Für immer verhüten??

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Benutzer

Gast
also, wenn ich das richtig verstehe, dann hast du zwei anliegen: keine regel mehr (oder wenigstens nicht mehr so stark) und dauerhaft zuverlässige verhütung.

da gibt es verschiedene methoden.
zuerst die operativen: bei frauen mittleren alters wird häufig eine sog. hysterektomie durchgeführt, die chirurgische entfernung der gebärmutter, meist durch die vagina, das heißt ohne schnitt durch die bauchdecke. allerdings ist es dann für immer aus mit nachwuchs und auch mit der menstruation. und ich kann mir nicht vorstellen, dass ein verantwortungsvoller gynäkologe das bei einer 23-jährigen durchführen würde. denn heute keine kinder wollen ist eins, in 15 jahren keine wollen ist was ganz anderes.

die komplette entfernung von ovarien und uterus kommt nicht in frage, denn dann hättest du zusätzlich noch das problem des vorzeitigen klimakteriums - du würdest mit 23 in die wechseljahre kommen.

eine etwas weniger invasive methode wäre eine abrasio (ausschabung), die das gesamte endometrium, also die gebärmutterschleimhaut, entfernt, nicht wie bei einer normalen abrasio nur die oberflächlichen schicht. meines wissens ist die regel dann sehr viel schwächer, und kinder kriegen ist auch nicht mehr.
würde ich angesichts deines alters allerdings genausowenig wie die hysterektomie empfehlen.

und dann gibt es noch bestimmte verhütungsmethoden, mit denen ich mich aber nicht so gut auskenne, sorry...ich glaube allerdings von einem stäbchen gehört zu haben, dass man sich unter die haut implantieren lässt, das eine über 2 jahre sichere verhütung gewährleisten kann, und auch die monatsblutung bleibt meines wissens aus - und alle 2 jahre wirste ja wohl in der zivilisation sein zum erneuern des stäbchens.
kannst dich ja mal dahingehend informieren.
 
K

Benutzer

Gast
Dich wird mit 23 kein Arzt "auf Dauer unfruchtbar" machen (egal welche Methode). Zumindest keiner der legal praktiziert.
 

Benutzer12370  (34)

Verbringt hier viel Zeit
jo, super fangen wir nochmal von vorne an... Wenn jemand ne super idee hat, wie eine 23 Jährige legal auf Dauer unfruchtbar wird, ihre gebärmutter behält - aber trotzdem keine Tage mehr bekommt. Und das ganze auch die 10 Jahre Dschungelzeit ohne ärztliche kontrolle überdauert, dann kann er ja noch was posten - oder erfinden. Ansonsten ham wir doch jetzt schon wirklich alles aufgezählt, oder haben wir was übersehen? :schuettel
 
S

Benutzer

Gast
Aurelie schrieb:
jo, super fangen wir nochmal von vorne an... Wenn jemand ne super idee hat, wie eine 23 Jährige legal auf Dauer unfruchtbar wird, ihre gebärmutter behält - aber trotzdem keine Tage mehr bekommt. Und das ganze auch die 10 Jahre Dschungelzeit ohne ärztliche kontrolle überdauert, dann kann er ja noch was posten - oder erfinden. Ansonsten ham wir doch jetzt schon wirklich alles aufgezählt, oder haben wir was übersehen? :schuettel

das war überflüssig
 

Benutzer15722  (49)

Verbringt hier viel Zeit
OK, das Thema scheint wirklich ausdiskutiert zu sein.

Ich mach dann mal dicht...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren