Fachliteratur: eBook oder echtes Buch?

PDF/eBook oder doch lieber das gute alte Buch?

  • eBook bzw. PDF-Datei

    Stimmen: 1 12,5%
  • das gute alte Buch

    Stimmen: 7 87,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    8

Benutzer142348  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Da ich mir nun langsam aber sicher anatomische Fachliteratur zulegen muss, stellt sich die Frage ob ich die beiden Bücher (eines davon mit vielen Abbildungen) als echtes Buch oder lieber als PDF (und damit auf iPad, Mac und iPhone zeitgleich nutzbar) kaufen soll.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Am besten beides!Ich brauche ein echtes Buch und möchte die Möglichkeit haben, schnell hin und her zu blättern. Gleichzeitig ist es bei einem pdf leichter nach Stichworten zu suchen.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Ich wäre für das gute alte Buch, aber ich muss einfach was in der Hand haben ( :whistle: ) und mit Texten in digitaler Forum kann ich nicht so viel anfangen.
Aber in deinem Alter wirst du doch langsam festgestellt haben, wie du am besten arbeiten kannst.
 
S

Benutzer

Gast
Definitiv Buch. Ich habe mir ein E-Book als Fachbuch geholt und das sofort wieder verworfen - dat taugt für mich nichts. Da habe ich doch lieber die Bücher mit bunten Zettels drin, als Schlagwortsuche oder anderen Gedöns den im Grunde keine Mensch braucht.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde auch auf die gute, alte gedruckte Version zurückgreifen...
Technik kann auch oftmals streiken oder rumzicken und gerade wenn man mal unter Zeitdruck ist, dann ist das sehr suboptimal.
Bei Fachbüchern würde ich erst recht ein klassisches Buch kaufen, aber das is mMn Geschmackssache :zwinker:
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Ich find bei Fachbüchern auch gedruckt besser.
Rumblättern, Anmerkungen machen... Ich kann mich nur in einem Papierbuch richtig "zuhause" fühlen.

Als Ebooks hab ich nur "Wegbwerfbücher" - also lesen und dann wieder löschen.
 

Benutzer151301 

Öfters im Forum
In meinem Studium arbeite ich auch immer nur mit Büchern und texten in gedruckter Form. Das ist irgendwie anders, und ich bin dann auch mehr geneigt, es öfter und intensiver zu lesen, sodass ich meist auch mehr mitbekomme. Dazu die schon erwähnten Möglichkeiten, Kommentare reinzuschreiben, Zettel reinzuheften, Notizen zwischen die Seiten zu tun ...

Für mich geht Lernen am besten mit echten Büchern, grade die dicken Schinken nutz ich oft. Und von den Lehrbüchern, wo ich ebook-Versionen doer Online-learning tools mit dabei habe, nutz ich es meist nicht.

Einzige Ausnahme sind Sachen, wo wir in der Uni lernen, fachliche Computerprogramme zu nutzen. Aber das trifft ja hier nicht zu :grin:.
 
L

Benutzer

Gast
Die Frage ist auch, wozu du die Bücher brauchst. Wenn du tatsächlich nur damit lernen willst, würd ich auch eher zur Druckversion greifen. Daraus lernt sich meiner Meinung nach besser.

Wenn du aber zB für Arbeiten die Grafiken brauchst, tut man sich mit PDFs natürlich viel einfacher.
 
P

Benutzer

Gast
Ich kann nur mit Fachbüchern oder ausgedruckten PDF lernen, alles was auf dem Tablett ist, ist nichts für mich. Ich muss markern, untstreichen und notieren können. :smile:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
ansich bevorzuge ich bei fachbüchern die gedruckte version - aber da fehlt mir das strg + f :grin: in dem sinne, wenn ich die möglichkeit habe, dann beides. ansonsten kommt es darauf an ob es eher zum wirklichen durchlesen und lernen gedacht ist (dann gedruckt) oder zum nachblättern bei konkreten fragen (dann ebook).
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich mag Ebooks allgemein nicht. Da fehlt mir die Möglichkeit zum Markieren. Außerdem tun mir die Augen sehr schnell weh, wenn ich etwas am Laptop oder Tablet lese.

Wenn wir Texte hochgeladen bekommen und es mehr als 5 Seiten sind oder ich ihn allgemein für wichtig erachte, drucke ich den auch direkt aus. Lesen am Laptop ist echt nur Notlösung, aber mehr wirklich nicht.

Außerdem liebe ich Bücher und fände es ganz traurig, wenn sich mein Bücherregal nicht weiter füllen würde.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bei mir sind es eindeutig die eBooks bzw. PDFs auf dem PC. Allerdings muss ich auch nichts daraus auswendig lernen, sondern kann jederzeit nachschlagen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren