Für was habt ihr RATENZAHLUNGEN vereinbart?

Für was habt ihr derzeit Ratenzahlungen/Ratenkredite laufen?

  • Bankkredite wegen Umschuldung oder Anschaffung von Dingen

    Stimmen: 6 12,8%
  • Haus/Wohnung

    Stimmen: 14 29,8%
  • Haushaltsgeräte

    Stimmen: 3 6,4%
  • Elektrogeräte

    Stimmen: 12 25,5%
  • Auto

    Stimmen: 17 36,2%
  • Möbel

    Stimmen: 4 8,5%
  • Klamotten/Schuhe

    Stimmen: 3 6,4%
  • Luxusartikel wie Schmuck, Handtaschen etc.

    Stimmen: 1 2,1%
  • Schulden bei Privatpersonen

    Stimmen: 2 4,3%
  • sonstiges

    Stimmen: 9 19,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    47
  • Umfrage geschlossen .

Benutzer56728  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Auto Nummer 1 (allerdings nur auf 15Monate bei meiner Hausbank, war ja auch eine kleine alte Rostlaube die 2 Jahre halten musste)
Auto Nummer 2, mit entsprechender Anzahlung und der Option jederzeit zu tilgen zu einem guten Zinssatz direkt über das Autohaus.

Achja, letzte Anschaffung meine neue DLSR. Dazu sei aber gesagt, dass ich sie zu 0% finanziert habe und sie auch hätte bar bezahlen können.

Wenn ich eins gelernt hab in VWL: "Jeder Euro heute ist besser, als jeder Euro morgen" (Stichwort Inflation und so..)

Was bei mir aber eventuell noch ansteht: Kredit für den Masterstudiengang... Sollte zwar auch so machbar sein, aber man will ja doch den erarbeiteten Lebensstandard nicht alzu drastisch reduzieren
 

Benutzer96881 

Benutzer gesperrt
Aktuell: nichts.

Ich hab noch nicht mal ein Smartphone über einen Vetrag gekauft, sondern direkt bezahlt und telefoniere mit einem günstigen Vertrag ohne Handy dazu.

Ich hatte mal einen Studienkredit laufen und ich hab mir für mein zweites Auto einen Teil des Geldes bei meiner Mutter geliehen. Würde ich nicht mehr machen, aber damals wollte ich das Auto unbedingt und es war klar, dass ich den fehlenden Betrag in nem halben Jahr abbezahlt hab.
 

Benutzer26217 

Meistens hier zu finden
Ich habe noch nie für etwas Ratenzahlungen vereinbart. Mir wurde "Wenn man kein Geld hat, etwas zu kaufen, dann kann man es auch nicht kaufen" in meiner Erziehung so eingetrichtert – das bekommt keiner mehr heraus. :grin:
 
M

Benutzer

Gast
Aktuell: Nichts. Ich schliesse es per se nicht aus, dass sich das mal ändert (Stichwort: Hausbau oder ähnliches), aber in der momentan finanziellen Lage, spare ich ich lieber nen Monat auf das, was ich will.
 

Benutzer120681  (29)

Öfters im Forum
Eigentlich halte ich gar nichts von Raten, sondern bezahle alles bar.
Egal ob Auto, Laptop etc... Wir sparen jeden Monat ne feste Summe und wenn was anfällt, bezahlen wir's davon.
Allerdings kam ich vor einigen Jahren mal in die Situation, etwas auf Raten zahlen zu müssen.
Ich war damals Lehrling und wollte meinen Sohn gegen Rota Viren impfen lassen. Diese Impfung musste man damals selbst zahlen, sparen war mir damals als Azubine nicht möglich. Hab die 180€ für die Impfung dann in 3 Raten gezahlt.
 

Benutzer98799  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hatte einige kleinere Anschaffungen wie Möbel und Arbeitsgerät (Laptops) finanziert. Entweder über eine Bank oder über 2-3 Monate über Kreditkarte. Und ich hatte einen Bankkredit für mein Rad, da ich die Summe Ebenfalls nicht auf einen Schlag aufbringen konnte.Ich löse sowas gerne mit höheren Sondertilgungen. Ich sehe in Krediten nichts Verwerfliches, da ich meine finanziellen Grenzen kenne.
 

Benutzer74907 

Benutzer gesperrt
Ich hatte noch nie offene Ratenzahlungen oder sonstige Schulden. Liegt an meiner Erziehung. :zwinker:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
nichts.
wenn ich mir etwas nicht leisten kann kaufe ichs nicht.
 

Benutzer118619 

Öfters im Forum
Ich finde Ratenzahlung dürfte es nur für überlebenswichtige Dinge geben bzw. für die grundlegende soziale Sicherung!
Und mich kotzt es an, dass wir als Steuerzahler und/ oder die nächste Generation die Konsumgier von irgendwelchen Deppen befriedigen die einen Kredit nach dem anderen für irgendwelchen Luxus-Scheiß ausgeben und genau wissen, dass sie's eh nie zahlen werden..
 

Benutzer97925  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Bisher habe ich noch nie Ratenzahlung vereinbart. Ich möchte mir aber im nächsten Jahr eine Wohnung kaufen, für die ich natürlich einen Kredit benötige. Für "Kleinigkeiten" wie Fernseher, Couch oder Ähnliches würde ich dies nie tun. Solche Beträge habe ich immer irgendwo parat. Sonst verliert man denke ich zu schnell den Überblick.

Sehe ich absolut genauso.

Viele Grüße

Cat007
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Ich habe nach einem Umzug mal eine neue Matratze über Ratenzahlung mit 0 % Zinsen finanziert - zehn Monate je etwa 40 Euro. Das fand ich überschaubar, und es war schon praktisch, nach den Renovierungskosten nicht weitere 400 Euro auf einmal zahlen zu müssen. Ansonsten habe ich noch nie etwas über Ratenzahlung gekauft.
 
2 Woche(n) später

Benutzer104594 

Verbringt hier viel Zeit
Nur einmal für ne Zahnfüllung & zweimal fürs schwarzfahren.
Ansonsten zahl ich alles lieber sofort, Ratenzahlung ist nicht so ganz mein Ding.
 
8 Monat(e) später

Benutzer99946 

Meistens hier zu finden
Unser Haus. Läuft noch ca 20 Jahre. Mussten ca 130.000 aufnehmen
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Immernoch nichts. Eventuell in Zukunft für ein Haus. Aber meine sonstigen Wünsche sind eher günstiger Natur, da kann man das auf einmal kaufen.
 

Benutzer49550  (37)

Beiträge füllen Bücher
Das Haus und aktuell noch dazu den neuen gebrauchten meiner Frau. Und das nur weil ich ein super Angebot meiner Hausbank bekommen habe (2,8%) und ich einfach mal hoffe das der Fondsparer weiter steigt und die 200€ Kreditkosten auf die 2 Jahre Laufzeit überboten werden - die ersten 100 haben wir jetzt schon die letzte Woche geschafft :zwinker:
 

Benutzer56700 

Meistens hier zu finden
Ich hatte mal zwei Kredite. Ansonsten meine Baufinanzierung, aber danach wurde ja nicht gefragt...:smile: Die "Null-Prozenz-Finanzierung" für Haushaltsartikel (oder sonstigen Kram) würde ich nie machen. Hier wird das Schufa-Scoring wegen Kleinbeträgen unnötig verschlechtert.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren