Für einen Entscheiden

Benutzer86793  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo,

Ich habe ein Problem und zwar war ich 12 Jahre mit meinem Ex zusammen und wir sind jetzt seit 1 Jahr getrennt. Wir haben 3 Kinder zusammen. Ich habe ihn verlassen weil er mich mermals betrogen hatte.
In der zwischenzeit habe ich einen neuen Mann kennengelernt und ehrlich gesagt lieben gelernt. Ich meine in den 12 Jahren ging es mir finanziell schon sehr gut mit den Kindern aber seelisch sorry war gar nichts. Ich hatte nie das gefühl etwas wert zu sein und genau das habe gibt mir meine momentane Beziehung. Ich lebe irgendwie auf aber das problem ist nur das er so weit weg wohnt und wir uns bisher nur einmal gesehen haben aber im chat jeden tag Abends wenn die Kinder schlafen. Mein Ex kämpft schon seit einem jahr um mich und lässt mir einfach keine ruhe. obwohl ich die 12 jahre natürlich auch etwas vermisse manchmal aber irgendwie kommt dann wieder die untreue hoch und dieses gefühl ein nichts zu sein. Warum kämpft mein ex dann jetzt so um mich? Ich bin ein mensch ich kucke nicht aufs geld, ich höre eigentlich nur auf mein herz aber in dieser situation ist es sehr schwer. Von meinem kopf her möchte ich meinen Ex da ich finanziell gut umsorgt bin wieder und wegen den kindern aber von meinen gefühlen und von meinem herz meine jetzige Beziehung die schon seit 5 monaten jetzt geht.
Meine jetziger Partner hört mir immer zu und ich kann einfach offen mit ihm über alles reden und das meiste was ich so liebe ist das vertrauen.
Könnt ihr mir vielleicht einen tipp geben oder einen ratschlag?

vielen dank schonmal
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
:hmm:
Deinen jetzigen "Partner" hast du erst 1x gesehen?
Versteh mich nicht falsch, aber ich denke nicht, dass das ausreicht, um von einem Zusammensein zu sprechen und von einer Beziehung.
Wie und ob es mit ihm funktioniert, das kannst du nicht per Chat beurteilen. Im Chat teilt ihr keine Alltag. Das echte Leben ist was völlig anderes.

Dein Seelenheil ist natürlich wichtig, wichtiger auch als die Finanzen. Und wenn du dich bei deinem Ex nicht wohl gefühlt hast, dann war die Trennung auch richtig. Zahlt er denn Unterhalt? Wie stark sind denn die finanziellen Einbußen seit der Trennung?

Ich kann natürlich nicht beurteilen, wie ernst es deinem Ex nach wie vor ist, aber wenn er seit 1 Jahr um dich kämpft, das wirkt dann schon ziemlich ernst. Aber du kennst ihn vermutlich besser.

Ob du ihn zurück nehmen möchtest oder nicht, das kannst nur du entscheiden.
Was deinen "Neuen" betrifft, so wirkt es auf mich so, als fehlt in eurer Beziehung noch die Ernsthaftigkeit.
Welche Perspektive siehst du denn für euch? Mit der Entfernung? Und mit deinen 3 Kindern?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren