Facebook? Ja/Nein?

D

Benutzer

Gast
Ja, ist einfach praktisch. Schon weil sich meine Hunderausgehgruppe darüber organisiert.
 

Benutzer103159  (26)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sicher ist sicher. Anstatt viel geld für ein Telefonat nach England auszugeben schreiben wir lieber. :zwinker:
 

Benutzer103036  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ist zwar am Anfang etwas komplizierter, aber auch ganz gut. :smile:
Ich habs :zwinker:
 
E

Benutzer

Gast
eine wirklich lange Zeit habe ich mich gegen wer-kennt-wen.de, studiVZ und Co. gewehrt.
Bei Facebook habe ich aber inzwischen einen Account. :ashamed:
 

Benutzer68775  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
habs auch, praktisch für organisationen und das pflegen loser Kontakte ab und an... und man entscheidet ja selbst wieviel man online stellt :zwinker:
Ich finds ganz interessant
 

Benutzer90833  (30)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, ich bin seit kurzem bei Facebook angemeldet.
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
und man entscheidet ja selbst wieviel man online stellt :zwinker:

Das stimmt, leider, nicht so ganz. Facebook kann auch auf die von dir besuchten Websites zugreifen, E-Mails, die nicht über smtp versendet werden, lesen (und feststellen ob der Adressat schon bei Facebook ist, wenn nicht, kriegt der dann 'ne Einladung von Facebook),... habe mich erst neulich bei 'nem Uniseminar ziemlich intensiv mit genau diesen Dingen (bei Facebook und z.B. diaspora) beschäftigt. Es ist wirklich erschreckend.

Trotzdessen bin ich bei Facebook angemeldet und nutze das auch sehr stark. Nicht, um Spiele zu spielen, sondern um mein Netzwerk zu pflegen, Zeitungsartikel mit anderen Leuten zu teilen (oder die meiner Freunde zu lesen), Bilder zu sehen und zu teilen, und so weiter.. ich habe schon Jobangebote über Facebook bekommen (relevante und gute!) und Kontakte zu Zeitungsredakteueren bekommen..

Den meisten Unternehmen ist die Bedeutung von Social Media mittlerweile schon fast durchgehend klar :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Nein. "Habe" ich nicht. FB ist eine Pest.

Lasst euch nur weiter einreden, dass ihr das "haben" müsst. Was ihr habt, was ihr seid, was ihr braucht, was ihr werden wollt.
Ohne FB keine Freunde. Ohne FB kein Leben. Und während der eigene Vater seelisch verkümmert, die Nachbarin 3 Monate tod vor dem Fernseher gammelt - kann man sich rühmen, ES zu "haben" - zu besitzen - 500 Millionen Freunde in aller Welt. Die besten Aussichten auf einen Job, die geilsten Beziehungskisten, die tollsten Storys.

Das Einzige, was man "hat" - man hat sich ein Armutszeugnis ausgestellt. "Sozial Networking" und der Mensch verkümmert.

Willkommen bei facebook! | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - media

Wie arm sind wir geworden. Ohne Apps und ohne FB. MArionetten der Werbe/Marketingindustrie und Prostituierten der "MussichhabenGefälltmir" Industrie.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Nein. "Habe" ich nicht. FB ist eine Pest.

Lasst euch nur weiter einreden, dass ihr das "haben" müsst. Was ihr habt, was ihr seid, was ihr braucht, was ihr werden wollt.
Ohne FB keine Freunde. Ohne FB kein Leben. Und während der eigene Vater seelisch verkümmert, die Nachbarin 3 Monate tod vor dem Fernseher gammelt - kann man sich rühmen, ES zu "haben" - zu besitzen - 500 Millionen Freunde in aller Welt. Die besten Aussichten auf einen Job, die geilsten Beziehungskisten, die tollsten Storys.

Das Einzige, was man "hat" - man hat sich ein Armutszeugnis ausgestellt. "Sozial Networking" und der Mensch verkümmert.

Willkommen bei facebook! | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - media

Wie arm sind wir geworden. Ohne Apps und ohne FB. MArionetten der Werbe/Marketing und "MussichhabenGefälltmir" Industrie.

Man kanns aber auch übertreiben, don. :grin: :rolleyes: Übrigens gibts jetzt auch nen "Gefällt mir NICHT" Button. :jaa: hehe ach und noch was: ich treffe meine Freunde bei FB sogar im RL. :eek: :tongue:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Nein. "Habe" ich nicht. FB ist eine Pest.

Lasst euch nur weiter einreden, dass ihr das "haben" müsst. Was ihr habt, was ihr seid, was ihr braucht, was ihr werden wollt.
Ohne FB keine Freunde. Ohne FB kein Leben. Und während der eigene Vater seelisch verkümmert, die Nachbarin 3 Monate tod vor dem Fernseher gammelt - kann man sich rühmen, ES zu "haben" - zu besitzen - 500 Millionen Freunde in aller Welt. Die besten Aussichten auf einen Job, die geilsten Beziehungskisten, die tollsten Storys.

Das Einzige, was man "hat" - man hat sich ein Armutszeugnis ausgestellt. "Sozial Networking" und der Mensch verkümmert.

Willkommen bei facebook! | NDR.de - Fernsehen - Sendungen A - Z - extra 3 - media

Wie arm sind wir geworden. Ohne Apps und ohne FB. MArionetten der Werbe/Marketingindustrie und Prostituerte der "MussichhabenGefälltmir" Industrie.

Das ist eine wirklich sehr einseitige und sehr unreflektierte Darstellung.
Ja, Putnam hat auch gesagt, durch das Fernsehen wird die amerikanische Gesellschaft so hoch individualisiert das man keine Berührungspunkte mehr hat. Deutsche Medienwissenschaftler haben dem entgegnet, dass Fernsehsendungen Anspielungspotential bieten können und so die Gesellschaft eventuell wieder Kohäsion erlebt.

Die Gesellschaft ist auch im hohen Maße individualisiert, jeder (auch du) sitzt vor seinem eigenen Computer und werkelt. Durch Netzwerke wie Facebook oder Internetforen kann man seine Eindrücke unter Einhaltung des Individualismus wieder teilen. So kann selbst eine individualisierte Gesellschaft ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln.

Ich finde es total schade, dass grade die älteren Semester alles, was mit neuen Technologien zusammenhängt, so skeptisch betrachten und überhaupt nicht drüber nachdenken, was da für Potential dahinter steckt. Nein, es nicht nicht alles "böse".

Ich empfehle dazu ja TED talks zum Thema Trust and Social Networks: YouTube - TEDxConstitutionDrive - Fran Maier - Trust and Privacy: Challenge of Social Networking, YouTube - TEDxConstitutionDrive - Rob Fuggetta - Consumer Trust in the Social Media Age und so weiter.

Setz' dich doch mal etwas differenzierter mit dem Thema auseinander :smile:

@capri: Diesen "Gefällt mir nicht" Button gibt es nicht. Und zwar aus gutem Grund. :zwinker: (ja, man kann individuelle Applikationen dafür installieren, aber dann hast halt nur du ihn.. bringt nix)
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Bin da angemeldet, aber mache da auch nicht wirklich viel. Und habe einen Fakeaccount zum stalken :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Ich finde es total schade, dass grade die älteren Semester alles, was mit neuen Technologien zusammenhängt, so skeptisch betrachten und überhaupt nicht drüber nachdenken, was da für Potential dahinter steckt. Nein, es nicht nicht alles "böse".

Coole Unterstellungen..... :zwinker:

Weder habe ich behauptet, dass "alles böse" sei, dass ich "alles der neuen Technologien" skeptisch betrachte noch ablehne oder verteufele.

Das Thema ist hier Facebook. Nichts anderes.
Wenn nach "Scientology" gefragt wird, rede ich nicht über zB die kath. Kirche oder andere Glaubensrichtungen oder Sekten.

Ich bin beruflich wie Privat seit Anfang der 90er Jahre mit dem Internet verwachsen, als Programmierer, Internetbetreuer, NEtzwerkadministrator und Systemelektroniker der Fachrichtungen Informations und Telekommunikationstechnologieen habe ich ein reges Interesse an ALLEM, was NEU ist, der Entwicklung und auch dem Gebrauch "neuer Technologieen" und Kommunikationsformen.

Das ist die Standard-Floskel, mit denen Menschen "ihr" Sozial Networking verteidigen.

Das, was man heute sieht, das Internet mit seinen tausenden "Sozial - Netzwerken", hat kein Potential mehr und wird verkümmern, wie die Medienlandschaft des Fernsehens. Und mit ihnen eine ganze Generation Menschen.

Ich bleibe dabei - FB ist eine Pest und hat seine besten Tage hinter sich. Der Rest geht den Bach herunter und wird Spielball der Megakonzerne.

Man "muss" nicht alles "haben" und annehmen, was einem vorgeworfen wird, in der "schönen, neuen Welt".
Andere Wege beschreiten und selber entscheiden, wo, was und wie ich mich im Netz bewege - und: Sollten noch 500 Millionen Freunde dazukommen - desto ablehnender wird meine Haltung.

:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren