Für das erste Mal: Missionar oder doch was anderes?

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Hey Mädels,

ich brauche euren Rat: wenn ich morgen die Pille habem wird es wohl bald losgehen *freu*

Ist Missionar wirklich die beste Stellung fürs erste Mal?
Sollte man evtl. noch etwas Gleitgel nehmen, damit es noch besser geht und weniger weh tut?

Hat es bei euch sofort geklappt / was könnt ihr empfehlen?

Danke euch!
 

Benutzer150386  (26)

Benutzer gesperrt
Missionar. Und ein ausgiebiges Vorspiel einplanen :zwinker: das ist die halbe Miete. :smile:
 

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Wir sind im Moment schon soo viel am Vorspielen, dass muss doch reichen :zwinker:
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Ich würde dir auch die Missionarsstellung empfehlen. Die Reiterstellung ist auch gu, da du dort selbst bestimmen kannst wie schnell und tief er in dich eindringen kann, um so eventuelle Schmerzen selbst zu stoppen und zu kontrollieren.

Wir sind im Moment schon soo viel am Vorspielen, dass muss doch reichen :zwinker:
Das Vorspiel sollte auch beim ersten Mal wieder dazu gehören, es dient einfach der Vorbereitung, dass du Feucht wirst. Dann wird auch eigentlich kein Gleitgel benötigt.
 

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Ich würde dir auch die Missionarsstellung empfehlen. Die Reiterstellung ist auch gu, da du dort selbst bestimmen kannst wie schnell und tief er in dich eindringen kann, um so eventuelle Schmerzen selbst zu stoppen und zu kontrollieren.


Das Vorspiel sollte auch beim ersten Mal wieder dazu gehören, es dient einfach der Vorbereitung, dass du Feucht wirst. Dann wird auch eigentlich kein Gleitgel benötigt.
Das mit dem Vorspiel war auch mehr ein Scherz.
Ist es bei Reiterstellung einfach den richtigen Winkel zu finden und dann einzuführen? EInfach vor die Scheide und dann schnell runter?
 

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
Missionar war für uns am besten. Die ersten Mal hat es, trotz Gleitgel, noch ziemlich geschmerzt, aber das muss bei euch nicht so sein. Seit einfach entspannt und genießt es!
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Das mit dem Vorspiel war auch mehr ein Scherz.
Ist es bei Reiterstellung einfach den richtigen Winkel zu finden und dann einzuführen? EInfach vor die Scheide und dann schnell runter?
Eigentlich ergibt sich der Winkel von alleine.
Mit schnell runter ist da nichts. Langsam vortasten, Spitze einführen und dann findet sich der Winkel und der Rest alleine.
 

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Eigentlich ergibt sich der Winkel von alleine.
Mit schnell runter ist da nichts. Langsam vortasten, Spitze einführen und dann findet sich der Winkel und der Rest alleine.
Wegen schnell runter; Dachte einmal Augen zu und durch das JFH, und dann genießen. Ist doch besser als langsam und evtl. 5 Versuche zu brauchen, oder?
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Wegen schnell runter; Dachte einmal Augen zu und durch das JFH, und dann genießen. Ist doch besser als langsam und evtl. 5 Versuche zu brauchen, oder?
Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das angenehmer ist. Selbst jetzt nach mehreren Jahren Sex kann ich es nach dem Vorspiel nicht gut haben mit schnell rein ohne langsames Vortasten.
Wenn ihr euch viel Zeit nehmt und es langsam angehen lasst braucht ihr auch nicht 5 Versuche, aber es wird deutlich schöner als wenn ihr das mit einem Ruck und Gewalt macht.
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
EInfach vor die Scheide und dann schnell runter?
das geht gar nicht so einfach.. der penis ist ja nicht so feucht (selbst wenn du mit dem mund gut vorgearbeitet hast) um direkt bis zum anschlag eindringen zu können.. da muss schon mehrmals in kleinen schritten mit vor- und zurück :zwinker:
 

Benutzer152265  (21)

Benutzer gesperrt
Danke! Werde mich dann doch besser an die langsame Variante halten.
 
K

Benutzer

Gast
Missionar ist für das erste Mal am angenehmsten. Die Reiterstellung könnt ihr dann später noch üben! Ich denke damit könnte es anfangs zu schmerzhaft für dich sein. Aber das findest du dann sicher noch raus :smile:
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Es ist auf jeden Fall, fürs erste Mal die angenehmste und einfachste Stellung.
Vorspiel ist wichtig und mach dir keinen Stress oder Druck (von wegen sas muss jetzt klappen oder so..)
Gleitmittel kann helfen :zwinker:
 

Benutzer106075 

Meistens hier zu finden
Einfach ausprobieren - was DIE schmerzloseste und "einfachste" Stellung für dich für das erste Mal ist, kann dir keiner sagen. Wir haben es erst mit Missionar versucht, das tat mir aber unglaublich weh, und haben dann in die Reiterstellung gewechselt, das war für mich besser. :zwinker:
Viel Spaß! :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Meine Freundin und ich haben es damals auch in der Missionar stellung gemacht, es war das einfachste und wir konnten uns dabei anschauen
 

Benutzer150556  (22)

Ist noch neu hier
Ja die Missionar ist gut für das erste mal aber die Reiter ist supi, wie schon geschrieben kannst du so die tiefe und die Geschwindigkeit selbst bestimmen.
 

Benutzer150737  (22)

Benutzer gesperrt
Kann die Missionar sehr empfehlen. Hat bei mir super funktioniert. Mein Freund hat mich gaaaaanz lange verwöhnt und mir so die Angst genommen dass er zu gross sei und es weh tun könnte. Als er eindrang tat es nur kurz weh als er mein JFH durchstiess (mehr so ein Druck am Eingang) und dann bis ganz in mich eindrang.

Schau dass du wirklich feucht/nass bist und wenn mit Kondom nimm vieleicht zusätzlich Gleitmittel. So wird es sicher toll und schön wenn ihr euch Zeit lasst.
 
F

Benutzer

Gast
Und mit schnell runter muss der Penis auch mal rein treffen.
Das habe ich als nicht einfach gefunden genauso wie meine Freundin.

Und wenn man vor dem ersten Mal steht ist man nervös - mein Penis war schon steif, aber nicht so, dass das einführen gut ging... Also Zeit lassen und entspannen probieren wenn man weiß es geht jetzt wirklich los :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren