Fahrt ihr mit verriegelter Autotür ?

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Mache ich nicht, finde ich auch unsinnig ^ 3. Das Risiko dadurch bei einem Unfall schwerer gerettet werden zu können ist in meinen Augen höher als beklaut zu werden o.ä.

Note to self: Beim nächsten Auto darauf achten dass es das nicht von selbst mahct bzw. man dieses Verhalten zumindest deaktivieren kann

*Immer noch Kopfschütteln tu*
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Mache ich nicht, finde ich auch unsinnig ^ 3. Das Risiko dadurch bei einem Unfall schwerer gerettet werden zu können ist in meinen Augen höher als beklaut zu werden o.ä.

Note to self: Beim nächsten Auto darauf achten dass es das nicht von selbst mahct bzw. man dieses Verhalten zumindest deaktivieren kann

*Immer noch Kopfschütteln tu*

Ich sag ja, beim Unfall werden die Türen entriegelt, Pannenblinker, etc....nix mit höheres Risiko.
Wenn ich jetzt Vollgas Autobahn fahr muss ich die Türen ja nicht verriegeln...aber halt mal nachts an sog. "sozialen Brennpunkten" an ner Ampel.
Und wie gesagt, ich hab keine Lust mir Jacken, Taschen o.ä. aus Kofferraum oder durch die Beifahrertür klauen zu lassen.
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Ich sag ja, beim Unfall werden die Türen entriegelt, Pannenblinker, etc....nix mit höheres Risiko.
Aber sicher höheres Risiko :smile:
Denn da ist dann ein weiteres stück Technik im Spiel welches im Notfall funktionieren muss.
Wo nix verriegelt ist, muss nix entriegelt werden => keine Gefahr dass das nicht funktioniert.
 

Benutzer11714 

Benutzer gesperrt
Die Türen verriegele ich nur wenn ich in Osteuropa unterwegs bin.
Ansonsten bleiben die schön entriegelt. Beim Crash sind zwar verriegelte Türen sicherer, aber nach dem Crash will man ja wieder rauskommen :zwinker:
 

Benutzer48572 

Verbringt hier viel Zeit
Aber sicher höheres Risiko :smile:
Denn da ist dann ein weiteres stück Technik im Spiel welches im Notfall funktionieren muss.
Wo nix verriegelt ist, muss nix entriegelt werden => keine Gefahr dass das nicht funktioniert.

Ach bitte.....wenn du mir zeigen könntest, dass so'ne Technik nicht funktioniert, würd ich's ja glauben wollen, aber bis dato scheint das unbegründet.
 
B

Benutzer

Gast
die türen sind offen.... man weiss ja nie, ob nicht plötzlich noch ein schöner mann einsteigen will :grin: :engel: :zwinker:
 

Benutzer16248 

Verbringt hier viel Zeit
Ach bitte.....wenn du mir zeigen könntest, dass so'ne Technik nicht funktioniert, würd ich's ja glauben wollen, aber bis dato scheint das unbegründet.

Ich glaube nicht dass man extra nochmal zeigen muss das Technik auch mal nicht funktionieren kann. Zu glauben sie wäre unfehlbar grenzt an Ignoranz.

Kann das zunehmende Eigenleben der neuen Autos nicht befürworten. Hab mich das erste mal tierisch erschreckt als im A6 meines Vaters nach einigen Sekunden Fahrt mit einem lauten Klacken alle Türen verriegelten.
Genau so sinnvoll war es im Passat davor, dass er sich von selbst verriegelte wenn man sich mit dem Schlüssel zu weit entfernt. Ist nur ein bischen blöde wenn die Tochter noch im Auto sitzt und nachkommen wollte und der Wagen dann auch noch in Italien in der Prallen Sonne steht und man das Ding so ohne weiteres von innen nicht mehr aufbekommt.

Ich persönlich verriegel die Türen eigentlich so gut wie nie. Kam vielleicht bisher 2-3 mal vor wenn ich an seltsamen Ecken an ner Ampel halten musste wo sich ebenso seltsame Volk rumtrieb.
 

Benutzer30735 

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
dann habt ihr etwas komische fahrzeuge, wenn ich das anmerken darf. zumindest im bmw (blabla..... sollt überall so sein), kann man von INNEN immer aufmachen, man muss nur zweimal am griff ziehen und zack.... tür offen.


Also bei meinem Auto geht das auch nicht, und es ist alles andere als "komisch"...:ratlos:
 

Benutzer52592 

Benutzer gesperrt
Ich hab noch nie meine Türen von innen beim Fahren verriegelt, aber ich wohne auch nicht in nem Ghetto bzw. habe in solchen auch nichts zu suchen.

Also ich wohn nicht im Ghetto, auch nicht in ner Großstadt. Aber Verrückte gibts nunmal überall, selbst in nem ausgestorbenen Dorf. Und als Frau ist man nochmal doppelt vorsichtiger in dem was man tut.

p.s. es gibt wirklich Autos, die man von innen nicht aufmachen kann. Aber das habe ich nur bei Automatikfahrzeugen bemerken können.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
"waaaaaaaaaaaaah...... rafft ihrs nicht, dass man von innen immernoch öffnen kann?!...."

Ich kenn ja das Alter der betreffenden Personen nicht, aber vielleicht haben eure Eltern hinten die Kindersicherung aktiviert, damit ihr nicht plötzlich auf die Straße rennt :-D Dann geht die Tür natürlich nicht von innen auf. :engel:
 

Benutzer51761 

Verbringt hier viel Zeit
Ich fahre immer mit verriegelten Türen, da sich bei mir im Auto die Türen nach ca. 10 Sekunden automatisch verriegeln.

Aber ansonsten würde ich jetzt net selber die Türen extra verriegeln.

Diejenigen, die Angst haben, dass an der Ampel irgend ein Pisser in ihr Auto steigt, die sollen das von mir aus machen :grin:
 
S

Benutzer

Gast
hab ich ehrlich gesagt noch nie drueber nachgedacht, so etwas zu tun. wieso sollte ich, soll mich ein raeuber klauen? :>
 

Benutzer4751 

Verbringt hier viel Zeit
wenn das auto keine schließautomatik hat, die bei einem unfall die türen freigibt, müßt ihr bedenken, dass bei einem unfall nur noch die feuerwehr ins auto kann. und diese minuten die vergehen, bis die da sind, können lebensnotwendig sein
 

Benutzer55230 

Meistens hier zu finden
Ich verriegle nicht die Türen. Ich habe zwar Zentralverriegelung, wo ein Knopfdruck reicht, aber wozu? Bei uns gibts eh keiner Carjacker...
 

Benutzer32827 

Verbringt hier viel Zeit
Ich verriegle nicht die Türen. Ich habe zwar Zentralverriegelung, wo ein Knopfdruck reicht, aber wozu? Bei uns gibts eh keiner Carjacker...
Es braucht auch keine Carjacker, Räuber oder sonstwas dazu. Es reicht, wenn sich irgendein durchgedrehter anderer Verkehrsteilnehmer benachteiligt fühlt. Dann holt der dich aus der Karre und verprügelt dich. Da musst du nur mal die Polizeimeldungen lesen, dann wirst du merken, dass das überall passiert, nicht nur in Großstädten oder gefährlichen Gebieten.

Das Risiko dadurch bei einem Unfall schwerer gerettet werden zu können ist in meinen Augen höher als beklaut zu werden o.ä.

Note to self: Beim nächsten Auto darauf achten dass es das nicht von selbst mahct bzw. man dieses Verhalten zumindest deaktivieren kann

*Immer noch Kopfschütteln tu*
Viele halbwegs moderne Autos mit Zentralverriegelung öffnen die Türen automatisch, wenn ein Unfall registriert wird. Dafür gibts sogenannte Crash-Sensoren, die auch die Warnblinkanlage einschalten, die Airbags bei Bedarf auslösen und bei manchen Fahrzeugen sogar die Batterie versiegeln, damit kein Brand durch Kurzschluss ausbricht. Panik, die Tür könnte nicht aufgehen, ist also fehl am Platze - man sollte sich lieber mal erkundigen, ob das eigene Auto einen solchen Sensor hat (Steht im Handbuch, notfalls in der Werkstatt fragen).
Und wenn der Sensor wirklich einmal nicht funktionieren sollte, dann ist es auch nichts anders, als wenn man keine Zentralverriegelung hätte und nur mit entriegelter Fahrertür fährt, die bei einem schweren Unfall und bei so alten oder kleinen Autos (die keine ZV haben) meist eh nicht mehr auf geht.

Und ja, die Türen gehen von innen immer auf, solange ihr nicht mit der Fernbedienung abschließt, die auch noch die Diebstahlsicherung einlegt! Es gibt immer einen mechanischen Hebel, mit dem man die Tür dann aufkriegt. Entweder der Türöffner (etvl. zweimal ziehen) oder ein mechanischer Schalter daneben (bei 10-15 Jahre altem Ford Escort gesehen) oder eben einfach der Knopf selbst.

Ich war früher öfters mal in Südafrika und da verriegelt man selbstverständlich die Türen.
Also da habe ich anderes gehört. Und zwar soll man nach meinen Informationen gerade in Südafrika die Türen nicht verriegeln, weil da die Täter dann eben zur Waffe greifen und die Scheibe einschlagen oder gar zerschießen. Da soll man ihnen das Auto übergeben und keinen Widerstand leisten, wenn man überleben will und kein gepanzertes Auto hat.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Also da habe ich anderes gehört. Und zwar soll man nach meinen Informationen gerade in Südafrika die Türen nicht verriegeln, weil da die Täter dann eben zur Waffe greifen und die Scheibe einschlagen oder gar zerschießen. Da soll man ihnen das Auto übergeben und keinen Widerstand leisten, wenn man überleben will und kein gepanzertes Auto hat.

Auch eine Mögliche Taktik. So wie ich das allerdings mitbekommen habe, ist das auch keine Garantie, weil die Täter oft auch dann schießen wenn sie ihre Beute bekommen um alle Zeugen zu beseitigen.

Ich will es aber auch gar nicht rausfinden, was von beidem jetzt besser ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren