Für mich ist Sex nicht gleich Liebe- wie denkt ihr darüber ??

Benutzer49851  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Die hier aufkommende Frage ist doch überhaupt nicht:

Soll ich das?
oder
Ist das ok?

Die Frage ist: Habe ich den richtigen Partner für MEINE Art von Beziehung??
Es gibt genauso viele Männer die sich eben solch eine Beziehung wünschen. Ich kann es voll und ganz nachvollziehen.
Aber es ist auch nicht zu leugnen das du mit deiner Handlung egoistisch bist und fakto deinen Freund verarschst und betrügst.
 
H

Benutzer

Gast
Kenshin_01 schrieb:
Ich gehör da mit dazu (darf ich glaub ich sagen ^^).
Vielleicht solltet ihr zwei einfach mal drüber miteinander sprechen. Wir haben das auch lösen können, mit dem Konsens das es nicht zu oft und vor allem nicht regelmäßig vorkommen darf. Und wenn was gelaufen ist, dann wird das auch bald als möglich erzählt. Bei uns is jetz so, dass nur das "es war was" intererssiert, nicht mit wem und was da so war. Das steht dann jedem frei.

Wir sid halt noch ned ganz so alt und meine Süße möchte halt auch einfach noch bissl probieren, neue Erfahrungen sammeln. Aber wir wollen nicht auseinander gehen, geht halt wie bei dir nur um Sex.

Da hilft wie gesagt eigentlich nur reden :zwinker:

Aus welcher Stadt seit ihr? Und wielange seit ihr zusammen? Habt ihr vorher darüber geredet oder wo es schon passiert ist?

Ale schrieb:
Die hier aufkommende Frage ist doch überhaupt nicht:

Soll ich das?
oder
Ist das ok?

Die Frage ist: Habe ich den richtigen Partner für MEINE Art von Beziehung??
Es gibt genauso viele Männer die sich eben solch eine Beziehung wünschen. Ich kann es voll und ganz nachvollziehen.
Aber es ist auch nicht zu leugnen das du mit deiner Handlung egoistisch bist und fakto deinen Freund verarschst und betrügst.

ich denke kein andere Mann geht so locker mit dem Thema Sex um wie wir. Wir machen eigentlich alles was Spaß macht, bis auf den Dreier haben wir alles gemacht. Dann ist es beim Dreier auch ein Fremdgehen? Bloß weil er er sich mit der anderen amüsiert?
 

Benutzer37900 

Teammitglied im Ruhestand
Um mal auf das Thema zu antworten. :smile:

Sex ist natürlich nicht gleich Liebe. Sehe ich auch so.

Ich brauche keine Liebe um Sex zu haben, zumindest eine Zeit lang nicht.

Wenn ich allerdings in einer festen Partnerschaft bin und meinen Partner liebe, dann werde ich nur mit ihm Sex haben und dann möchte ich auch nicht, dass mein Partner Sex mit anderen hat. Soweit kann ich es dann doch nicht trennen.

Aber bei diesem Thema gibt es eben verschiedene Ansichten und da streiten sich halt die Geister drum.

Was solls! Wenn ihr zwei damit leben könnt, dass der jeweils andere mit anderen Personen Sex hat, könnt ihr genauso glücklich sein, wie Paare, die nur miteinander Sex haben.

:engel:
 

Benutzer37171 

Verbringt hier viel Zeit
Heisser Feger schrieb:
Sag mal weinst du? Warum ?
Ist meine Meinung so schlimm? Ich finde die ist Okay. Ab 40 orientieren sich die Männer eh anders.

nein ich heule vor Glück.... jemand, der meiner Meinung ist. :flennen: aber solche Menschen gibt es hier nicht :flennen:
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
kriegt Dein Freund keine Komplexe, dass es Dir mit den Anderen besser gefällt?Das ist doch der Hauptgrund, dass es meistens nicht klappt. Egal, was man von seinem partner zu hören bekommt- IRGENDWANN hält man es nicht mehr aus und bekommt diese Zweifel. Deshalb ist sowas meistens zum Scheitern verurteilt, vor Allem, wenn es einseitig erfolgt
 

Benutzer19015 

Verbringt hier viel Zeit
Interessant, wie immer wieder die Meinungen von einzelnen auseinander gehen. Also für mich ist SEX durchaus mit Liebe verbunden. Ich kann es nicht trennen in meinem Kopf. Ich muss mich erst auf meinen Partner einstellen, bevor ich überhaupt zu etwas in der Lage bin.
Ich für meinen Teil brauche auch einen Partner, der genauso „funkt“ wie ich, sonst würde ich mit dieser Person auch keine Beziehung eingehen.

Jeden das sein – und jeder wie er denkt, aber für mich ist das nix!
 
H

Benutzer

Gast
Nightwriter schrieb:
nein ich heule vor Glück.... jemand, der meiner Meinung ist. :flennen: aber solche Menschen gibt es hier nicht :flennen:

Du kommst doch aus Hamburg oder? Da gibt es bestimmt sowas, du hast die richtige bloß noch nciht gefunden. Viele seiner kumpels beneiden ihn auch solch eine freundin zu haben.

ivo schrieb:
kriegt Dein Freund keine Komplexe, dass es Dir mit den Anderen besser gefällt?Das ist doch der Hauptgrund, dass es meistens nicht klappt. Egal, was man von seinem partner zu hören bekommt- IRGENDWANN hält man es nicht mehr aus und bekommt diese Zweifel. Deshalb ist sowas meistens zum Scheitern verurteilt, vor Allem, wenn es einseitig erfolgt

Mein freund hat keine Komplexe deswegen. Der findet den gedanken schon geil wie ein anderer mich *****. Ich denke nicht das es zum scheitern verurteilt. Denn sowas kann durchaus sehr schön sein. Und man hat noch was was man teilen kann.
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
@Heisser Feger

Hm, sowas habe ich schon öfter gehört- dass der Freund sowas geil findet. Und weißt Du, was fast immer der Grund ist? Das er selbst Komplexe hat, es nicht zu bringen! Selbst, wenn Euer Sex toll ist!! FAST IMMER, denken diese Männer,das ihr Schwanz zu klein ist, selbst wenn sie es nicht sagen. Und bis jetzt sind bei Allen, die ich kenne, diese Sachen später rausgekommen und oft gab es dann keine grundlage mehr für die beziehung. Mag ja bei Euch anders verlaufen, wollte Dich nur warnen.
 

Benutzer30706 

Meistens hier zu finden
Hm, es gibt da auch Männer, die Deinen Freund nicht um Dich beneiden würden :zwinker: Mir persönlich schwirrt ja auch schon seit Ewigkeiten die Phantasie eines flotten Dreiers durch den Kopf - mein Ehemaliger war absolut geschockt, als ich ihm von diesem Wunsch erzählte. Nunja, hat ja Gründe warum er mein Ehemaliger ist - wenn auch nicht diese :zwinker:

Einen flotten Dreier finde ich absolut in Ordnung, weil da der andere Partner noch mit dabei ist - in dem Sinne also kein Fremdgehen. Ein flotter Vierer könnte für beide Paare emotional etwas schwierig werden, man vergleicht sich dann doch zu stark mit dem anderen Paar. Zumindest würde ich das Befürchten.

Wohingegen ich mich nicht für Sex in einer Partnerschaft ohne den Partner begeistern kann.
Wenn beide damit einverstanden sind, ist das vollkommen in Ordnung. Kann mir sogar vorstellen, dass so etwas klappen könnte.

Für mich persönlich ginge das nicht, weil ich in einer Beziehung nur mit meinem Partner Sex haben möchte - wenn ich ihm ganz nahe sein will, dann möchte ich mit ihm schlafen. Für mich ist das in der Beziehung ein Ausdruck meiner Liebe.
Wenn ich Single bin, sind ONS und somit Sex ohne Liebe kein Thema.
Aber in einer Beziehung könnte ich das mit mir selbst nicht vereinbaren. Sex mit Liebe ist eben doch immernoch 1000mal schöner, intimer und intensiver als es so ein richtiger guter ONS sein könnte.
Den Drang, noch weitere Erfahrungen zu sammeln - so wie Kenshins Freundin - habe ich auch nicht. Gut, ein Dreier würde mich reizen, Erfahrungen mit einer Frau ebenso - das liesse sich ja immernoch mit einer Beziehung und mit meinem Partner vereinbaren :zwinker: Dann haben wir eben beide Spaß mit ihr :grin: :zwinker:
Aber ansonsten reicht mein Schatz mir völlig :smile: Nach anderen Männern habe ich keinen Bedarf :smile:
 
H

Benutzer

Gast
Das stimmt. Sehr viele männer sind eifersüchtig. Aber dazu gehört mein Freund nicht. Gott sei dank. wenn ich mich jedesmal abmelden müßte wäre es ganz schlimm.
 

Benutzer30706 

Meistens hier zu finden
Hm, so hab ich das damals gar nicht gesehen...als Zeichen seiner Eifersucht. Fands eher ein bisschen blöd, dass er das gleich daraufhin seinem Bruder erzählen musste - in meiner Gegenwart - um sich Bestätigung für seine Position zu holen und mich als unverschämt oder was auch immer hinzustellen...kindischer gehts ja echt nicht mehr.
Aber Du hast schon recht, er war sehr eifersüchtig - auf alles und jeden. Geschlecht war nicht wichtig, und auch nicht, ob es ein Mensch war :zwinker:
Und das ständige Abmelden müssen habs bei ihm auch :grrr:
Was ein Glück, dass es vorbei ist :engel:


Mein jetziger Schatz ist dem flotten Dreier ja gottseidank aufgeschlossen :grin: :zwinker: Und selbst wenn nicht, er würde mir das einfach sagen, damit wäre es ok und gegessen...
 

Benutzer37  (36)

im Ruhestand
Ich hätte innerhalb einer Beziehung auch keine großen Probleme mit sowas. Mir ist Sex mit anderen Männern jetzt nicht so ungeheuer wichtig, dass ich nicht auch meinem Freund zuliebe drauf verzichten könnte - aber wenn der zufällig die gleiche Einstellung hat, bin ich offen für sowas.

Und zu behaupten, dass jemand, der so etwas zulässt, meistens Komplexe hat, halte ich für übertrieben. In einigen Fällen mag das so sein, ja. Aber wenn mein Freund mit einer anderen schläft, gehe ich nicht sofort davon aus, dass er das tut, weil ich es nicht bringe oder die andere besser ist, sondern deshalb, weil er eben Abwechslung sucht. Weil es darum geht, dass es "anders als mit mir" und nicht "besser als mit mir" ist.
 

Benutzer49551  (37)

Verbringt hier viel Zeit
was finden nur so viele an einem dreier???? kann mir das einer mal beantworten??? Also ich meine ich verstehe es ja noch, wenn man solo ist aber in einer Beziehung... oder bin ich zu brüde???
 
H

Benutzer

Gast
Ich denke auch das es nicht gleich der Fall sein muß, das amn es nciht meh r bringt oder er oder sie nicht mehr gut genug ist.

Männer toben sich aus - also können es frauen auch machen, aber dann heißt es wieder die Schlampe macht wieder mit jemanden anderem rum. Ich finde es nicht schlimm, er kann sie doch auch mit nachhause bringen.
 

Benutzer49851  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Heisser Feger schrieb:
Ich denke auch das es nicht gleich der Fall sein muß, das amn es nciht meh r bringt oder er oder sie nicht mehr gut genug ist.

Männer toben sich aus - also können es frauen auch machen, aber dann heißt es wieder die Schlampe macht wieder mit jemanden anderem rum. Ich finde es nicht schlimm, er kann sie doch auch mit nachhause bringen.


Genauso könnte man sagen : Frauen toben sich aus - also können das Männer auch *g*
Das ist doch keine Frage des Geschlechts. Aber sicher sind weniger Frauen als Männer für so eine Beziehung offen :smile:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich liebe meinen Freund sehr, trotzdem möchte ich auch für andere Männer begehrenswert sein. Der Sex ist mit meinem Freund sehr gut auch noch nach den vielen Jahren, wir habne durchschnittlich 3mal die Woche SEX, manchmal mal weniger und mal mehr. Unser Sexleben ist daher okay.

1. Ich bin auch für andere Männer begehrenswert wenn ich nicht mit ihnen ins Bett steige. Manchmal gerade deswegen. :zwinker: Was man nicht kriegen kann reizt oft noch viel mehr als das was zu haben ist.

2. Das ist aber wirklich traurig wenn der Sex einfach nur ok ist in dem jungen Alter.

In einer schönen Beziehung sollte man sexuell meiner Meinung nach alles von seinem Freund kriegen können was man braucht. Aber die Leute und die Beziehungen sind ja so verschieden.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Heisser Feger schrieb:
Das stimmt. Sehr viele männer sind eifersüchtig. Aber dazu gehört mein Freund nicht. Gott sei dank. wenn ich mich jedesmal abmelden müßte wäre es ganz schlimm.


Ich finde, eine Prise Eifersucht gehört in jede Beziehung. Ich würde mir ehrlich gesagt Gedanken machen, ob mein Freund mich wirklich liebt, wenn er sagen würde: "Ja klar, Schatz! Ist völlig in Ordnung, dass du's mit anderen treibst".
Mir graust der Gedanke, dass ich meinen Freund teilen müsste bzw. dass ich einfach so auf mehreren Männer rumhopse ohne schlechtes Gewissen...

Ich kann Sex und Liebe nicht einfach trennen.
 

Benutzer32811  (34)

...!
Heisser Feger schrieb:
Wir wollten auch mit dem Pärchen ein Vierer machen. Deswegen habe ich wahrscheinlich auch kein schlechtes Gewissen.
Off-Topic:
Ich finde es ist ein großer Unterschied, ob man gemeisam mit dem Partner bei einem Vierer etc Sex hat, oder mit jemandem allein.

Zum Thema: Für mich gehören Sex und Liebe zusammen.
Ich bin mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen und habe nicht im Geringsten das Bedüfnis nach jemand anderem. Männern hinterherschauen oder flirten tu ich auch nicht...interessiert mich nicht.
 

Benutzer16896 

Verbringt hier viel Zeit
LuNaTicA schrieb:
Zum Thema: Für mich gehören Sex und Liebe zusammen.
Ich bin mit meinem Freund fast 2 Jahre zusammen und habe nicht im Geringsten das Bedüfnis nach jemand anderem.

Meine Meinung :smile:
Auch für mich gehören Sex und Liebe zusammen. Sex ohne Liebe könnte ich nicht haben, würde mich dabei sehr unwohl fühlen.
Auserdem ist Sex für mich etwas besonderes, was ich nur mit "einer" bestimmten Person teilen möchte. Jemanden den ich vertrauen, bei dem ich mich sicher und geborgen fühle...
Ach, ist alles so schwer in Worte zu fassen.... Es fühlt sich einfach schöner an, wenn ich mit jemanden schlafe, der mein Partner ist...
 
H

Benutzer

Gast
Piratin schrieb:
2. Das ist aber wirklich traurig wenn der Sex einfach nur ok ist in dem jungen Alter.

Okay mein ich es ist super, ich lebe alle fantasien aus die ich will und er auch. Wir ergänzen uns sehr gut.

Ja ihr habt recht mit dem eigenen Partner ist es schöner und intensiver. Aber der reiz mit jemanden anderes zu schlafen ist auch schön - aber man kann es nicht vergleichen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren