Fahrt ihr immer den gleichen Weg zur Arbeit?

Fahrt ihr immer den gleichen Weg zur Arbeit/Ausbildung?

  • bin w: Ich fahre jeden Tag den gleichen Weg, weil ich keine andere Wahl habe.

    Stimmen: 1 5,3%
  • bin w: Ich fahre immer den gleichen Weg, weil ich es so gewohnt bin.

    Stimmen: 4 21,1%
  • bin w: Ich fahre häufig verschiedene Wege, weil es sonst langweilig wird.

    Stimmen: 1 5,3%
  • bin w: Je nach Bedarf und Staulage fahre ich so oder anders.

    Stimmen: 1 5,3%
  • bin w: Je nach Fahrzeug fahre ich natürlich verschiene Wege.

    Stimmen: 1 5,3%
  • bin m: Ich fahre jeden Tag den gleichen Weg, weil ich keine andere Wahl habe.

    Stimmen: 1 5,3%
  • bin m: Ich fahre immer den gleichen Weg, weil ich es so gewohnt bin.

    Stimmen: 3 15,8%
  • bin , Ich fahre häufig verschiedene Wege, weil es mir sonst langweilig wird.

    Stimmen: 3 15,8%
  • bin m: Je nach Bedarf und Staulage fahre ich so oder anders.

    Stimmen: 2 10,5%
  • bin m: Je nach Fahrzeug fahre ich natürlich verschiedene Wege.

    Stimmen: 2 10,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    19
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Gehört ihr zu den Spießern, die jeden Tag absolut den gleichen Weg zur Arbeit fahren? Oder fahrt ihr je nach Lust und Laune oder je nach Bedarf mal diesen Weg, mal den anderen Weg?
 
C

Benutzer

Gast
Ich fahre diverse Wege. Wär doch langweilig, immer den gleichen Weg.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich fahre zu 80 % den gleichen Weg. Auf 2 km Weg gibt's nicht wahnsinnig viele verschiedene Möglichkeiten. Morgens ist aber eine bestimmte Straße öfter verstopft und dann fahr' ich außen rum. Das ist zwar weiter, aber geht dann eher schneller.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Mit dem Tram fahre ich fast immer den gleichen Weg.
Mit dem Fahrrad fahre ich einen anderen Hinweg und einen anderen Rückweg
 

Benutzer38570 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ja, ich fahre jeden Tag anders. Erst heute morgen bin ich über Berlin gefahren, weil ein Bäcker dort ganz tolle Brötchen hat.
 

Benutzer37399 

Benutzer gesperrt
Zur Uni gibt es in der Stadt zwei Möglichkeiten und wird nach Verkehrslage spontan entschieden. Zur Arbeit immer den gleichen Weg, alles andere ist wegen Stau pure Zeitverschwendung (umfahre das Chaos).
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
Ich fahre zu 80 % den gleichen Weg. Auf 2 km Weg gibt's nicht wahnsinnig viele verschiedene Möglichkeiten.
ähnlich ists bei mir - bist zur Stadtgrenze der gleiche Weg - danach gibts mehrere Möglichkeiten... Denoch benutzt ich meist den identischen Weg...
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Die öffentlichen Verkehrsmittel zwingen mich zur Spießigkeit :zwinker:. Oder ich würde deutlich länger brauchen.
 

Benutzer56624  (32)

Benutzer gesperrt
Eine Straßenbahn ist ja wohl voll unflexibel. Kann nicht einmal um cm ausweichen. :grin:
Aber ich lieber diese Spießigkeit.
 

Benutzer29377 

Meistens hier zu finden
Naja, es gibt nur 3 halbwegs sinnvolle Wege. Zwischen denen wird je nach Zeit, Lust und Laune schon mal variiert.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Sinnvoll ist normalerweise nur ein weg, alles andere wären Umwege von über 50%. Aber die fahre ich schon, wenn es aus irgendeinem Grund Sinn ergibt.
 

Benutzer92508 

Sorgt für Gesprächsstoff
Uni und Arbeit: Immer den selben Weg, da ich es so gewohnt bin.
Glaube, dass es auch der optimale Weg ist.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich fahre oft andere Wege zur Arbeit und zurück, weil ich diverse Erledigungen habe, also Einkäufe, Behörden usw.
 

Benutzer28114 

Verbringt hier viel Zeit
Nein, weil das davon abhängt ob zuerst der Bus oder die Straßenbahn kommt. Und wenn ich im Wohnsitz Nummer 2 übernachte, dann ist der Weg auch ein anderer. Oder ich fahre mit dem Auto. Oder ich bin überhaupt im Ausland.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
... wie kann es anders sein ... eher nach Lust und Laune ... :smile:

zu Fuß (x Varianten) ... per Fahrrad (X Varianten) ... mit dem Bus ... alles ist möglich
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
mal abgesehen von den öffentlichen mit denen ich zur uni fahre (das ist dann immer der gleiche weg) mache ich den weg von mir zum bahnhof (das fahre ich mit dem rad) vom wetter anhängig.
wenn massig schnee liegt, so wie diesen winter, kann ich meine "rennstrecke" nicht fahren und muss auf eine andere straße ausweichen. wenn es viel geregnet hat, geht das aber auch nicht. also strecke drei.
ich bilde mir ein, dass ich meinen fahrtweg danach aussuche, wieviel zeit ich noch habe bis meine bahn fährt.
 
D

Benutzer

Gast
... wie kann es anders sein ... eher nach Lust und Laune ... :smile:

zu Fuß (x Varianten) ... per Fahrrad (X Varianten) ... mit dem Bus ... alles ist möglich

Off-Topic:
:eek: iiiiih, wie unspießig...


Off-Topic:
Schrecklich, dass man nicht 3 mal im Jahr umzieht und die Firma immer am gleichen Ort ist.


"Viele Wege führen nach Rom", manchmal nehme ich den Kürzeren, oftmals den schnellsten Weg.

Gerade weil ich mit der Bahn fahre, muss ich sowas von flexibel sein.
Wenn die Bahn nicht fährt kann ich mit dem Bus fahren, mit dem Rad eben in die Nachbarstadt und von einem anderen Bahnhof mit ner anderen Bahn weiter.
Es fahren alle 10 Minuten verschieden Züge, jedenfalls vom DÜ HBF, der Weg den sie fahren ist der selbe, nur muss man sich oftmals in Sekunden entscheiden von welchem Gleis.... :zwinker:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren