heute nicht mit ihm geschrieben. Das ist alles so schwer für mich.. Ich ertrage das nicht ohne ihn.. und er kommt anscheinend super ohne mich klar.. ich will ihn zurück, die Zeit wie es vorher war, aber mit dem Mädchen kann ich es nicht mal mehr versuchen.. Soll ich ihm schreiben? Oder ihn einfach vergessen oder warten bis er schreibt? Ich weiß, die Beziehung hat eigentlich auch so keine Zukunft, aus anderen Gründen, aber im Moment kann ich gar nichts mehr, selbst wenn ich eine Serie gucke kann ich nur an ihn denken. Ich kann nichts für Schule tun, kann mich nicht konzentrieren, obwohl ich noch sehr viel zu tun habe. Früher habe ich oft geweint, da ich immer Freunde wollte, die zu mir halten und mich trösten etc. Jetzt habe ich welche, aber im Moment freut mich das nicht mal mehr, ich will nur noch ihn. Meine Familie kümmert sich, ich schreie die nur an, ich will das nicht aber ich kann nicht mehr. Ich will für ein paar Tage verschwinden, nicht sterben, aber ich kann das nicht mehr, ich denke nur noch daran, nichts hilft. Ich habe so Panik, dass meine Noten runtergehen, aber irgendwo ist es mir auch egal. entweder will ich weg oder ich will ihn zurück, aber er schreibt ja durchgehend mit dem Mädchen, das kann ich dann nicht.. Bitte helft mir, was soll ich tun >_________<
 
G

Benutzer

Gast
Soll ich ihm schreiben?
Nein.

Oder ihn einfach vergessen
Ja.

oder warten bis er schreibt?
Nein.

hat sie ihm ein Bild im Kleid im Spiegel von sich geschickt und meinte sie sieht fett dadrin aus, er meinte dann '' als ob du dadrin fett aussiehst, sieht wirklich gut aus''. Das fand ich schon gemein von ihm, er ist doch noch mit mir zusammen gewesen.
Naja, warum ist das gemein? Wenn du einen guten Freund hast, der denkt, ihm würde die neue Hose nicht so gut passen und dem ist nicht so... würdest du dem nicht auch sagen, dass er doch ganz akzeptabel aussieht? Nichts anderes hat er hier getan.

Bitte helft mir, was soll ich tun >_________<
Ich glaube, er ist deine erste große Liebe, oder? Fernbeziehungen sind leider gerade in deinem Alter nicht besonders von Erfolg geprägt. Es ist einfach schwierig, gerade ohne Führerschein und eigenem fahrbaren Untersatz.
Ich bin der Meinung, es macht keinen Sinn, dieser Beziehung noch hinterherzurennen. Scheinbar ist das Vertrauen dahin und es ist nicht mehr so wie früher, das hast du selbst geschrieben.
Gerade bei der ersten Beziehung tut das scheißweih und dauert ne Weile, bis es wieder besser wird. Aber irgendwann wirds dir wieder besser gehen, ganz bestimmt.
 

Benutzer109511  (28)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das tut mir Leid, dass du gerade diese schmerzvolle Erfahrung machen musst, fühl dich mal gedrückt!:knuddel:

Ich denke leider nicht, dass für eure Beziehung noch groß Hoffnung besteht. Er ist sich seiner Gefühle nicht mehr sicher, dein Vertrauen ist angeknackst… das sind einfach keine guten Voraussetzungen. Schreibe ihm nicht mehr, geh auf Abstand und tu was für dich- mach alles, was dir gut tut und dich ablenkt. Es mag jetzt sehr wehtun und dir geht es verständlicherweise schlecht, aber das wird vorübergehen.

Kopf hoch!:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren