Gesundheit Fahrradfahrer Thread

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Für alle, die gern Fahrrad fahren, habe ich einige Fragen:

1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?

Hier gleich mal meine Antworten:
1. täglich, zur Arbeit (4 km); Einkaufen; andere Wege; Freizeit
2. Gesundheit, preiswert
3. normale(s)
4. ja, 2
5. nein, nie
6. größtenteils gut (mit Ausnahmen)
7. falsche Richtung (auf dem Radweg entgegenkommende Radfahrer); Fußgänger auf dem Radweg
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Eine Umfrage für mich.

1. Wie oft und wie weit fährst du Rad?
Im letzten Jahr insgesamt 2800 Kilometer.
Am Wochenende und im Urlaub auch gerne Touren zwischen 60 und 100 Kilometer.
Zur Arbeit habe ich es nicht weit, fahre schon Absichtlich Abends einen Umweg heim.
Dann noch zum Einkaufen oder zu Dates, ist einfach flexibler und schneller mit dem Rad in der Großstadt.

Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Zur Arbeit immer mit dem Rad, bei Wind und Wetter, ausser bei Glatteis und Schnee.

2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Ich würde niemals einen Parkplatz finden, dort wo ich arbeite, maximal Kurzzeitparkplätze für eine Stunde.
Gesundheit spielt auch eine Rolle.
Wobei regelmäßige Fahrten und Alltagsbewegungen nicht vom Körper als "Sport" anerkannt werden, habe ich festgestellt.:grin:
Mir macht es einfach Spaß und ich bin flexibler.

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Ein normales Citybike und seit einem Jahr ein Pedelec.

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
Ja zwei und ich denke über ein drittes nach.:grin:

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Ähhhh, nein, aber immer öfter.
Aber die Frisur...

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Ja schon, gibt auch mittlerweile genug reine Fahrradstraßen die sich durch die Stadt ziehen, leider wissen 90 % der Autofahrer gar nicht,was eine Fahrradstraße ist.:grin:

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Regen.:grin:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer172677 

Sehr bekannt hier
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
fast täglich, im Alltag so 100 km pro Woche, zum Einkaufen, in die Stadt, zu Freizeitbeschäftigungen, eigentlich überallhin, wo es vom Zeitaufwand her Sinn macht und nichts groß transportiert werden muss.
Zur Arbeit muss ich entweder gar nicht fahren dank Home-Office oder ich wohne direktbauf meiner Arbeit, dem Boot oder ich muss weit anreisen, alles nichts fürs Rad.


2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
das sind nette Nebeneffekte, im Grunde ist das für mich aber schlicht eine normale, praktische Art der Fortbewegung

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
ein heißgeliebtes Hollandrad und jetzt ganz frisch ein E-Bike

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
jetzt 2 in Gebrauch, ein 3. habe ich, nutze ich aber nie

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
nein

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
in der deutschen Heimat nein, sie sind eine Katastrophe, in der niederländischen ja, da sind sie ein Träumchen

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Autofahrer, die beim Abbiegen oder Ausparken nicht auf Radfahrer achten und Radfahrer, die sich selbst nicht als Verkehrsteilnehmer mit entsprechenden Pflichten wahrnehmen und dementsprechend fahren
 

Benutzer171204 

Verbringt hier viel Zeit
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Zur Arbeit fahre ich immer mit dem Rad, sind aber auch nur 1,6 km. :grin: Ansonsten erledige ich viele Einkäufe per Rad, durch unsere zentrale Wohnlage sind das aber auch nur kurze Strecken. Oft fahren wir zu Veranstaltungen/Restaurants etc. per Rad, weil Parken in der Stadt blöd ist und die Öffentlichen teils länger brauchen.
Radtouren in die Natur machen wir auch öfter, das sind dann meist so 40 km am Tag.
2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Es macht einfach in vielen Situationen am meisten Sinn - geht schneller, man muss keinen Parkplatz suchen (! in der Innenstadt echt teilweise unmöglich), kostet nix und ist klimafreundlich.
3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Ein normales Damen-Cityrad.
4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
Nein.
5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Mittlerweile ja. In der Großstadt schon sehr sinnvoll...
6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Teilweise ja, teilweise leider grottenschlecht.
7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Autofahrer, vor allem Rechtsabbieger, die nicht in den Spiegel schauen, oder parkende Autos auf Radwegen (lebensgefährlich), außerdem andere rücksichtslose Fahrradfahrer, die rote Ampeln überfahren oder nachts in schwarz gekleidet ohne Licht fahren. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer109947 

Planet-Liebe-Team
Moderator
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Aktuell zeitbedingt leider nicht so viel wie ich gerne möchte. Im Durchschnitt mache ich villeicht so 2 kleinere Feierabend Touren pro Woche, größere Touren aktuell selten. Täglich nutze ich das Rad für kleine Einkäufe oder Besorgungen oder wenn ich mit dem Rad zum Zug fahre, was Dank Homeoffice deutlich seltener wurde.

2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Bewegung, körperliche Anstrengung, Ausgleich zum vielen Sitzen. Außerdem komme ich mit dem Rad wesentlich schneller durch den Stadtverkehr, das ist eher der Grund, warum ich das Auto für kleine Sachen oder kurze Wege stehen lasse als der Klimagedanke.

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Ich habe ein altes klappriges Alltagsrad, ein Fitness-Bike welches zu einem Straßentourer umgebaut wurde (Slicks, große Übersetzung) und seit dem Frühjahr ein E-Mountainbike fürs grobe Räubern off-road... insbesondere letzteres bereitet mir sehr viel Spaß, wie ich ihn selten auf 2 Rädern hatte 🤩

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
siehe oben

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Bei Touren und beim mountainbiken immer, beim Einkaufen fahren und auf sonstigen Wegen selten.

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Es geht. Auf jeden Fall besser als in meiner alten Heimat (aber das ist nicht schwer). Hier ist weniger Vekehr als in der Großstadt und die Leute nehmen gefühlt mehr Rücksicht. Und bei Feldwegen in der Natur oder außerhalb der Gemeinde ist es egal, wie die Wege sind... da fährt man eh querfeldein.

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Rücksichtslose Autofahrer, insbesondere solche, die auf Radwegen parken oder beim Abbiegen nicht schauen (grad mit dem schnellen E-Bike wird man gerne mal unterschätzt). Und ja, mich nerven auch andere lahmarschige Radfahrer... Ich bin mit dem Rad gerne flott untwegs :ninja:
Achja... und Glasscherben auf den Radwegen, wenn irgendwelche Vollhonks keine besseren Ideen haben als leere Bier- oder Schnappsflaschen auf den Radwegen zu zerschlagen :realmad:
 

Benutzer179951  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Täglich, in meinen Alltagsbesorgungen, als Auskelichssport und einfach zum Spaß...

2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Praktisch, Konditionsbauend und es macht Spaß und baut Bewegungsdrang ab

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Einen BMX Flatlander (allerdings mit Bremsen), ein altes Mountainbike ohne Federung mit Slicks und schmalem Lenker, einen modernen Hardtail, einen alten Stahlrenner. einen modernen Renner aus Carbon und ein ziemlich spaciges älteres Triathlonrad in 26'' auf dem ich mir vorkomme wie Chevette Washington, nur mit weniger an...

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
Ja, sechs, einige allerdings Spezialisten

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Ja, ich bin gern schnell und rasant unterwegs

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Teils Teils. Es gibt tolle Langstreckenradwege, aber in der Stad ists teilweise noch echt schlecht.

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Rücksichtslose Autofahrer, Mitradler die sich danebenbenehmen und des Stress noch erhöhen und wenn das Wetter zu schlecht ist.
Und die Idioten mit den Galsscherben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer109783 

Beiträge füllen Bücher
Ich fahre überall mit dem Fahrrad hin, jeden Tag. Das Fahrrad ist hier in der Stadt mMn das beste Fortbewegungsmittel.
Ich fahre meistens mit dem Lastenrad und kaufe auch damit ein. Habe aber noch "sportlichere" Fahrräder, zum Beispiel ein Triathlon-Rad.

Die Radwege sind gut ausgebaut, aber besser geht's natürlich immer. Ich hätte viele Ideen und wähle auch dementsprechend bei den Kommunalwahlen. Wenn ich Zeit hätte, wäre ich auch politisch aktiv. Insgesamt ist man in der Stadt aber schneller als mit dem Auto, weil man auf den Fahrradwegen auch gut überholen kann, selbst mit Lastenrad, und auch keinen Parkplatz suchen muss. Zumindest zur Hauptverkehrszeit fahre ich locker an allen Autos vorbei. Mir macht Fahrradfahren aber generell gute Laune, vor allem bei gutem Wetter.
Mich nerven Glasscherben, wobei ich, obwohl ich wirklich täglich durch welche fahre, nie einen Platten dadurch hatte.. trotzdem ist jedes Mal das Gefühl da, dass es jetzt passieren wird 😅
Und ja, ich trage immer einen Helm.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Wenn ich arbeite, dann 12,5 Kilometer pro Tag, dazu noch rund 10 Kilometer am Wochenende, geschätzt 300 Kilometer im Monat.
2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Es ist günstig, man bewegt sich an der frischen Luft.
3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Normale und jetzt auch ein (gebrauchtes) E-Bike.
4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
Drei:
- ein normales Damenrad mit 7-Gang-Nabenschaltung,
- ein altes Damensportrad mit 21-Gang-Kettenschaltung auf Winterreifen
- ein E-Bike mit Mittelmotor, das wir von meinen Eltern bekommen haben, und das ich zukünftig für den Arbeitsweg mit Fahrradanhänger nutzen werde.
5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Ja. Und im Herbst/Winter/Frühling auch immer eine Warnweste.
6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Ja.
7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Ich habe auf dem Heimweg von der Arbeit eine starke Steigung zu bewältigen, in den Schwangerschaften musste ich ab der 25. Woche meistens schieben. 🥵😅 Hätte ich da schon das E-Bike gehabt, hätte ich weniger gelitten. 😃
Sonst nervt mich nichts, ich fahre gern Rad.
 

Benutzer171320 

Verbringt hier viel Zeit
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
Ich fahre meist so 2x wöchentlich
2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Fitness, Gesundheit, schnelles Vorankommen, Naturerleben
3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
1x MTB; 1x Tourenbike
4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
siehe oben
5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Immer
6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Ja, ich fahre aber auch viel auf Nebenwegen und Kieswegen und Trails im Wald
7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Nix....
 

Benutzer20341 

Sehr bekannt hier
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?
So oft es möglich ist, das Wetter mitspielt oder ich nicht irgendwelche Sachen transportieren muss die eben nicht aufs Rad passen. Letztes Jahr war das deutlich öfter als dieses.
2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?
Gesundheit, Sprit sparen, weils Spaß macht
3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)
Derzeit nur ein Trekkingrad, ein Fully-MTB ist bestellt aber noch nicht da
4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
siehe Punkt 3
5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Zu 99% ja.
6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?
Die die ich nutze sind gut befahrbar, ja.
7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Wenn das Wetter sich zwischenzeitlich ändert und ich klitschnass weiterfahren muss.
 

Benutzer139583 

Verbringt hier viel Zeit
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad?
Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?

Ich fahre meistens ein bis zwei Mal die Woche Touren zwischen 30 und 50 km. Manchmal aber auch Touren von 100 bis 150km. Solche Ausfahrten sind zeitbedingt jedoch eher selten.
Im Sommer fahre ich auch mal mit dem Rad auf die Arbeit (Hin- und Rückweg zusammen ca 15 km).

2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?

Fahre eigentlich nur zum Spaß. Die Fitness kommt dabei schon von alleine.

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)

Ich habe ein Gravelbike von Canyon und einen roten Bianchi Caféracer aus den 80ern den ich in ner Scheune gefunden habe und momentan restauriere.

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?
Ja, zwei.

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?
Ja, immer.

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?

Es gibt hier bei uns aufm Dorf mehrere schön asphaltierte Radwege und auch gute Waldwege. In den Orten selber gibt es eig. keine Radwege.

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?
Autofahrer die meinen an den unmöglichsten Stellen noch überholen zu müssen selbst wenn man schon anzeigt das man gleich abbiegt.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Schon mal herzlichen Dank für die bisherigen Antworten.
Zum Thema Glasscherben auf Radwegen: Ja, das nervt mich auch. Warum die ausgerechnet immer auf Radwegen und nicht auf Straße oder Fußweg liegen...? 🥂
 

Benutzer180974  (40)

Klickt sich gerne rein
1. Wie oft und wie weit fährst du Rad? Täglich oder nur gelegentlich, auch zur Arbeit?

Ich fahre täglich zur Arbeit (13km)
Einkaufen und Termine im Ort kommen auch dazu.

2. Was ist der Grund zum Radfahren? Gesundheit, preiswert, Klima-Beitrag?

Um fit zu bleiben und Geld zu sparen.

3. Was hast du für ein Fahrrad? (normales, Rennrad, Lastenrad, E-Bike, ...)

Ich habe ein Cross-Rad aber alltagstauglich.

4. Hast du mehr als 1 Fahrrad?

Wenn mein Gravel Bike endlich nach 7Monaten Wartezeit geliefert wird, hab ich ein zweites.

5. Trägst du (immer) einen Fahrradhelm?

Ja!

6. Sind die Radwege bei euch gut ausgebaut?

Innerorts weniger, zwischen den Gemeinden schon.

7. Was nervt dich beim Radfahren am meisten?

Gegenwind!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren