Falsches Essen bekommen

Wie reagiert ihr,wenn ihr etwas anderes bekommt,als ihr bestellt habt?

  • - ich lass das Essen/Trinken zurückgehen und esse/trinke nichts mehr

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    56

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Bei mir würde es darauf ankommen, ob ich das, was ich bekommen habe mag.
Wenn ich das falsche Essen mag würde ich es nehmen und nichts sagen. Bekomme ich allerdings etwas, das ich nicht esse (z. B. Fisch) würde ich es zurückgehen lassen und auf das Bestellte bestehen.
So würde ich es auch machen :zwinker:...
 

Benutzer80839 

Benutzer gesperrt
Also ich würde den Kellner drauf hinweisen, allerdings würde ich das falsche Essen trotzdem verspeisen, wenn es etwas ist was mir schmeckt.
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
also grundsätzlich würde ich es immer sagen, also dass es das falsche is.
und wenn mir das falsche gericht gefällt, dann würde ich es auch trotzdem nehmen, mit dem hinweis darauf, dass ich definitiv nicht mehr dafür bezahlen werde, wie ich für mein eigentlich ausgesuchtes bezahlen würde.

wenn ich aber in ein restaurant gehe um etwas bestimmtes zu essen (in einer kneipe hier macht ein wirt ein cordonbleu mit einer soße... das is soooooooooooo lecker und ich fahre nur deswegen dahin und ess dann auch nur das) und krieg dann was anderes, würde ich es auf jedenfall zurück gehen lassen
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mir ist mal passiert, dass ich mit 2 Freundinnen eine Pizza mit Schinken bestellt hab und der Kellner uns eine mit Champignons gebracht hat. Der ist aer dann so schnell wieder verschwunden, dass wir es nicht mehr reklamieren konnten. Also haben wir dann diese Pizza gegessen.

Ich denke mal, dass ich schon was sagen würde, wenn mir wieder so etwas passieren würde, vorausgesetzt, der Kellner macht sich nicht sofort aus dem Staub.
Wenn mir das Gericht gefällt, würd ichs dann auch essen.
 

Benutzer82169 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
he he, damit wirst du aber auf die Nase fallen. Wenn dus erstmal gegessen hast, musst du es sicher auch bezahlen. Stell dir vor du bestellst Spaghetti und bekommst dann ein Trüffelrisotto, isst es ratzeputz auf und willst dann den Preis der Spaghetti bezahlen:grin:
Ich würde schon vorher bescheid sagen... bisher habe ich es nur so erlebt, dass ich entweder weniger oder den Preis des eigentlichen Essens zahlen musste.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das kommt immer drauf an, was ich bekomme.

Wenn ich nur eine falsche Beilage bekomme und diese auch mag, sage ich nichts.

Wenn ich das falsche Gericht bekomme, kommt es drauf an, was ich bekomme:
- Wenn ich auch darauf Lust habe, sage ich dass es das Falche ist, esse es aber trotzdem (wenn es sich nicht um eine Verwechslung handelt), sofern ich nicht mehr bezahlen muss wie mein ursprünglich bestelltes Gericht gekostet hätte.
- Wenn ich auf dieses Gericht keine Lust habe oder es nicht mag, lasse ich es zurückgehen und bestehe auf das, was ich bestellt habe.

Das mache ich aber auf jeden Fall nett und freundlich. Jeder kann mal einen Fehler machen und vor der Leistung von Bedienungen in gut besuchten Lokalen habe ich wirklich großen Respekt! - Da würde ich mit Sicherheit viel mehr Fehler machen.

Nur wenn ich total unfreundlich bedient werde oder das Lokal sonst irgendwie extrem schlecht ist, merkt man mir das schon an.

Auch bei Gerichten, die ungenießbar sind (verbrannt, versalzen, offensichtlich schlechte Zutaten, etc.) habe ich keine Hemmungen, es wieder zurückzugeben und mich zu beschweren. (also nicht wenn es nicht meinem Geschmack entspricht, sondern wenn es wirklich nicht an meinem persönlichen Geschmack liegt)
 

Benutzer57961 

Verbringt hier viel Zeit
Ich esse nicht was ich nicht haben wollte. Ich lasse es freundlich zurückgehen und gut is. Beim trinken sieht es ein wenig anders aus. Wenn ich ne Limo bestelle und ne Cola bekomme würde ich sagen das ich diese nicht bestellt habe aber das ich auch die Cola nehme.
 

Benutzer45886 

Verbringt hier viel Zeit
Ich lass es zurückgehen und bestehe darauf, das Bestellte zu bekommen.
Aber das Ganze sag ich in einem normalen/höflichen Ton und bin deswegen nicht gleich verärgert und meckere/schreie herum.

Was mir schon passiert ist:
Ich bestelle zB als Beilage Reis und bekomme Pommes. Das ist mir ehrlich gesagt egal, esse Pommes auch gerne. Ich mache zwar darauf aufmerksam, dass ich das so nicht bestellt habe, esse es aber trotzdem.
 

Benutzer27802  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd es zurückgehen lassen, wenn ich es absolut nicht möchte und lass mir was neues bzw. das Richtige bringen!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren