Fakten zum Thema Sperma!!

T

Benutzer

Gast
Hi Leute,

wie ich verschiedenen Threads gelesen habe gibt es doch noch einige fragen zum Thema Spermium.
Ich hab mich mal auf die lange Suche Durch das WWW gemacht um ein Paar Fakten zu Sammeln.

Also hier die Fakten:

Ejakulat-Menge:

2-6 Milli-Liter (Kubikzentimer), abhängig von Alter, Konstitution, vorherigem Sex.

Anzahl Spermien:

pro Milli-Liter: 20 - 120 Millionen
pro Ejakulat: 40 - 600 Millionen.

Tagesproduktion im Hoden:

maximal 100 Millionen (oder 100-200 pro Sekunde).

Ejakulat-Bestandteile:

3-5% Spermien, 5-10% Sekrete des Nebenhodens, 20-30% Sekrete der Vorsteher-Drüse (Prostata), 60% Sekrete der Bläschendrüsen (Samenblasen).

Kalorien eines Ejakulats:

5 kcal (wie eine Handvoll Kartoffel-Chips).

Geschwindigkeit:

bei der Ejakulation ca. 17 km/h
danach 3-4 Millimeter pro Minute.

Größe:

etwa 0,05 mm lang, etwa 0,03 mm Breite am Kopf, der Schwanz macht etwa 90-95% der Länge aus.

Bewegungsart:

durch Schwanzschläge (ca. 800 Schläge, um 1 cm voran zu kommen).

Überlebensdauer:

In der Vagina: einige Stunden!

Im Gebärmutterhals: bis zu 7 Tage!

An der Luft (je nach Wärme, Trockenheit usw.) 4-24 Stunden!

Fruchtbarkeit:

Mindestvoraussetzung: 10-20 Millionen Spermien pro Milli-Liter, davon 50-60% beweglich.

Quelle:

Hier findet ihr noch mehr zu dem Thema, ja sogar einen Cocktail :ratlos::ratlos::ratlos:!

Sperma-Paerchen4

Ich habe das auch schon in dem Thread: Schwanger ohne Sex gepostet aber da schaut ja nicht jeder rein daher habe ich selber noch einen Thread dazu gemacht.

The Saint
 
T

Benutzer

Gast
Noch ein Zusatz !!

Ich denke das wichtigste an meinem Thread oben Dürfte aber die Überlebensdauer sein :grin: !

The Saint
 
S

Benutzer

Gast
*zustimm*
genau deswegen kann es zu einer schwangerschaft kommen, auch wenn man zum zeitpunkt an dem man sex hat, vielleicht garnicht in der zeit wäre, wo eine eizelle herumirrt *g*. aber da die spermien ja unter umständen bis zu 7 tage überleben können, kann es so zu einer schwangerschaft kommen. und genau das ist der punkt, wo man sehr aufpassen muss. ned "is eh grad ungefährlich, wir verhüten nicht".
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Wenn die Dinger überhaupt bis in die Gebärmutter kommen *ggg*.

Was mir bei dieser gewiss sehr umfangreichen Auflistung von Fakten fehlt, ist die Erwähnung der mutierten bzw deformierten Spermien, die niemals ihr Ziel finden (unbewegliches Schwänzchen etc). Das ist nämlich auch ein recht schöner Prozentsatz (ich entsinne mich auf 35% oder so - muß aber net stimmen... hab kein gutes Zahlengedächnis *ggg*).
 
T

Benutzer

Gast
@Teuferl

Naja kannst ja mal dem Link folgen vielleicht steht da noch was dirn, ich hab mich nur der Tabelle bedient :grin:.

Saint
 
T

Benutzer

Gast
wusste gar nicht wie langsam die teile sind *g*
obwohl ich 17kmh doch erstaunlich schnell finde bei der ejakulation *g*
dafür hinterher ja umso langsamer und sie selbst sind ja auhc nich so "der renner" *g*
 
S

Benutzer

Gast
Sperma - *kotzwürg*

Tja, dieser Thread ist wohl durchaus geeignet, mal meine Geschichte zu erzählen...

also,
ich wollte meinem Freund immer keinen blasen, weil ich das Sperma nicht herunterschlucken wollte. Er fand das doof. Naja.
Letztens haben wir uns ein kleines, schmutziges Filmchen angeguckt und in dem Filmchen haben fast alle Frauen das Sperma mit Genuss (!) (oder sah das nur so aus??) geschluckt. Da habe ich auch Lust drauf bekommen.

Naja, jedenfalls hat er mir dann in den Mund gespritzt... und ich habe fast gekotzt, so eklig hat das geschmeckt. Boah. Den ersten "schuss" noch runtergeschluckt, in dem Schock, den Rest habe ich ihm beim Küssen gegeben, das fand er gar nicht komisch.... *gg*

Ich bin jedenfalls vorerst geheilt von dem Zeug *immernochschlechtistbeimdenkendaran*
 
T

Benutzer

Gast
lol *g*
Mein Schatz sagt immer es schmeckt gar nicht so schlecht :zwinker:
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
@ sonynos

den Rest habe ich ihm beim Küssen gegeben, das fand er gar nicht komisch.... *gg*

ich find das total witzig..das hatta nu davon, dass er dat doof fand..recht geschiehts ihm!!
 
2 Monat(e) später
T

Benutzer

Gast
also aufgrund dessen das das das thema sperma in den verschiedenen threads wieder des öffteren auftaucht dachte ich mir ich bringmal meinen uralten thread wieder nach oben.
 
M

Benutzer

Gast
Mal abgesehen davon dass ich mich mit der Thematik Sperma nur zum allernotwendigsten Maße auseinandersetze (hauptsache da kommt überhaupt watt :grin:) kam mir die Länge von 0,05mm - also 50µm! - etwas arg groß vor. Dann könnte man die ja mit bloßem Auge entdecken (entspricht ungefähr der Dicke eines Haars). Nicht das wir jetzt im selbstversuch das probiert hätten, aber ich (und auch mein Schatz :grin:) bin mir ziemlich sicher dass da nix mit bloßem Auge zu erkennen ist ausser der milchigweißen Flüssigkeit.

http://www.uni-mainz.de/FB/Medizin/Anatomie/workshop/EM/EMGeissel.html
Auf dieser Seite fand sich dann auch ein Wert den ich glaubhafter finde - 300nm, also 0,0003mm - das is' doch schon bissl kleiner. Dann kann man auch problemlos die paar hundert Millionen in dem bisschen Sperma unterbringen :grin:
 
T

Benutzer

Gast
ja da hast du scho recht nur ich denke mal das sich die fragen ums sperma nicht um die größe sondern eher um die überlebensdauer drehen.
 

Benutzer248  (44)

Verbringt hier viel Zeit
Mit was die Leute sich nicht alles beschäftigen *lach*

Sorry, ein wenig OT
 
B

Benutzer

Gast
also...

jo
hehe :smile:

mich würds eher mal interessieren, wann sperma weit spritzt, und wann net.
wird wohl was mit der erregung zu tun haben, aber ich habs bisher nur einmal geschafft, dass es bis ins gesicht gespritzt ist (ok, das war schon zu weit)
und mittlerweile kommts net mal mehr bis zum bauchnabel, da fliessts eher nur...

komisch komisch

na was solls :smile:
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren