Für was gibts das Jungfernhäutchen?

Benutzer10999  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Ja, also ich würde gerne wissen wofür das Jungfernhäutchen denn eigentlich gut ist?

Braucht frau es oder hat es gar keinen Sinn??

Ich meine, die Evolution wird es doch nicht aus dem Grund eingeführt haben, damit man die Unberührtheit einer Frau erkennt, oder???
 
B

Benutzer

Gast
Es hat wirklich keinen Sinn. Und das ganze gibt'a cuh nur bei zwei Lebewesen.

Woraus es sich entwickelt hat weiß ich allerdings nicht.
 

Benutzer10999  (39)

Verbringt hier viel Zeit
aha, und welches ist das zweite Lebewesen?
Der Affe?? :smile:
 
W

Benutzer

Gast
Eine physiologische Funktion hat das Hymen nicht mehr und ist ein Relikt aus der Entwicklungsggeschichte. Es gibt durchaus Frauen, die bereits ohne es geboren werden. Ich habe gelesen, einige Wissenschaftler meinen, es hätte in der Vergangenheit immense Bedeutung gehabt. Was immer das heißt.
 

Benutzer10999  (39)

Verbringt hier viel Zeit
hmmm, also tut das erste Mal bei Pferden wahrscheinlich auch weh? :smile:
 

Benutzer8820 

Verbringt hier viel Zeit
Man(n) kann sich auch fragen, wozu es die Vorhaut gibt...
Manche werden jetzt sagen zum Schutz....naja aber ich finde seit ein paar Jahrhundertchen haben sich die Menschen schon gekleidet...von daher auch ein wenig unnütz!
 

Benutzer9415 

Verbringt hier viel Zeit
... damit euer zukünftiger weiß, ob du noch Jungfrau bist :zwinker:

In manchen Ländern ist es wichtig keinen Sex vor der Ehe zu haben... da wird sowas überprüft...

lg
cel
 
W

Benutzer

Gast
Celina83 schrieb:
In manchen Ländern ist es wichtig keinen Sex vor der Ehe zu haben... da wird sowas überprüft...l

Das ist aber als Beweismethode nicht besonders zuverlässig. Es kann ja auch schon vorher einreißen bzw. es muss beim ersten Mal nicht zwangsweise einreißen.

Aber das scheint in so manchem Land leider noch nicht angekommen zu sein.
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier
Moin!

Das ist aber als Beweismethode nicht besonders zuverlässig. Es kann ja auch schon vorher einreißen bzw. es muss beim ersten Mal nicht zwangsweise einreißen.
Aber das scheint in so manchem Land leider noch nicht angekommen zu sein.
Hihi!

In Ägypten soll es Ärzte geben, die sich darauf spezialisiert haben, das Ding wieder zusammenzuflicken - hab' vor einiger Zeit 'nen Bericht im Radio gehört. voll krass...

Aber Junx haben so was ähnliches - das interessiert seltsamerweise kaum jemand: Bei den meisten Junx ist im frühen Kindesalter die Vorhaut mit der Eichel "verwachsen" - sind nur dünne Hautbändchen, die reißen, wenn man feste an der Pelle zieht. Das passiert normalerweise spätestens bei den ersten Onanierversuchen.

Brauchen tut die auch keiner...

Katjes
 

Benutzer12147  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Katjes schrieb:
Bei den meisten Junx ist im frühen Kindesalter die Vorhaut mit der Eichel "verwachsen" - sind nur dünne Hautbändchen, die reißen, wenn man feste an der Pelle zieht.

Stimmt, das ist ganz feste drum, seh das ja bei meinem fünf Monate alten Kleinen. Aber das kann man ruhig ein bissel zurückmachen (ich hab das noch nicht gemacht, aber mein Kinderarzt) und das klebt trotzdem noch. Das ist wohl ein ganz guter Schutz für das kleine Würstchen. :zwinker:
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Mein Sohn ist schon 3, aber da ists auch noch "verklebt". Soll wohl auch noch bis sechs oder sowas so bleiben, meinte die Ärztin. Und man soll es nicht richtig zurückziehen, denn dann reißt da was.

Wozu das Jungfernhäutchen jetzt aber so genau da ist, weiß ich auch nicht... Ich denk auch, das hat keine Bedeutung mehr...
 

Benutzer7157 

Sehr bekannt hier
Ich denke ursprünglich war das Jungfernhäutchen zum Schutz da. Von mir aus hätte es sich aber auch ruhig wieder zurückentwickeln können :zwinker:
 
P

Benutzer

Gast
Das Jungfernhäutchen ist nur wenn du klein bist für etwas nützlich. Dann ist die Harnöffnung noch nicht abgetrennt vom Scheideneingang. Soviel ich weiss ist es damit kein Harn in die Gebärmutter eindringt.
lg peps
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
@ SottoVoce/CassieBurns:
Stimmt, da soll man nicht dran herumziehen, weil es sonst einreißen kann und danach vernarbt, und so entsteht die Phimose (= enge Vorhaut), die dann beschnitten werden muß. Ich hatte auch ne Vorhautverklebung, die sich erst mit 11-12 Jahren beim "Rumspielen" am Penis fast von allein gelöst hat. Ist also ganz normal und fast alle meine Spielkameraden hatten das.
Wegen dem Jungfernhäutchen weiß ich auch nicht wozu es da ist.
 

Benutzer10999  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Pepsicola schrieb:
Das Jungfernhäutchen ist nur wenn du klein bist für etwas nützlich. Dann ist die Harnöffnung noch nicht abgetrennt vom Scheideneingang. Soviel ich weiss ist es damit kein Harn in die Gebärmutter eindringt.
lg peps


Aha, also hat es doch einen Sinn! Verstehe, dass es nicht einfach so abfällt wenn es nicht mehr gebraucht wird weil frau älter wird! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren